Wlan Signal im Haus verstärken wie mache ich das?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Wlan Signal im Haus verstärken wie mache ich das?

      Ich hab mir überlegt DLan und ein Wlan-Repeater gleichzeitig zu benutzen (Dlan für mein PC also über Steckdose und der Repeater für freie Signale, wie Handy, Laptop, Fernseher etc.)

      Haus sieht so aus



      Dachgeschoss (Ich, kein Signal, oder Signal bricht nach 1-10 Sekunden wieder ab)
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------
      1. Stock (Wohnzimmer, Küche und meine 2 Geschwister etc. gute-sehr gute Signalstärke
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------
      Keller (Hier hängt der Router auch hier Signal sehr gut)
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      Habt ihr irgendwelche Ideen? Kann ruhig einiges an Geld kosten. Ist meine Idee gut mit dem Dlan und mit dem Repeater gleichzeitg?

      Danke im Voraus :-D
    • Der Repeater kommt in den 1. Stock, wo Du noch gutes Signal hast. Und prinzipiell spricht nichts dagegen, gleichzeitig DLAN einzusetzen. DLAN kann, muß aber nicht gut funktionieren. Das hängt von der Hausinstallation ab und keiner kann vorhersagen, wie gut das bei Dir laufen wird. Die bessere Variante wäre ein Netzwerkkabel vom Router ins Dachgeschoß.

      Gruß Volkmar
    • Na wenn es einiges Kosten darf, ... zieht Kabel durchs Haus. Und setzt RJ45 Dosen, je nach Lust und Aufwand in die Wand (Schlitze fräsen, und stemmen), oder Aufputz (hängt halt ein Würfel an der Wand) :-D

      Sonst wie erwähnt Repeater, und DLAN. Laut Devolo gehen ihre Geräte durch ein mehrstöckiges Haus. Einzig der Stromzähler, dort ist Schluss. Mein alter Stand, bis zu 200Mbit/s geht es durch die Steckdose. Ob sich da schon was in Richtung mehr Geschwindigkeit getan hat, müsste ich jetzt schauen.