Bluescreen oder festgefrorener Bildschirm durch USB Dongle mit Logitech K350 Tastatur- was tun?

  • Warum lädst du Bilder nicht bei irgendeinem Bilderhoster hoch????


    [Blockierte Grafik: http://www.bilder-upload.eu/thumb/338bb0-1420989903.png]


    Geh doch mal auf "Download".
    Oder wähle "Deutschland" statt "US/Canada"


    Hab ich ja 4 mal versucht. Gestern habe ich aber immer wieder eine Fehlermeldung beim Hochladen gehabt und dann keine Lust mehr. Kann aber an dem Bilderhoster liegen.


    So, lieber AHT, ich habe den ESet-Onlinescanner gestern bis heute Morgen durchlaufen lassen, 24 threads wurden gefunden.
    Hier die Zusammenfassung:


    http://speedy.sh/EcTU4/EsetLOG.txt

  • Auf deinem Rechner war viel Adware. Adware ist Werbesoftware, die bei der Installation von Freeware auf den Rechner kommt - damit verdienen die Programmierer von Freeware und die Betreiber mancher Downloadportale Geld. Achte demnächst darauf, von wo du Programme herunterlädst. Nutze nur bekannte und große Portale - meide alle Downloadportale, bei denen vor dem Herunterladenen der eigentlichen Software ein Downloadmanager ausgeführt werden soll. Auch der Chip-Installer gehört zu diesen Downloadmanagern - über den nichts herunterladen (auch wenn da "sicherer Download" steht). Wähle den Weg über den Server von Chip oder den Server des Anbieters!
    Wähle bei der Installation von Freeware immer die benutzerdefinitierte Installation. Entferne bei der Installation alle Häkchen für Addons und Toolbars für den Internetbrowser.

    Im Augenblick poppen desöfteren auch mal auf Video- und Downloadseiten Popups auf, die auf eine veraltete Version von Java, dem Internetbrowser oder Flashplayer hinweisen. Auch da dann nirgendwo zur Installation draufklicken - installiert auch Adware. Hier mal ein Beispiel:

    [Blockierte Grafik: http://s9.postimg.org/emi6kq0uz/image.jpg]


    Siehe auch hier: Achtung! Adwareseuche!


    Teste den Rechner jetzt. In zwei Wochen wieder melden, ob er noch Probleme macht. Ich habe bei den Stromsparrichtlinien für die SSD was in der Registry umgestellt.

  • Ja, das werde ich machen. Ich war in den letzten zwei Jahren sehr krank und habe da wohl so manches Mal nicht gemerkt, was ich mir herunterlud und hatte auch keine Zeit, mich genauer zu informieren. Doch ich hatte gehofft, immer auf benutzerdefinierte Installation zu gehen... Was mich jetzt sehr ärgert, ist der Chip-Installer. Er hat sich auch mit einem Bild einfach "auf" eine Festplatte breit gemacht:


    [Blockierte Grafik: http://www14.picfront.org/picture/O7VwYdfebq4/thb/quicken_programm_festplatte.PNG]


    Wie bekomme ich den da wieder weg? Reicht es, wenn ich den CHIP Installer wieder deinstalliere?


    Ansonsten kann ich schon mal feststellen, dass mir der PC in den letzten 3 Tagen nicht mehr hängen geblieben ist. Wunderbar!

    Einmal editiert, zuletzt von AxT ()

  • So, nachdem erst ein mal der PC besser lief- SYSWOW64 zeigt sich immer noch nach Neustart - habe ich heute Nachmittag den ersten Hänger gehabt :( , und zwar, als ich meine Maus in einem Forum in Firefox bewegte - bzw. bewegen wollte. Das ist mir vor Weihnachten schon mehrmals passiert. Als wenn da dann die Grafikkarte nen Hänger hat, so empfinde ich das.

  • Problem bei den Hängern ist da mit ziemlicher Sicherheit deine SSD in Verbindung mit dem Intel Treiber.
    Versuche einmal, das Intel Tool zur Treiberaktualisierung zu installieren - vielleicht findet der Updates: http://www.intel.com/p/de_DE/support/detect


    Habe ein ähnliches Problem mit einer SSD im Rechner meines Sohnes. Auch da fehlt mir noch eine richtige Lösung.

  • Melde mich wieder zurück:
    Das Intel-Treiber update habe ich installiert, hat aber nichts gebracht (Treiber waren aktuell). Sehr oft läuft der PC ohne Probleme (was schon mal ein Riesen-Fortschritt ist!, danke dafür x) , dann aber streikt er wieder. Vor zwei Tagen, als ich mit Word 07 gearbeitet habe (ließ den PC eine Weile ohne Eingabe stehen, kam zurück, PC war seit 20 min hängen geblieben laut Uhrzeitangabe); gestern hing er bei itunes und als ich mit der Maus das überprüfen wollte, kam zum ersten Mal wieder ein Bluescreen.


    AHT, du schreibst, dass das ein Problem mit der SSD sein kann. Sollte ich diese also lieber austauschen und Windows neu aufspielen?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!