brauche eine Kaufempfehlung für ein ganz simples Handy/Smartphone

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Guepewi schrieb:

      könntest du doch MaJo einige Vorschläge zu Apps machen
      Wenn er/sie mich fragt: gerne!
      Für mich eine der wichtigsten Apps, wenn man sein Datenvolumen immer im Blick haben will: 3G Watchdog


      3G Watchdog überwacht Ihre mobile und WLAN Dataverbrauch:



      * Zählt die mobile (4G / 3G / Edge / GPRS) & WLAN-Nutzung und stellt diese grafisch, als Text oder als Tabelle dar.
      * Zeigt den aktuellen Nutzungsstatus auf der Statusleiste in Form eines Benachrichtigungssymbols (grün/orange/rot).
      * Plan- & Tagesnutzungsverlauf mit CSV-Export/Import.
      * Alarme und optionale automatische Deaktivierung der mobilen Datennutzung
      * Datennutzungs-Widget (2 Größen). Widget zum Ein- und Ausschalten des Mobilnetzwerks (Android 2.3 - 4.4).
      * Echtzeit-Grafik zum Datenverkehr (lokal/Roaming und WLAN)


      Translated in over 20 languages.

      Was ich auch unbedingt anrate: über Nacht das Handy in den FlugModus schalten.
      Sonst zieht es unnötig Datenvolumen, klingelt womöglich usw.
      Außerdem hält der Akku länger.

      P.S. bei mir wird das anders geregelt, ich nutze einen Profil-Manager.
      R.I.P. ♥ Es gibt nichts Gutes-außer man tut es !









    • Oldviking schrieb:

      über Nacht das Handy in den FlugModus schalten.

      Und was mach ich, wenn sich mein Natel des Nachts davon macht? Kann ich Dich verantwortlich machen?
      Für Nichtschweizer, Natel = Nationales Autotelefonnetz = Handy.

      Ich habe WLAN und Datenvolumen nur eingeschalten, wenn ich es brauche, ansonsten ist es immer aus.
      Habe zwar ein unbegrenztes Datenvolumen zur Verfügung, aber so muss ich mein Natel nur alle paar Tage aufladen.
    • Habe meinen Translator bemüht, weil ich wissen wollte, was deine Signatur heißt.
      Das ist dabei raus gekommen

      Land der Sonne, der Herrlichkeit und unsere Gefühle,
      Das Leben ist der Himmel in deinen Armen.
      Es ist unser Vergnügen, wenn es Unterdrücker,
      Für dich sterben. :lol:
    • Hallo zusammen,

      also, jetzt bin ich in der Tat erstmal überfordert!
      1. Flugmodus: ich schalte mein Smartphone abends aus - ist das ein Fehler? Ich verpasse dann doch keine Meldungen, die werden doch dann beim Einschalten am nächsten Morgen angezeigt, oder??
      2. ich hab' mir diese Androidbibel 'runergeladen und werde die erst mal durchackern. Wie Ihr so schön sagt: ich will mich erstmal mit diesem System anfreunden!
      3. diese ESET-App (oder Programm?) habe ich 'runtergeladen, aber irgendwie habe ich damit Probleme, weil er mich nach meinem Smartphone UND nach dem Anbieter gefragt hat, ich aber doch ZWEI Sim-Karten nutze! Aber ich konnte nur einen Anbieter angeben!
        Soll ich es nun deinstallieren und mir diese andere App 'runterladen??
        Haben diese App's überhaupt etwas mit zwei verschiedenen Anbietern zu tun?
      4. Ich hab' NULL Ahnung, was dieses 3D-Watchdog bedeutet, da muss ich mir wohl erstmal die AndroidBibel 'reinziehen
      5. Oldviking: natürlich bin ich UNBEDINGT für jeden App-Tipp dankbar, wenn Du mir gleichzeitig eine Bedienungsanleitung gibst :pfeifend:
      So, meine Lieben, morgen nach der Arbeit steht also Lesen-Lesen-Lesen auf dem Programm!!

      Gute Nacht,
      Majo
      P.S.: hab' heute abend entdeckt, dass man anstatt einer geschriebenen Nachricht mit Whatsapp auch eine Nachricht SPRECHEN kann, was mir als blindes Hund natürlich tooootal entgegenkommt!!! Der versteht sogar halbwegs Saarländisch!
      Also DAS alleine ist bereits eine ungemeine Erleichterung für mich als Seh- und hörbeeinträchtigte!!! Also ich bin "glücklich" mit meiner "elektronischen Brieftaube" Lenny.
      Viele liebe Grüsse,
      Majo
    • Guepewi schrieb:

      MaJo schrieb:

      eine ungemeine Erleichterung für mich als Seh- und hörbeeinträchtigte
      Siehst du! Meine Frau hat Makula Degeneration und kommt damit zurecht. Hören tut sie gut.
      Ironie: Im Alter sieht man nicht mehr so gut, dafür hört man um so schlechter! :-D
      Moin Guepewi,

      aaaaaahn, jetzt verstehe ich, warum Du mir wegen das Wiko empfohlen hast!
      Weisst Du, "nicht gut sehen" ist relativ und nur anhand des Internets kann man keine Entscheidung treffen, ob das Gerät und die Displaygrösse wirklich ausreichend für die Sehbehinderung sind! Mein Mann hatte ein anderes Handy für mich ausgesucht, obwohl er weiss, dass ich nicht gut sehe. Aber er kann es nicht wirklich einschätzen, wo und wie ich beeinträchtigt bin - und deshalb bin ich froh, dass ich auf Deine Empfehlung gehört habe!
      Viiielen Dank!!

      Viele liebe Grüsse,
      Majo
      Viele liebe Grüsse,
      Majo
    • MaJo schrieb:

      Flugmodus: ich schalte mein Smartphone abends aus - ist das ein Fehler? Ich verpasse dann doch keine Meldungen, die werden doch dann beim Einschalten am nächsten Morgen angezeigt, oder??
      Wenn Du das Smartphone ausschaltest: der Wecker funktioniert dann logischerweise nicht.
      Meldungen wie neue Emails/ SMS usw. werden natürlich nach dem Einschalten wieder angezeigt.

      Antworten zu den anderen Fragen:
      - installiere Dir anstatt Eset das andere: NoTel URL
      - 3 G Watchdog zeigt das verbrauchte und restliche Datenvolumen an, außerdem wieviel Datenvolumen einzelne Apps verbraucht haben,bei einer Flatrate natürlich braucht man die App nicht.

      Oldviking: natürlich bin ich UNBEDINGT für jeden App-Tipp dankbar, wenn Du mir gleichzeitig eine Bedienungsanleitung gibst
      Oh, das wird aber dann eine zeitraubende Beschäftigung.
      X/
      R.I.P. ♥ Es gibt nichts Gutes-außer man tut es !









    • Oldviking schrieb:

      Wenn Du das Smartphone ausschaltest: der Wecker funktioniert dann logischerweise nicht.
      Stimmt! Eigentlich ein Skandal! Das alte Telefon konnte das aber. Mir war so, als würde der Wecker in der Priorität über allem stehen. Selbst als ich mal auf der Insel morgens um halb 6 hoch musste, das Handy gegen 11 Uhr am Vorabend mangels Akkustand ausging, weckte der mich noch auf den letzten 5 Klingelsekunden.
      Mir scheint es fast, als würde man Mängel der alten mit Mängeln auf den neuen Geräten ersetzen. Das alte Telefon hatte Beispielsweise die Uhrzeit/das Datum vergessen, wenn du den Akku rausnimmst. Dafür klingelte der Wecker immer, egal wie der Zustand des Geräts ist. Das neue behält diese Angaben, "vergisst" aber trotzdem die Zeit, nämlich die Zeit, die es klingeln soll, wenn ich geweckt werden will.
      Der Vorteil, den Wecker selbst dann nutzen zu können, wenn ich das Gerät ausstelle war für mich, das ich keine SMS/Anrufe empfange, während ich in Ruhe schlafen will. Jetzt muss ich mich wahrscheinlich vor dem Schlafengehen daran erinnern, irgendwas umzustellen, und dann es nach dem Aufstehen nicht vergessen es viceversa zu tun.
      Grade "Wecker" suggeriert mir ja, das ich "schlafen" will, also ich als "normalo" kein anderweitiges Klingeln, Piepsen, Summen hören will. Ging früher auch: Nachbessern!!

      EDIT:
      Echt geil: Grade zum testen das Gerät ausgeschaltet, um zu sehen, ob der mich weckt. Jetzt angemacht: Statt 18:00, wo ich geweckt werden will/muss, bimmelt der 18:13. Wo ich jetzt den Sinn daran sehe, das Klingeln in jedem Fall nachzuholen, selbst wenn ich selbst das Gerät 15 Minuten später einstelle, sorry, soviel Fantasie hab ich nicht.
      Ich mein, wenn das Gerät angeht, bedeutet es ja, das eine Person von aussen es gemacht haben muss. Wenn dann noch der Pin stimmt, kann es ja eigentlich in der Regel nur der sein, der mit der Weckfunktion geweckt werden will, sprich = der Eigentümer. Wenn dann noch die Zeit verstrichen ist, dann ist das eben so, zumindestens ist "eine Person", in addition "die (richtige) Person" wach, der Beweis liegt im Anschalten "UND" richtiger PIN
      Free soul!
      Wenn Meinungen kritisiert werden, ist es dann nicht wahr, das man unfrei ist?
      codedeaf.net
      facebook.com/codedeaf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deacon ()

    • Deacon schrieb:

      Stimmt! Eigentlich ein Skandal!
      Warum?
      Wo ist das Problem den Flugmodus über Nacht zu aktivieren und morgens wieder zu deaktivieren?*
      Dann schlägt man 2 Fliegen mit einer Klappe:
      1.) Das Smartphone ist schneller wieder bereit( PIN eingeben= fertig!), im Gegensatz zu einem ausgeschalteten.
      2.) Der Wecker klingelt trotzdem

      *Im Übrigen, wie ich schrieb:
      es gibt Profil-Manager (Apps), die das Ganze automtisch nach Zeitplan können.
      R.I.P. ♥ Es gibt nichts Gutes-außer man tut es !









    • Oldviking schrieb:

      Wo ist das Problem den Flugmodus über Nacht zu aktivieren und morgens wieder zu deaktivieren?
      Weil ich das nicht will. So einfach ist das. Es heisst ja Smartphone!
      Ausserdem: Ich bin vergesslich dann und wann und dann geht das in die Hose.

      EDIT:
      Ausserdem @ Admin:
      Ich hätte ne Idee für den Mailer: Wenn ich bei jedem Zitat folgende Mails bekomme
      "Ein neuer Beitrag im Thema"
      und
      "Sie wurden zitiert"
      Ist auch hier keine "Schnittmenge" sondern eine eingeschlossene "Menge". Soll heissen: Wenn ich zitiert werde, ist Grundsätzlich auch immer ein neuer Beitrag geschrieben worden. Andersrum ist das natürlich kein Automatismus. (Da kann man sich eine EmailNotification sparen)
      Free soul!
      Wenn Meinungen kritisiert werden, ist es dann nicht wahr, das man unfrei ist?
      codedeaf.net
      facebook.com/codedeaf

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Deacon ()

    • Deacon schrieb:

      Für mich ist das Gerät:
      1. Telefon
      2. SMS
      3. Wecker.

      Alles andere will ich nicht.
      Dann bleibe am Besten bei einem "normalen" Handy.
      Wenn Dich ein Smartphone überfordert oder Du meine Tipps gegen Vergesslichkeit ( Profil-Manager-App) nicht umsetzen willst, tut mir Leid!
      Mein Smartphone erfüllt alle Aufgaben zu 100%, so wie ich das möchte.
      R.I.P. ♥ Es gibt nichts Gutes-außer man tut es !









    • 1. Es gibt in der Regel "keine" "normalen" Handys mehr zu kaufen. Jedenfalls nicht für meine Kundschaft.
      2. Ein Smartphone überfordert mich nicht. Unterstell mir nix!
      3. Ich will nicht mehr installieren, als ich nutzen will. Bequemlichkeits- und Faulheitsapps sind das letzte das mir irgendwie einfiele! Ich hab einen Kopf, den kann man benutzen.
      4. Schön für dich. Meins erfüllt es leider ja nur noch zu 80%.

      Es ist schade, das alle Welt annimmt, ein Smartphone kaufe man sich, weil man alle diese Möglichkeiten nutzen kann und möchte. Nein! Ich will NICHT zu Facebook, nutze kein Instagram und "Selfies" sind nicht nur vom Begriff Bescheuert. Ich brauche keine Podcasts, keine Messenger und Freunde sind mir lieber, wenn sie real sind und meine Interessen teilen. Navigation ist für mich Unsinn, der Browser ist zuhause bequemer, da ohne Brille zu lesen. Musik und Videos kommen kaum an den Klang zuhause mit der Anlage ran, warum also?? Spiele hab ich lieber am PC, falls ich überhaupt dazu Zeit habe. Wetterbericht spar ich mir, wenn ich nach oben schau. Nachrichten kann man auch höchstens die Titelzeile gebrauchen. Für alles andere von den Nachrichten hab ich unterwegs keine Sicherheit und Zeit.
      "Rechner" und "Kalender" sind so Sachen, die mal ganz praktisch sind.

      Um das mal klarzustellen: Ich bin keiner von Einsteins Massen-Menschen: "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." Auf Facebook gehen, nur weil alle das tun?? BMW fahren, nur weil alle anderen BMW toll finden?? Samstags Skat beim Bier, nur weils fast jeder tut? Sorry, aber ich hab nicht mehr so viele Jahre vor mir, um nicht genau die Dinge zu tun, für die ich später keine Zeit mehr habe.

      EDIT:
      So! Und nun erklärt sich, warum bei mir "Forenschreck" in der Signatur steht.
      Free soul!
      Wenn Meinungen kritisiert werden, ist es dann nicht wahr, das man unfrei ist?
      codedeaf.net
      facebook.com/codedeaf
    • @Deacon

      Aber manchmal macht ein Smartphone Spass...
      Gestern abend z. B. bei meinem Nachbarn
      Windows-7 und einen HP-Drucker mit FAX, Kopieren, Scannen und Drucken.
      Trotz neuester Treiber konnte er nicht zufriedenstellend über den PC kopieren.
      Das Teil hat zwei Einschübe und die funktionierten nicht richtig.
      Von HP zwei Apps auf sein Handy (Samsung) runter geladen, ein bischen probiert...
      Jetzt läuft der Drucker über das Handy einwandfrei :top:
      Anscheinend klappt die Sache mit Android besser wie mit dem BS Windows.
      Das gibt zu denken oder ?

      PS:
      Samstags Skat beim Bier, nur weils fast jeder tut?

      Was trinkst du denn beim Skat oder spielst du Skat nicht, weil es jeder tut ?
      Dann entgeht dir was.
      Skat ist ein sehr intelligentes Spiel. Man kann es auch am PC spielen, aber da macht es keinen Spass
    • Deacon schrieb:

      Für mich ist das Gerät:1. Telefon2. SMS3. Wecker.Alles andere will ich nicht. Diese drei Funktionen soll es erstmal 1a erfüllen... der Tipp mit dem Wecker zeigt ja, das ich echt mal 2 Sterne abziehen muss....

      Hi Deacon

      Da stimme ich Dir voll zu. Zu mehr brauche ich mein Handy eigentlich auch nicht.
      Ich habe jetzt, obwohl ich mich immer dagegen gesperrt habe, WhatsApp installiert, da meine Tochter am 4. Juli 2015 (18 Jahre alt) zu ihrem Freund nach Fehrbellin zog.
      Macht halt alles ein bisschen einfacher.

      Aber WLAN und die Datenverbindung sind bei mir immer ausgeschalten, ausser ich muss mal was kurz im Netz suchen.
      Dasselbe mit den Geschäftsmails, die drängen mich heute noch dazu, auf meinem Handy die Mailadresse zu installieren, sage dann aber immer wieder, dass ich nicht mit der fiwo verheiratet bin. :-D
    • Das mit dem Skat gebe ich zu. Ich spiele es aus mangel Mitspieler nicht...tja, und die mir auch noch einiges zeigen können. Ansonsten würde ich es gerne mal richtig professionell aufziehen... aber da hab ich ja noch ein wenig Zeit... Vielleicht drücke ich mal mit dem Nachbarn aus der Nebenstrasse die Kneipenbank, um mir das mal genauer anzuschauen!
      Ich habe deinen Beitrag mit Freuden gelesen, Horst. Bei mir wird ja, wie du weisst, oft nur grob und direkt ausgesprochen, was ich denke. Ich bin meist gar nicht so ;-)
      @buena.
      Whatsapp ist ganz praktisch, da kein Zeichenlimit. Mails empfange ich mit dem Handy auch, aber nur als reine Notifikation. Die meisten Mails kommen ja von Foren, die ich mit dem Handy gar nicht lesen kann oder will. Antworten schon überhaupt nicht.

      EDIT:
      So... und nun wünsche eine gute Nacht!
      Free soul!
      Wenn Meinungen kritisiert werden, ist es dann nicht wahr, das man unfrei ist?
      codedeaf.net
      facebook.com/codedeaf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deacon ()