Programmieren lernen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Programmieren lernen!

      Hallo Freunde,

      wie bereits am Titel zu erkennen ist würde ich gerne selbst anfangen das Programmieren zu erlernen. Doch was brauche ich dafür? Was für Voraussetzungen sollte ich mitbringen? Kann mir hier vielleicht jemand Tipps & Tricks nennen? Google habe ich schon genutzt aber das ist so ne Sache mit dem Vertrauen. :-)

      Würde mich echt freuen wenn mir hier jemand bisschen unter die Arme greift! Bin sehr lernfähig! Würde mich auch über ein paar Testaufgaben freuen wenn es für einen Anfänger machbar ist. :-)
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Ich gebe hier mal zwei Tips zum Reinschauen.
      XProfan ist eine einfache, an Basic angelehnte Programmiersprache, ein deutsches Produkt. Hier bei PPF gibt's dafür einen eigenen Bereich. Der Autor RGH ist da auch selbst vertreten. Neben den Kaufversionen kannst Du Dir zum Reinschnuppern ältere Versionen kostenlos runterladen. Ebenfalls aus der Basic-Ecke wäre PureBasic zu nennen. Kommt aus Frankreich, aber es gibt eine hervorragende deutsche Version und ein gutes deutsches Forum. Die kostenlose Demoversion ist funktionseingeschränkt, reicht aber zum Kennenlernen.
      Beide Sprachen sind auch, wenn's denn die Vollversion sein soll, für den kleinen Geldbeutel erschwinglich :thumbsup:

      Gruß Volkmar
    • Danke ihr beiden sehr lieb von euch! XProfan würde mir sogar zusagen. :-D
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Genau XL und nicht XML. XML ist wie ihr ja richtig aus dem Wikipedia Artikel zitiert habt eine Markup Language , die Daten Strukturiert und Formatiert ähnlich wie json, aber keine Programmiersprache. Genauso verhält es sich mit HTML ebenfalls eine Markup Language.

      Nehms mir nicht übel aber ich will vermeiden, dass Anfangs falsche Informationen vermittelt werden. Das stiftet oft nur Verwirrung bei Anfängern.
    • ne passt schon.... ist ja ein guter Hinweis... vielleicht schreibst du das vielleicht auch in den Artikel mit als Kommentar für andere, kommt immer uncool einen Artikel nachträglich zu ändern... Erlebe ich viel zu oft, und das ärgert mich bei vielen Magazinen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adrian_J ()


    • Bisschen Werbung darf doch sein. Habe diese Seite allerdings schon etwas länger bei mir in den Lesezeichen gespeichert. Danke dir für die Links. :-)
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Xprofan wäre für den Einstieg sicher zu empfehlen, zumal wir hier im Forum ja auch eine sehr aktive XProfan-Gemeinde haben und man hier eine Menge nachfragen und lernen kann. :top:
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Xprofan wäre für den Einstieg sicher zu empfehlen, zumal wir hier im Forum ja auch eine sehr aktive XProfan-Gemeinde haben und man hier eine Menge nachfragen und lernen kann. :top:
      Wer wäre denn hierfür der perfekte Ansprechpartner? Ich muss schließlich kein Entwickler sein oder sonstiges, ich habe nur den Drang etwas neues, mir völlig unbekanntes, zu lernen. :-)
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Du kannst Dich gerne hier in der XProfan-Abteilung mit allen Fragen und Ideen äußern. Als Entwickler und Vertreiber von XProfan schaue ich dort regelmäßig vorbei!

      Für den ersten Einstieg: Lade Dir einfach die Freeware-Version XProfan 9.1 herunter, installiere sie, öffne die Hilfe und gehe den dort befindlichen Kurs "Erste Schritte mit XProfan" durch ... und probiere die Beispiele aus.

      Hier der direkte Link zur Version 9.1: xprofan.de/download/xprofan91.zip

      Viel Spaß dabei!

      Gruß
      Roland
      Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 1000 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows 7(32) - XProfan X4
      AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 3 GB RAM / 500 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


      http://www.xprofan.de
    • RGH schrieb:

      Du kannst Dich gerne hier in der XProfan-Abteilung mit allen Fragen und Ideen äußern. Als Entwickler und Vertreiber von XProfan schaue ich dort regelmäßig vorbei!

      Für den ersten Einstieg: Lade Dir einfach die Freeware-Version XProfan 9.1 herunter, installiere sie, öffne die Hilfe und gehe den dort befindlichen Kurs "Erste Schritte mit XProfan" durch ... und probiere die Beispiele aus.

      Hier der direkte Link zur Version 9.1: xprofan.de/download/xprofan91.zip

      Viel Spaß dabei!

      Gruß
      Roland

      Hallo Roland,

      vielen Dank für den Link. Ich werde in ein paar Stunden direkt damit beginnen!
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Weiß ich nicht mehr so genau, ist ja eine Weile her. Hatte mir damals die Version heruntergeladen, habe sie sogar immer noch, aber konnte damit nichts anfangen, da Windows 10 im Gegensatz zu 7 die HIlfe nicht öffnet. Die Hilfe ließ sich nicht öffnen und stattdessen öffnete sich die Seite von Microsoft mit einem Artikel über Fehler beim öffnen der Hilfe oder so ähnlich. Hab mich seitdem auch nicht mehr wirklich damit beschäftigt, irgendwie schade drum aber was solls.
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Ein kleines Fenster lässt sich zum Beispiel so erstellen:

      Quellcode

      1. Window 0, 0 -640, 440
      2. While 1=1
      3. WaitInput
      4. EndWhile
      • Der Befehl Window erstellt das Fenster - hier an der Pixelkoordinate 0, 0 (das ist die linke obere Ecke des Bildschirms) in der Größe 640x440 Pixel (640 Pixel breit hoch 440 Pixel hoch).
      • While / EndWhile ist hier eine Endlosschleife (damit sich das Programm nicht sofort beendet).
      • WaitInput wartet auf eine Eingabe, damit zwischen While und EndWhile nicht 100% Prozessorlast gezogen wird, ohne irgendwas zu tun.
      So sieht das dann aus:
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/thumb/159kuu.jpg]
      Das ganze ist aber noch etwas langweilig - in dem Fenster kann man nichts tun. Wie wäre es mit einer Rechenaufgabe?

      So kann man das fortführen - ist recht einfach, die Sache.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT
    • Wie man das Fenster erstellt wusste ich bereits, hab auf anderen Seite ein paar Dinge dazu gelesen. Was für eine Rechenaufgabe?
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Übrigens: Die neue Freeware Version 10 hat die Hilfe schon im neuen *.CHM-Format! Somit ist die Hilfe ewartungsgemäß aufrufbar!

      Gruß
      Roland
      Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 1000 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows 7(32) - XProfan X4
      AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 3 GB RAM / 500 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


      http://www.xprofan.de