Kaspersky Internet Security 2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Kaspersky Internet Security 2015

      Autor: Der Leo
      Kaspersky Internet Security 2015
      Kaspersky hat seine Heimanwender Produkte Anti-Virus 2015 und Internet Security 2015 aktualisiert.
      Neben der neuen Oberfläche hat sich auch einiges unter der Haube getan. Hier bekommen sie einen Einblick in die aktuelle Version von Kaspersky Internet Security 2015.

      Hauptmenü


      Das Hauptmenü hält sich, wie bei der Vorgänger Version an ein einfaches und übersichtliches Design.
      So können die wichtigsten Aufgaben gleich im Hauptmenü erledigt werden.
      Über "Zusätzliche Tools anzeigen" (rechts unten) ist Grafisch die aktuelle Systemlast wie Prozessor, Arbeitsspeicher und Netzwerkmonitor dargestellt.
      Auf der linken Seite befinden sich wie gewohnt alle sicherheitserweiternde Tools.



      System Watcher

      Eine sehr gute Neuerung ist der System Watcher (auch bekannt als Aktivitätsmonitor).
      Sobald ein bösartiger Prozess versucht, Dateien zu verschlüsseln, erstellt der neue Aktivitätsmonitor ein BackUp der betroffenen Dateien.
      Sind die Daten einmal verschlüsselt lassen sie sich nur gegen Lösegeld frei kaufen. Sobald die Daten verschlüsselt wurden bietet Kaspersky eine Roll-back Aktion an.
      Wer kein BackUp seiner Daten hat kann so die Daten wieder herstellen.

      Webcam Schutz

      Eine weitere Neuerung ist der Webcam Schutz. Der Anwender hat nun die Möglichkeit festzulegen welche Programme auf die Webcam zugreifen dürfen.
      So funktoniert der Webcam Schutz:

      Kaspersky Internet Security kategorisiert alle auf dem Computer befindlichen Programme in vier verschiedene Gruppen.
      • Vertrauenswürdig
      • Geringe Beschränkungen
      • Starke Beschränkungen
      • Nicht vertrauenswürdig

      In der Standardeinstellung blockiert Kaspersky Internet Security den Webcam-Zugriff für alle Programme der Kategorien starke Beschränkungen und nicht vertrauenswürdig.
      Versucht ein Programm mit geringen Beschränkungen, auf die Webcam zuzugreifen, informiert Sie das Sicherheitsprogramm und fragt, ob der Zugriff erlaubt werden soll.

      Fazit

      Die neue Sicherheitsuite ist sehr Ressourcen schonend. Das GUI ist freundlich und übersichtlich gestaltet. Die wichtigsten Funktionen lassen sich bereits vom Hauptmenü aus "steuern".
      Die Virendefinitionen werden im Vergleich zum Vorgänger deutlich schneller geladen. Mit System Watcher bietet Kaspersky ein neues und sehr sinnvolles Sicherheitskonzept gegen Verschlüsselungstrojaner. Damit reagiert Kaspersky auch auf die aktuelle Situation in Bezug auf Malware. Eine Malwaresuche (On-Demand-Scan) läuft schnell und ohne größere Systembelastung.
      Schade ist es, dass einige Einstellungen weiterhin wegfallen. Vermisst wird z.B das Einstellen des Zeitintervalls für Updates (stundenweise).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guepewi ()