Bewertung PC-Kauf

  • Hallo zusammen,


    da mein Rechner mehr und mehr den Geist aufgibt und nur über die Jahre immer wieder aufgerüstet wurde, ist es jetzt mal Zeit für einen komplett neuen.
    Habe auf Alternate mal etwas gespielt und würde mir den ggf nächsten Monat holen und wollte euch nach eurer Meinung fragen.


    Hauptaufgaben:
    Internet, Office, Musikproduktion, arbeiten mit 2 virtuellen Maschinen und hin und wieder mal ein Spiel.


    Was ich noch hier habe und verbaue:
    DVD Laufwerk
    Win 7 64bit
    externes Audio-Interface


    Hier die Zusammenstellung:


    62,90 € Gehäuse: Corsair Carbide 200R, Tower-Gehäuse
    88,90 € Mainboard: GIGABYTE GA-Z97P-D3, Mainboard
    182,90€ CPU: Intel® Core™ i5-4460, Prozessor
    25,99 € Cpu Kühler: Scythe Katana 4, CPU-Kühler
    45,99 SSD: Intenso TOP SSD 128 GB, Solid State Drive für Windows und oft genutzte Programme
    74,90 HDD: Seagate ST2000DM001 2 TB, Festplatte
    46,99 RAM: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit,
    60,90 Netzteil: Thermaltake Berlin 630W, PC-Netzteil
    219,90 Grafik: GIGABYTE GeForce 4GB GTX 960
    88,90 Mainboard: GIGABYTE GA-Z97P-D3, Mainboard


    Sicherlich könnte man an der Grafikkarte sparen- ich möchte nicht die neusten Spiele spielen, aber hin und wieder mal etwas grafisch aufwändigeres wie : Citie Skylines (da versagt meine aktuell ) und es müssen 2 Monitor-Anschlüsse vorhanden sein.


    Insgesamt dann ~820 €


    Habe ich Stolpersteine übersehen oder sollte ich irgendwo nachbessern? Was meint ihr ?

  • Ich würde mir lieber eine Samsung Evo 120 oder 250 GB holen, also so einen "markenlosen" Mist.
    Und wenn Dir auch ein AMD Processor gefallen würde, da bekommste auch einen besseren FX mit 8 Kernen. Für virtuelle Maschinen besser geeignet, als Intel, wobei wenns um Spiele geht, dann Intel.


    Auf jeden Fall die SSD austauschen, ca. 20€ mehr ist es Wert.

  • Du wirst etwas mehr sparen. denn in Deiner
    Aufstellung oben ist das Mainboard
    mit 88,90 gleich 2x gelistetgelistet ;)

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren (B.Brecht)

  • Tja, kommt davon, wenn man die Brille nicht auf hat :D
    War nur 2x abgetippt - bei 825 bleibts leider auch mit nur einem Mainboard.


    Überlege,ob es bei der Garfikkarte noch Sparpotenzial gibt. Denn der Rest gefällt mir soweit ganz gut und auch über Geizhals gabs keine wirklichen Preisunterschiede mit diesen Komponenten (bzw sobald man die Versandgebühr dazurechnet liegt man gleichauf)

  • Wenn Du nur eine GTX 960 einbauen willst würde ein 500 W Netzteil
    auch ausreichen, aber sollte schon ein 80+ sein.
    Ausser Du hast vor später vielleicht eine GTX 980 einzubauen
    dann brauchst Du die 630 W.


    Gruß Christian

    Eine dunkle Minute hat auch nur 60 Sekunden

  • Spitze - wieder etwas Sparpotenzial entdeckt :)


    Bleibt bei der einen GT 960.
    Ein bekannter hat noch ein älteres BeQuiet dark Power 530 Watt Netzteil, welches ich billig bekommen würde - passt somit:)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!