Ein fürchterliches Abifizium hat sich ereignet!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Ein fürchterliches Abifizium hat sich ereignet!

      Hallo allseits.


      Rette sich wer kann!



      Ein nicht mehr wiedergutzumachendes Abifizium grave hat auch noch dieses Forum erwischt:



      "abifiz", ein notorisch geschwätziger Teilnehmer der weiten & breiten Netzwelt hat sich leider, leider
      auch hier registriert. Es fehlt ihm an Humor, Rücksicht, Wissen und Können; er ist aber mit Penetranz und Störrischkeit überreichlich gesegnet. Man heiße ihn willkommen, oder lieber nicht... :roll:


      abifiz
      Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.
    • abifiz schrieb:

      Es fehlt ihm an Humor, Rücksicht, Wissen und Können; er ist aber mit Penetranz und Störrischkeit überreichlich gesegnet.
      Lasse mich raten, Sternzeichen Steinbock?

      Aber wo bleiben meine Manieren, ... ich sehe jetzt erst dass es mehr als nur die Standard Smilies gibt :8O: ... der Thread hat sich ja mal wieder voll (für mich :-D ) gelohnt ... da nun der Willkommenssatz damit versaut ist fange ich neu an.

      Also ... herzlich Willkommen bei Paules PC Forum (auch PPF, oder je nach Laune PPCF genannt) :willkommen:
    • Jo, es ist ein schönes Forum, und noch schöner gerät es, so freundlich aufgenommen zu werden!


      :danke:



      Kein Malefiz, nein,
      nur ein
      abifiz...
      Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.
    • Liebe Leute dieses Forums,


      als eine aller-schrecklichste polizeiliche Brutalst-Brutalität seitens des beliebten drakonischen Admins dieser Stätte grausamster Grausamkeiten mir die Benutzung meines geliebten Avatars verwehrte, schwor ich vor dem Altar meiner ahnungslosen Ahnen ewige Rache & Verwüstungen, oder zumindest einen Entzug meiner hochverehrten Anwesenheit, bis aus Kalifornien die schriftliche Bestätigung der Rechtmäßigkeit dessen Weiterbenutzung einträfe. Aber, aber, aber...


      Zwar bestätigte mir ein Leiter des Ch.Schulz-Museums mein Anrecht in einem Telefonat, aber seitdem haben unsere gegenseitige Neigung zur Weltreligion des Chaotentums und zur gepflegten (Fast-Dauer-)Prokrastination einen schriftlichen Abschluß dieser brisanten internationalen Verwicklung verhindert, mit dem Resultat, daß ich mich praktisch selber durch mein Fernbleiben wie im aller-dunkelsten Mittelalter (das gar nicht dunkel war, außer in der Legende...) foltermäßig bestraft habe.


      Also hat das Abifizium tremendum reuige weiterhin abbildungslose Rückkehr beschlossen. Und die ahnungslosen Ahnen mit dem Schwur?! Die sollen sich nicht so haben, sonst drehe ich ihnen die Heizung ab!


      Also liebe Forenten: Eure olympische Ruhe ist nun vorbei: Er ist wieder da!!


      Herzlich
      Abifiz
      Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.
    • Hallo allseits.


      Bin wieder da, nachdem es mir längere Zeit wieder recht schlecht ging. (Mein treues Myelom ist mir eben treu!)


      Ich muß mich erst wieder einfinden und viel lesen. Hier in diesem selben Strang melde ich mich heute nachmittag oder abend wieder und schreibe dann mehr. (Mindestens 7.777 Zeilen!)


      Herzlich

      Abifiz
      Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.
    • Jo, es ist schön, wieder da zu sein.


      Mittlerweile habe ich auch den einen oder anderen kleinen Fortschritt in Sachen PC gemacht; aber ich bleibe ja unter dem Strich der "Digital-Fremde im Geist"... Das heißt, es kostet mich jeweils Schweiß, Aufmerksamkeit, Bangen, Zagen und Nerven. Es geht aber ...meistens. :zorro:


      Ich lese im Moment im Forum. Ganz re-orientiert fühl' ich noch nicht... :roll:
      Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.
    • @fori

      Ich weiß nicht, wie Du es Dir vorstellst. (Eine reine Metapher ist ja kein Konkretismus...)

      Ich habe schon einiges durchaus allmählich erreicht: Die nackte, tiefste, erschütterndste, sehr üble Panik aus der Vergangenheit überkommt mich nur noch höchst selten. Aber das Unwohlsein und das Schwitzen und das Gefühl der Fremdheit sind bei hartnäckigen Schwierigkeiten gerne wieder da, leider... Es ist dann für mich sehr schwierig, diese Gefühle auszuhalten.

      Ich glaube, für Jüngere ist dies alles schwer einzufühlen.

      Ich bin akkulturiert worden mit ausgiebigen Talmud-Studien, mit dem Studium von vielen, vielen heutigen Sprachen, mit Latein und Alt-Griechisch, mit Literatur- und Philosophie-Studien, mit dem Studium und der Analyse der Geschichte, mit der Psychologie und Medizin und der Psychoanalyse... Das sind völlig andere Welten, mit völlig anderen inneren Gesetzmäßigkeiten.

      Zumindest für mich - subjektiv - könnte die Kluft kaum größer sein. Wenn ich mich in die undurchschauten und teilweise undurchschaubaren verzwickten Abhängigkeiten und Gegenabhängigkeiten des Digitalen verliere, drohe ich anscheinend mir selber gegenüber partiell verloren zu gehen...

      Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.
    • Abifiz schrieb:

      Ich habe schon einiges durchaus allmählich erreicht: Die nackte, tiefste, erschütterndste, sehr üble Panik aus der Vergangenheit überkommt mich nur noch höchst selten. Aber das Unwohlsein und das Schwitzen und das Gefühl der Fremdheit sind bei hartnäckigen Schwierigkeiten gerne wieder da, leider... Es ist dann für mich sehr schwierig, diese Gefühle auszuhalten.

      Ich glaube, für Jüngere ist dies alles schwer einzufühlen.
      Ich ziehe aus Deiner Bemerkung "Talmud-Studien" meine Schlüsse. Es ist für alle, welche diese bestimmte Zeit im letzten Jahrhundert nicht hautnah und am eigenen Leib erlebt haben, nicht nur schwer, sondern schlicht unmöglich, sich einzufühlen.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Ich hoffte, der Glaube könnte dir helfen, Berge zu versetzen.So wie Plazebo tatsächliche Wirkung hat.
      Ja, jeder hat seine eigene Welt. Wir sehen alle die gleiche Sonne, doch jeder mit seinen Horizont.

      Ich habe einen Text für dich gefunden:

      Dein Herz und dein Geist gleichen einem Garten. Du entscheidest wie du ihn anlegst, welche Pflanzen du anpflanzt. Negative Gefühle sind wie Unkraut, das andere Pflanzen erstickt. Darum lass deinen Garten nie verwildern, pflege ihn und lasse viel Licht hinein, das du somit positive Energie erschaffst. So wird jeder Spaziergang Freude machen.

      Alle Liebe für dich!

      Und wenn ich nun in diesem Faden nicht weiterschreibe, vielleicht deshalb:
      Jedes Ding hat drei Seiten: Eine, die du siehst, eine, die ich sehe, und eine, die wir beide nicht sehen.