meine Hompage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • meine Hompage

      Grüße an alle :-D

      Ich bin ein selbstständiger, der eine Homepage für sein Unternehmen haben wollte. Ich will auch niemanden es in Auftrag geben, weil es Wiederum ziemlich viel Kosten werde. Deswegen wollte ich mir die selbst irgendwie aufbauen. Da habe ich mit Wordpress angefangen, weil es am einfachsten war, wobei, entweder bin ich zu frisch in diesem Thema oder es ist ziemlich begrenzt. Bis jetzt habe ich hier schluesseldienst-zwickau.de so was geschafft. Ich werde mich freuen, wenn ihr mir sagen könnt, mit welchen Programmen ich da weiter arbeiten sollte, oder ob da irgendwelchen Grafik Programme gibt, die einfach zu bedienen sind, weil Corel und Photoshop nicht gerade das einfachste sind. Jedenfalls wollte ich mehr Grafik einbauen, aber wegen Datenschutz muss ich die Bilder und Grafiken selbst modifizieren. Danke für eure Hilfe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schwabenpfeil! () aus folgendem Grund: Link bearbeitet!

    • Mit Wordpress hast du dir auf jeden Fall eine solide Basis für eine normale kleine Website genommen, schonmal top!
      Schau mal ein wenig tiefer im Internet, gerade für Wordpress gibt es für so gut wie jedes Problem/jedes Feature ein passendes Plugin und es lassen sich auch ohne große Kenntnisse der Materie mindestens akzeptable Websites erstellen.
      Oftmals brauchst du dann jedenfalls gar kein weiteres Programm mehr.
      Grüße
    • Hallo siefert,

      wenn du mit WordPress arbeitest, dann solltest du zumindest einige Must-Have Plugins installieren.
      Ich verwende für meine Projekte immer die folgenden:
      iThemes Security: Sicherheits-Check für WordPress
      BackWPUp: WordPress-Backups leicht gemacht
      W3 Total Cache: Ein Plugin für kürzere Ladezeiten
      Contact Form 7 – Das aufgebohrte Kontaktformular
      Akismet: Spamkontrolle für WordPress
      Außerdem ist ein SEO-Plugin sinnvoll. Da gibt es einige, z.B. Yoast SEO mit dem man schon selbst sehr viel machen kann. Wenn du es mit einem Projekt ernst meinst und du langfristig für deine Keywords in den Suchmaschinen nach vorne kommen willst, solltest du überlegen eine SEO Agentur (z.B. DieWebAG) zu beauftragen.
      Für die Bildbearbeitung kann ich dir paint.net empfehlen. Das ist deutlich einfacher zu bedienen als die Photoshop und Corel. Außerdem ist es kostenlos! :thumbsup:
      Grüße