Nicht EFI Win 7 wieder zu EFI Win 7 machen

  • Hallo,
    Frage an die Profis, kann ich aus einer installation Win 7 64 bit, die mal EFI war am selben PC, wieder zu EFI machen wenn sie jetzt unabsichtlich nicht mehr EFI ist?
    Dadurch das scheinbar wechselbar ist (sonst hätte es das jetzt nicht getan) muss es irgend wie gehen.
    Die Kurzversion wieso es dazu kam: RAID wiederhergestellt in dem ich die Platten nur neu zusammengefügt habe, und mit Win 7 installation paar mal auf Reparieren geklickt.
    Offenbar hat er sich die bootloader nun so zurecht gelegt.
    das spannende: eine leere 125MB Partition gibt es! Davor ist eine 100MB. Ich denke in die 125MB gehört nun ein EFI loader rein. Obwohl mir das EFI bereits 2 Windows Bootloader anzeigt, mit denen ich aber nicht starten kann (dort Fehler 0xc0000225).
    Der PC ist derzeit quasi benutzbar aber meine 6TB Platte auf der eine GPT Schutzpartition ist, die will er nun natürlich nicht öffnen.


    Habe da z.B. sowas gefunden https://neosmart.net/EasyRE/ aber bin etwas skeptisch.
    Großes danke schonmal
    --
    Ich sollte zwar ein Vollbackup bereit haben,aber ich arbeite mal lieber an dem Status, das Backup kann ich immer noch raufspielen, wer weis welche Überrschung sonst da noch drinnen ist.
    Wenn ich selbst noch eine Lösung finde werde ich sie hier schreiben.

  • Danke Guepewi,
    ein paar Einträge habe ich gefunden wie man das mit Handarbeit lösen könnte. Aus einem nicht EFI Bootsystem wieder eines zu machen.
    Ich habe mich aber dann doch dafür entschieden mein Vollbackup zu nutzen was dann ein voller Erfolg war. Etwas merkwürdig ist dass ich im EFI im Bootmenü/reihenfolge nun 2 Windows Boot Loader stehen habe oder eigentlich schon vor der wiederherstellung. Einer davon scheint zu funktionieren.
    EFI ist für mich sowieso ein irrgarten. Schreibt Windows beim installieren etwas ins EFI hinein? Oder ist EFI im Bezug auf Windows nur-lesen? Wieso werden ungefragt GPT Schutzpartitionen auf 6TB Festplatten angelegt die andere PCs nicht interpretieren können... usw
    Wieso sind manche EFI Bootsysteme so partitioniert dass sie mit 100MB EFI Systempartition auskommen, manche haben aber noch 125MB auch dabei...
    Ich glaube für 2016 nehm ich mir vor möglichst viele Geräte in meiner Umgebung auf EFI umzustellen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!