Fehler 0xC199101 -0x20004 bei der Installation der RTM/Windows 10 (Build 10240)

  • Hallo Freunde,


    ich habe heute voller Erwartung auf die Build 10240 (RTM-Version) versucht, sie auf meinem Desktop-Rechner
    zu installieren. Jedesmal erschien beim Stand von 23% des Upgrades folgende Meldung:


    "Die Installation war nicht erfolgreich. In der Phase 0S ist während des Vorgang INSTALL_ RECOVERY_
    Enviroment ein Fehler aufgetreten."
    Anschließend wurde das System auf den früheren Zustand zurückgesetzt. Und dies insgesamt bei vier Versuchen !


    Zuerst hatte ich geglaubt, inkompatible Software würde dies auslösen und einige Programme deinstalliert. Denkste !


    Ich wäre jetzt sehr dankbar, wenn mir ein Experte einen Hinweis geben könnte, wie ich ggf. den Fehler beseitigen und
    damit die RTM installieren könnte !


    Nochmals "Danke" im voraus !


    perlachbazi

  • Von welchem System aus startest du? Ich habe schon gehört, dass Windows 8.1 da Schwierigkeiten macht und man .net runtimes deinstallieren soll. Aber lege mich da bitte nicht fest.

  • Ist diese Build 10240 nicht nur für die Insider zum Updaten ?


    Man muß doch schon seinen Pin eingeben, ich habe es auch 3 mal installiert,


    in der Virtual Box, bei 23 % ging es dann fast eine halbe Stunde nicht weiter


    war nur das Internet ziemlich am arbeiten, danach ging´s schnell und


    ich konnte Neustarten. Und danach wurde das BS aufgespielt.


    Musste mich mit meiner Pin anmelden und fertig.


    Liege ich da falsch ?


    Gruß Christian

  • Gerade habe ich ein Fenster bekommen, von Win 10 mit dem Text,


    Microsoft empfielt:
    Upgraden Sie Gratis auf Windows 10.


    Und darunter steht,


    Sie haben noch Zeit...
    Reservieren Sie Ihr gratis Upgrade !


    Das ist das Win 7, wo ich ich die Virtual Box installiert habe mit der Build 10240


    Gruß Christian

  • Hallo,


    nach den jetzigen Erkenntnissen liegt es ganz offensichtlich an der Teilnahme am Insider-Programm.
    Ich habe zwar einen Laptop und einen Desktoprechner, "Insider" bin ich jedoch nur beim Laptop, wo das Upgrade problemlos
    geklappt. Leider habe ich damals versäumt, mich auch für den "Hauptrechner" als Insider anzumelden, womit anscheinend
    der Abbruch des Upgrades erklärt wäre. Schade !


    Trotzdem ein herzliches Dankeschön für die umfangreichen Ausführungen !


    Gruß
    perlachbazi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!