Mein Wetter, und was hast Du?

  • Letzte Nacht hat es meinem Kiez das erste Mal richtig geschneit. Im Laufe des Tages ist die dünne Schneedecke größtenteils wieder weggetaut.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Heute, zum ersten Mal wieder seit dem 25.12.1210, als ich meinen ersten Versroman "Parzival" unter meinem damaligen Nick "Wolfram von Eschenbach" vollendete, gibt es in Amöneburg am ersten Weihnachtstag rrrrrichtttigen Schnee! Sehr zum Ärger meiner Pflegerin Jessy, die mit ihrem Auto heute hin und her wie der klassische "Esel auf dem Eis" gerutscht ist... (Die Straßen sind nämlich noch 🛹 ungeräumt.)


    Auch Pepino ist nicht begeistert...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Moin,

    bei uns hat es am 24.12 und Tage davor auch geschneit

    und es ist wieder Arsch...... Kalt geworden, unter minus 9 gewesen

    und Kinder haben sich gefreut :thumbup:  :top:

    schauen wie es weiter geht mit dem Wetter


    Gruß

  • Hier sah es auch nicht viel anders aus. Allerdings ohne Regen.

    Aber doch ein wenig ungemütlich allerdings bei ca. 7 bis 10 °C.

    Derzeit

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 101.0.1 - Thunderbird 91.10.0 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Iss eben halt „normales Wetter“ zwischen den Jahren … :S

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • In meinem Teil von Amöneburg sind es draußen gerade 8°. Es regnet nicht. Pepino geht aber, trotz höherer Temperatur und Ausbleibens des Regens, auffälligerweise nur sehr kurz aufs Dach... Weiß nicht so genau warum...


    Für morgen werden noch wesentlich höhere Temperaturen zumindest "angekündigt": Bis zu 14°! (Kann man da eventuell die Bikinis schon jetzt auspacken?:P)


    Ansonsten bei den viel weniger zuverlässigen Prognosen für die nächsten sechzehn Tagen – werden kältere Tage ab dem 8.1. erwartet...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Kann man da eventuell die Bikinis schon jetzt auspacken?:P) DU im Binkini, das möchte ich sehen :P

    Hannover hat 8° + und trübe - wie meine Laune ;), es pieselt so'n ganz bisserl


    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Heute hat es hier bei mir die gestern voraus-angekündigten vierzehn Grad tatsächlich gegeben! 8| Na!

    (In der Wohnung bleibt im Augenblick die Temperatur hoch, obwohl ich seit zehn Uhr bis aufs Bad überall in meinen 7.777 Zimmern die Heizung abgestellt habe. Auf der Straße nach Mardorf vor meinem Haus hab' ich aber noch keinen einzigen Nudisten auf dem Fahrrad erblickt... Ziemlich enttäuschend, muß ich eingestehen...)


    Die gestern im #2.248 mit großem Fragezeichen von mir zitierten etwaigen deutlich kälteren Tage ab dem 8.1. werden heute in der Sechzehn-Tage-Wetterprognose jedoch nicht mehr behauptet. Im Gegenteil: Zumindest momentan wird für die gesamte Strecke bis zum 14.1. eine Höchsttemperatur zwischen 10° (für morgen) und 4° (für den 12.1.) vorausgesagt.


    Abwarten...


    Wer weiß schon, was wirklich kommen wird...? :0ahnung::0ahnung::0ahnung::0ahnung::0ahnung:

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Heute hat es hier bei mir die gestern voraus-angekündigten vierzehn Grad tatsächlich gegeben!

    Dito


    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 101.0.1 - Thunderbird 91.10.0 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Nun ja hier hat es die letzten Tage schon mal den einen oder anderen kleinen "Schauer" (Nieselregen) gegeben.

    Und das bei Temperaturen zwischen 10°C und 15 °C Plus.

    Nix Winter, eher Frühling. 8-)


    Aber wer weiß schon was da noch alles kommt. :hmmm:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 101.0.1 - Thunderbird 91.10.0 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Hier in Berlin herrscht das „mildeste“ Silvester-Wetter, an das ich mich je erinnern kann – jetzt gerade fast 14 °C …


    Nun, die „echten“ Winter-Phasen werden wohl im Rahmen des Klimawandels immer kürzer werden.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Hab' gerad' in einem österreichischen Blatt gelesen, es sei, unter dem Schnitt der verschiedenen Ortsmessungen, das bisher wärmste Jahresende seit Beginn der genauen Aufzeichnungen gewesen. (1881)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!