Geforce Treiber friert ein

  • Ich habe nun schon seit mehreren Jahren das Problem das sich in Spielen mein Grafik Treiber aufhängt. Manchmal führt das zum Bluescreen meistens aber nicht. Die "Intensität" ist also unterschiedlich und ich weiß nicht wiso. Das Problem besteht im grunde schon seit 4 Jahren noch bevor ich meine Graka aufgerüstet habe von einer Geforce 200er Serie zu einer 660 TI von Palit. Und nun zuletzt nach dem Aufrüsten von CPU, Mainboard und RAM immer noch! Zwischendurch habe ich mir eine SSD angeschafft und darauf das Windows verschoben (geklont).
    Mein jetziges System:


    Computertyp ACPI x64-based PC
    Betriebssystem Microsoft Windows 7 Ultimate
    OS Service Pack Service Pack 1
    Internet Explorer 9.10.9200.17183
    DirectX DirectX 11.0


    Motherboard
    DMI Motherboardhersteller ASUSTeK COMPUTER INC.
    DMI Motherboardprodukt Z97-PRO GAMER


    CPU Typ Intel Core i5 4690K 4x , 3500 MHz
    Arbeitsspeicher G.skill 1600 8134 MB
    BIOS Typ AMI (08/09/13)
    Anschlüsse (COM und LPT) Communications Port (COM1)


    Anzeige
    Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 660 Ti (2048 MB)
    Monitor Dell U2412M(Digital) [NoDB] (0FFXD43B257L)


    Multimedia
    Soundkarte Creative SB X-Fi Audio Controller
    Soundkarte High Definition Audio-Controller [10DE-0E0A] [NoDB]
    Soundkarte Intel(R) 9 Series Chipset Family High Definition Audio Controller - 8CA0 [8086-8CA0] [NoDB]


    Datenträger
    IDE Controller Intel(R) 9 Series Chipset Family SATA AHCI Controller - 8C82
    Festplatte SAMSUNG HD103SJ ATA Device (1000 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Festplatte SAMSUNG HD501LJ ATA Device (500 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Festplatte Samsung SSD 840 PRO Series ATA Device (119 GB, IDE)
    Optisches Laufwerk ASUS BC-12D2HT ATA Device
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-H62N ATA Device (DVD+R9:10x, DVD-R9:10x, DVD+RW:18x/8x, DVD-RW:18x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK



    Eingabegeräte
    Tastatur HID-Tastatur
    Tastatur PS/2 Keyboard
    Maus Logitech HID-compliant MX510 Optical Mouse



    Netzwerkkarte Intel(R) Ethernet Connection (2) I218-V


    Peripheriegeräte
    Drucker Fax
    Drucker HP psc 2200 Series
    Drucker Microsoft XPS Document Writer
    Drucker Samsung CLP-320 Series
    USB1 Controller Intel(R) USB 3.0 eXtensible-Hostcontroller [8086-8CB1] [NoDB]
    USB2 Controller Intel(R) 9 Series Chipset Family USB Enhanced Host Controller - 8CA6 [8086-8CA6] [NoDB]
    USB2 Controller Intel(R) 9 Series Chipset Family USB Enhanced Host Controller - 8CAD [8086-8CAD] [NoDB]
    USB-Geräte Creative HS-1200 Headset


    DMI
    DMI BIOS Anbieter American Megatrends Inc.
    DMI BIOS Version 0401


    gespeist von einem Corsair 550 Watt NT


    Die Einzige Hardware die von Anfang an drin war und nicht verändert wurde seit das Problem anfing ist die Soundkarte. Deren Treiber war auch schon immer gut für einen Bluescreen. Treiber updates habe ich erst zum Jahres Anfang gemacht Grafik Treiber neu erst heute!


    Ich habe hier noch das Programm Bluescreen View falls jemand was damit anfangen kann? Ich weiß allerdings nicht wie man es sinnvol benutzt! Da währe ich über hilfe dankbar.


    Die Bluesreens treten eher auf wenn die Graka unter Lasst ist ich glaube aber nicht das es was mit Temperatur zu tun hat. Hat sonst Jemand eine Idee was in Windows vll sowas hervorrufen könnte? Das dumme ist das ich die Bluescreens nicht kontrolliert reproduzieren kann, sie treten nahezu willkürlich auf

    Your life is what you make it...

  • Oha, das klingt ja fast so wie bei mir, nur dass ich nicht spiele...


    An deiner Stelle würde ich mir die Fehlermeldungen der Bluescreens kopieren (fotografieren oder den Fehlercode abschreiben). Man kann den Fehlercode auch googeln und findet oft ähnliche Probleme bei anderen usern.
    Bei mir scheint es eine falsche "Kommunikation" zwischen den Treibern der SSD und der CPU zu sein. Aber lass dir da den PC mal von AHT oder anderen PC-Experten hier "scannen".

  • Bitte einmal ein Foto vom Bluescreen machen und hier posten! :)
    Der STOP Fehler kann meist schon der Schlüssel zum Problem sein.

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

  • Es sind jetzt bis zuletzt keine richtigen Bluescreens mehr gewesen aber hier mal die Daten zu dem Aufhänger:


    Problemsignatur:
    Problemereignisname: AppHangB1
    Anwendungsname: TESV.exe
    Anwendungsversion: 1.9.32.0
    Anwendungszeitstempel: 51437ce5
    Absturzsignatur: 7794
    Absturztyp: 2048
    Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.1
    Gebietsschema-ID: 1031
    Zusätzliche Absturzsignatur 1: 7794f072704099f16dfbae24f3bc2bc8
    Zusätzliche Absturzsignatur 2: 84c5
    Zusätzliche Absturzsignatur 3: 84c5061e99cb275d5d607da81e03b2d1
    Zusätzliche Absturzsignatur 4: 7794
    Zusätzliche Absturzsignatur 5: 7794f072704099f16dfbae24f3bc2bc8
    Zusätzliche Absturzsignatur 6: 84c5
    Zusätzliche Absturzsignatur 7: 84c5061e99cb275d5d607da81e03b2d1


    Das ist nun in Skyrim passiert aber die Anwendung ist völlig egal es zieht sich durch nahezu alle Spiele.

    Your life is what you make it...

  • Wurde das System mal neu aufgesetzt, seitdem das Problem vorhanden ist?
    Wenn nicht, setz es mal neu auf!
    Musik, Bilder, Spiele usw. kannst du ja extern sichern.

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

  • Eigentlich ist das mal wieder dran ja. Aber es währe so die "Ultima Ratio" wenn nichts anderes mehr funtkioniert... Ich hab nochmal nach der Sache gegoogelt und einen Ansatz gefunden. Ich habe im Geforce Treiber jetzt mal die Option "Energieverwaltungsmodus" auf Maximale Leistung bevorzugen gestellt. Das führte zumindest in der letzten Session Skyrim zu keinem Fehler. Kann aber gut sein das es nur Temporäre Besserung verschafft, das war nämlich bisher immer so wenn ich versucht habe etwas gegen das Problem zu tun. Einstellungen ändern: kurzzeitige besserung oder nicht auftreten. Hardware upgrade: Weg bis es langsam wieder öfter wurde.
    Wenn es wirklich an dieser Einstellung lag könnte ich mir das erklären in dem mein Netzteil vll nicht damit klar kommt da es schon ein paar Jahre alt ist (4). Der "Energieverwaltungsmodus" ist zum Strom sparen gedacht wenn er auf Adaptiv gestellt ist.


    *Update
    Veränderung im Treiber hat doch nicht geholfen


    Dann zeige ich mal eine Auswahl der vielen Fehler die ich im Ereignissprotokoll finde (ich belasse es erstmal bei 5... es sind zu viele als das man alles posten könnte denke aber das bei einem freeze gleich mehrmals die selbe Meldung gespeichert wird):


    \Device\Video7
    NVRM: Graphics TEX Exception on (GPC 0, TPC 0): TEX LAYOUT


    \Device\Video7
    NVRM: Graphics TEX Exception on (GPC 0, TPC 0): TEX NACK / Page Fault


    \Device\Video7
    Variable String to Large


    \Device\Video7
    NVRM: Graphics TEX Exception on (GPC 0, TPC 0): TEX LAYOUT


    \Device\Video7
    NVRM: Graphics TEX Exception on (GPC 1, TPC 1): TEX LAYOUT

    Your life is what you make it...

    2 Mal editiert, zuletzt von Mega Nega ()

  • Hier ist nochmal was BluescreenView ausspuckt:


    [General]
    ShowGridLines=0
    SaveFilterIndex=0
    ShowInfoTip=1
    ShowTimeInGMT=0
    VerSplitLoc=16383
    LowerPaneMode=1
    MarkDriversInStack=1
    AddExportHeaderLine=0
    ComputersFile=
    LoadFrom=1
    DumpChkCommand=""%programfiles%\Debugging Tools for Windows\DumpChk.exe" "%1""
    MarkOddEvenRows=0
    SingleDumpFile=
    WinPos=2C 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF FF 36 00 00 00 36 00 00 00 83 07 00 00 48 02 00 00
    Columns=B4 00 00 00 78 00 01 00 96 00 02 00 6E 00 03 00 6E 00 04 00 6E 00 05 00 6E 00 06 00 6E 00 07 00 96 00 08 00 78 00 09 00 8C 00 0A 00 82 00 0B 00 78 00 0C 00 78 00 0D 00 50 00 0E 00 78 00 0F 00 78 00 10 00 78 00 11 00 78 00 12 00 50 00 13 00 50 00 14 00 5A 00 15 00 5A 00 16 00 5A 00 17 00 5A 00 18 00 5A 00 19 00
    Sort=4097
    ModulesColumns=B4 00 00 00 78 00 01 00 78 00 02 00 78 00 03 00 78 00 04 00 78 00 05 00 78 00 06 00 78 00 07 00 78 00 08 00 78 00 09 00 78 00 0A 00 78 00 0B 00
    ModulesSort=1


    Skyrim fehler:


    Problemsignatur:
    Problemereignisname: AppHangB1
    Anwendungsname: TESV.exe
    Anwendungsversion: 1.9.32.0
    Anwendungszeitstempel: 51437ce5
    Absturzsignatur: 7794
    Absturztyp: 2048
    Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.1
    Gebietsschema-ID: 1031
    Zusätzliche Absturzsignatur 1: 7794f072704099f16dfbae24f3bc2bc8
    Zusätzliche Absturzsignatur 2: 84c5
    Zusätzliche Absturzsignatur 3: 84c5061e99cb275d5d607da81e03b2d1
    Zusätzliche Absturzsignatur 4: 7794
    Zusätzliche Absturzsignatur 5: 7794f072704099f16dfbae24f3bc2bc8
    Zusätzliche Absturzsignatur 6: 84c5
    Zusätzliche Absturzsignatur 7: 84c5061e99cb275d5d607da81e03b2d1


    *seufz* auf das irgendjemand damit etwas anfangen kann... :wacko:

    Your life is what you make it...

  • Hallo,
    was passiert wenn man in den Spielen die Grafikoptionen auf niedrig bzw. sehr niedrig stellt. Also Antialiasing auf aus usw.
    Bitte mal Feedback ob dann immer noch ein Bluescreen; oder man auf den Destop zurückgeschmissen; oder einen kopletten Neustart hat.

  • Tut mit leid, bin leider auch nicht so der Profi der durch solche Daten durchblickt. :(
    Aber versuch mal das System neu aufzusetzen wenn nichts mehr hilft.

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

  • Ich spiele zur zeit ansich nur Skyrim, habe da mal einige Mods ausprobiert welche die Grafik aufhübschen und es stimmt ich bringe damit meine Grafikkarte sicher an die Grenzen. Nun bin ich dabei das ganze wieder zu reduzieren und mit den Leistungshungrigen Mods drin war ich an einer Stelle wo ich qasi nicht mehr weiter kahm weil sich immer nach kurzer Zeit der Treiber verabschiedete. Jetzt ohne die Mod gehts besser, ALLERDINGS, ein problem mit dem Grafik Treiber hatte ich auch schon vor den Mods. Wie gesagt ich will es nicht auf ein spezielle Spiel schieben weil ich diese Aufhänger und Bluescreens auch schon in anderen grafisch anspruchslosen Spielen wie vor allem Path of Exile hatte. Da gab es eine Karte die ich praktisch nicht betreten konnte weil sich sofort nach der Ankunft mein PC neu startete. Dort schien es aber von der Tageszeit abhängig zu sein ob viele Spieler gleichzeitig da waren oder nicht... :roll: Das ist alles so das wie es mir vorkommt... Ich muss zugeben ich tappe ziemlich im dunkeln es kann auch alles nur meine subjektive Wahrnemung sein. Am meisten erhoffe ich mir eigentlich von den Fehlercodes den Zahlen lügen ja normal nicht :s2: . Aber man kann diesen Mist ja auch nicht mal eben googeln da kommt nichts bei raus... Und wenn ich nach anderen Symptomen suche die ich feststelle finde ich auch nur Foreneinträge von Leuten die genau so Ratlos wie ich nach den Ursachen forschen! Unbekannt ist das ganze jedenfalls nicht. :thumbdown:


    Das neu aufsetzen scheue ich auch nur aus bequemlichkeit :sleeping: ich weiß genau das ich das System nicht wieder so hinkriege wie ich es jetzt eingerichtet habe und dafür gefällt es mir einfach zu gut :oops:. Irgendwas habe ich in der Vergangenheit immer vergessen oder vermisst nachdem ich mein Windows erneuert hatte, naja das ist wirklich so ein persönliches Ding von mir :roll:

    Your life is what you make it...

  • Hallo,
    ich weis es ist mühsam aber man sollte ja versuchen den Fehler zu reproduzieren. Also egal in welchem Spiel oder mit welcher Grafikkarte: Im Spiel alle Grafikoptionen auf den niedrigsten Level stellen. Anspielen. Die Grafikoptionen schrittweise erhöhen. Ich weis manchen Spielen hat man zig Optionen und es wird dauern aber ich tippe mal auf das Antialiasing.
    Ich hatte schon vor längerer Zeit mal gelesen, dass z.B. der nvidia Treiber nicht 100% sauber programmiert worden ist für diese Option in Zusammenhang mit bestimmten PC-Konfigurationen. Leider weis ich die Seite nicht mehr wo das stand. Zu lange her. Aber dort hatte ein User später alle Optionen auf "high" stehen und eben Antialiasing aus bzw. auf der niedrigsten Stufe. Danach, laut seiner Aussage, fast keine Probleme mehr. Fast heist: Vorher waren bei einem Spiel ein Absturz schon abzusehen. Danach kam es dazu nur nach dem 10. starten aber leider nicht in der selben Bildsequenz (somit leider nicht reproduzier- und weiter eingrenzbar).
    Ein Versuch wäre es vielleicht wert.

  • Hast du denn nach dem Boardwechsel Windows neu installiert?
    Wenn nein, ist da wirklich mal eine Neuinstallation fällig. Ich nehme ja auch manchmal ein paar Bluescreens in Kauf, um mir die ganze Arbeit zu ersparen, aber manchmal kommt da eben nur Grütze raus. :)

  • Ich war auch sehr erstaunt das alles noch gut funktionierte nach dem Wechsel. Aber nochmal, Das selbe Problem in der selben Form bestand auch schon vorher mit einem Asus Board für AMD. Nun ist mein Windows aber halt echt schon "belastet" immerhin habe ich es ja schon vor Jahren auf meine SSD geklont was auch von vornherein ein Experiment war. Schon damals wärs sicher die Sauberere Lösung gewesen einfach neu zu installieren aber ich wollte es mal drauf ankommen lassen.
    Trotz allem, ich denke auch das der Nvidia Treiber nicht so sauber Programiert ist wie er sein sollte. Wie ist das eigentlich wenn man den Grafik Treiber updatet, früher sollte man ja immer am besten den Treiber komplett deinstallieren und dann den neuen drauf. Ist das immer noch so wichtig?

    Your life is what you make it...

  • Also ich deinstalliere den alten Treiber von Nvidia nie wenn ich den neusten installiere. :lol:
    Hatte damit bisher noch nie Probleme!

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

  • Ich möchte nochmal ein Update rausgeben, ich habe ja geschrieben das das der Fehler unterschiedlich heftig auftritt. Die aller schlimmste Form davon ist, das Bild wird schwarz, der Ton hängt sich auf, das Bild wird weiß. Nun habe ich keine Kontrolle mehr kann nur noch den Resetknopf am Tower drücken der funktioniert aber nicht! Statt dessen geht der PC einfach komplett aus.
    Wenn selbst der manuelle Reset nicht mehr das tut was er soll, währe das nicht ein Grund in eine andere Richtung zu suchen?

    Your life is what you make it...

  • Code
    http://speedy.sh/Equj4/Eventlog.txt


    Code
    http://speedy.sh/MFQb9/Scripting.txt


    So nun habe ich auch eure Fehler Tools verstanden hier nochmal deren Berichte.

    Your life is what you make it...

  • Ich habe mal nach deiner Grafikkarte gegoogelt.
    Dort haben wohl mehrere das Problem!
    Bei manchen hat es geholfen die Spannung der Grafikkarte um eine Stufe zu erhöhen im MSI Afterburner.
    Versuch das mal. :)

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

  • Geht das nur damit? Ich weiß zwar das der MSI Afterburner auch mit Karten anderer Hersteller funtionieren soll aber extra dafür den zu laden wenn es auch mit anderen Programmen gehen sollte finde ich muss nicht sein hab eh schon so viel in die Richtung aber nutzen tue ich davon noch nichts.

    Your life is what you make it...

  • Ob es mit einem anderen Programm geht, kann ich dir nicht genau sagen.
    Nur per MSI Afterburner ist es super einfach und ich kann dir dort helfen, da ich es schon selber oft genug gemacht habe! :)

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!