Volks-Tablet SurfTab wintron 10.1

  • Autor: Schwabenpfeil!
    Volks-Tablet SurfTab wintron 10.1


    TrekStor hat in einer gemeinsamen Aktion mit BILD.de das SurfTab wintron 10.1 auf den Markt gebracht. Dieses Modell ist das erste TrekStor-Tabletauf Windows 8.1-Basis. Das SurfTab kommt inklusive einem Jahresabo von Office 365 Personal, so dass die bekannten Office-Programme wie Word, Excel, Outlook oder PowerPoint, nach entsprechender Aktivierung, ein Jahr kostenlos genutzt werden können. Das Volks-Tablet enthält zusätzlich noch 3 Monate BILDplus Digital, mit Zugriff auf alle BILDplus und BUNDESLIGA-Inhalte auf BILD.de. Sehr erfreulich ist: TrekStor packt keinerlei unerwünschte und nervige Software, also sogenannte Crapware auf das Tablet.


    [Blockierte Grafik: http://paules-pc-forum.de/infothek/artikel/rezensionen/hardware/trekstor/surftab_wintron_01.jpg]


    ::: Die Verarbeitung und Lieferumfang


    Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Tablet eine Kurzanleitung und ein Netzteil, welches auch zum Aufladen des Geräts dient. Eine Aufladung via USB ist leider nicht möglich.
    Das Gehäuse des SurfTab wintron 10.1 besteht komplett aus Kunststoff, macht aber einen sehr guten und wertigen Eindruck und fühlt sich angenehm an, wenngleich ich mi,r für ein noch besseres Gefühl, eine leicht gummierte Rückseite gewünscht hätte. Allerdings ist das wirklich reine Geschmackssache und fließt daher nicht negativ in die Bewertung ein. Mit einem Gewicht von ca. 640 g zählt es nicht gerade zu den Leichtgewichten, liegt aber dennoch sehr gut in der Hand. Die Verarbeitung ist tadellos, nichts knarrt und quietscht.


    Eine externe Tastatur ist nicht im Lieferumfang enthalten, kann aber separat erworben werden. Ein TrekStor Keyboard W10a ist im Handel für 49,90 Euro erhältlich und für Vielschreiber empfehlenswert.


    ::: Das Display


    TrekStor verbaut ein 10-Punkt Mulitouch IPS-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Die Auflösung kann man sicherlich als durchschnittlich bezeichnen, reicht aber zum Arbeiten, Surfen im Netz und zum Betrachten von Video-Clips vollkommen aus. Die Schrift ist auch bei kleiner Schriftgröße sauber und klar zu erkennen, gleiches gilt für Kontrast und Farbtreue. Das Display reagiert zudem sehr schnell und punktgenau auf Berührungen. Schnelle Bildübergänge werden sauber dargestellt.


    [Blockierte Grafik: http://paules-pc-forum.de/infothek/artikel/rezensionen/hardware/trekstor/surftab_wintron_02.jpg
    Bildquelle: Konstant.de Pressefach


    ::: Unter der Haube


    Im wintron 10.1 ist ein Intel® Atom™ Quad-Core-Prozessor Z3735F mit 1,83 GHz verbaut. Das ist ein solider und für das Tablet auch vollkommen ausreichender Prozessor. Anwendungen starten zügig, auch wenn bereits mehrere Programme und Apps im Hintergrund laufen. Das Tablet ist mit 2 GB DDR3-Arbeitsspeicher ausgerüstet, was in dieser Preisklasse nicht schlecht ist. Vergleichbare Android-Tablets verfügen häufig nur über 1 GB RAM.


    Ab Werk stehen 32 GB Flashspeicher zur Verfügung, welcher mit Hilfe einer microSD/microSDHC-Karte um weitere 32 GB auf maximal 64 GB ausgebaut werden kann.


    : Sonstiges, Technische Daten und Zubehör


    Neben WLAN und Bluetooth verfügt das wintron 10.1 sogar über Miracast, worüber sich die Inhalte eines Bildschirms, inklusive Audio, auf Miracast-kompatible Empfänger (TV-Geräte, Beamer etc.) via WLAN ausgeben lässt. Wer keinen Miracast-kompatible Empfänger hat, nutzt dafür den vorhandenen Micro-HDMI-Anschluss.


    Besonders zu erwähnen, ist die vollwertige USB-A Schnittstelle, um unkompliziert Druckern, Kameras, aber auch Tastatur und Maus anschließen zu können. Üblicherweise findet man bei Tablets "nur" einen Micro-USB-Anschluss. Hier hebt sich das Tablet von seinen Mitbewerbern ab.


    [Blockierte Grafik: http://paules-pc-forum.de/infothek/artikel/rezensionen/hardware/trekstor/surftab_wintron_03.jpg
    Bildquelle: Konstant.de Pressefach


    Die technischen Daten im Überblick:

    • - Intel Atom Z3735F Quadcore mit 1,83 Ghz.
    • - 2 GB DDR3 Arbeitsspeicher.
    • - 32 GB interner Flash-Speicher.
    • - 10,1 Zoll (25,7 cm) 10-Punkt Mulitouch IPS-Display mit 1280 x 800 Pixeln.
    • - Anschlüsse: Miracast, Stereo-Audio, Micro-HDMI, Micro-SUB 2.0 und USB 2.0-Anschluss in herkömmlicher Größe.
    • - Karten-Slot: microSD/microSDHC Karten bis 32 GB.
    • - Wahlweise auch mit 3G SIM-Karteneinschub erhältlich.
    • - 2 MP Frontkamera und 5 MP Kamera mit Autofokus auf der Rückseite.
    • - Betriebssystem: Windows 8.1 mit Bing.
    • - Sonstiges: Office 365 Personal mit unlimitiertem OneDrive-Speicher für 1 Jahr kostenlos
    • - Bluetooth 4.0 und WLAN 802.11 b/g/n
    • - Akku: Li-Polymer. Laufzeit ~ 7h (WLAN), 5h (Video) und ~ 5 Tage Standby.
    • - Größe: 259 mm x 173 mm x 9 mm
    • - Gewicht: 640g

    Für Anwender die viele Texte verfassen, empfiehlt sich die separat erhältliche, und clever gemachte Tastatur, die zugleich als Tasche dient und über eine Standfunktion für das Tablet verfügt. So lässt sich das Gerät mit wenigen Handgriffen schnell und einfach zu einer kleinen, mobilen Arbeitsstation umbauen.
    Informationen zur Tastatur können hier nachgelesen werden: http://www.trekstor.de/detail-…roduct/keyboard-w10a.html


    ::: Fazit:


    TrekStor hat mit seinem ersten Tablet auf Windows 8.1-Basis einen Volltreffer gelandet. Ein Tablet für Jedermann, eben ein Volks-Tablet. Für 199 Euro erhält man ein sauber verarbeitetes und solide ausgestattetes Tablet mit vollwertigem Windows 8.1 (32-Bit). Wer auch unterwegs online sein möchte, greift zur 3G-Version mit SIM-Karteneinschub, welches für 249 Euro angeboten wird.


    Herstellerseite mit weiteren Infos: http://www.trekstor.de/detail-…/surftab-wintron-101.html
    Video von TrekStor über das wintron 10.1: https://www.youtube.com/watch?v=J7bYYvpKx7E


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!