Was spielt ihr gerade?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Fallout 4

      Und dank Steam Winter Sale parkt und wartet Wolfenstein - The Old Blood mal angespielt zu werden.
      Spoiler anzeigen
      Computer sind wie Frauen - Zicken periodisch herum, man gibt ein Schweinegeld für Sie aus, investiert fast seine komplette Freizeit, keine Sau rafft was eigentlich in ihnen vor geht, machst du einmal etwas Falsch wird es dir ewig nach getragen, und sie befriedigen einen in Form von Informationsbeschaffung, soziales Miteinander, Spieltrieb, Entspannung, ... und ab und zu brauchen sie ihre Streicheleinheiten
    • Final Fantasy 13, Final Fantasy 13-2, Final Fantasy: Lightning Returns. Tales of Reihe usw. gibt viiiiiiel zu viiiiiiel. :-D
      Gamer from Germany | Head & Founder of the CPN | Head & Founder of the Artemis Network | Fighter for Freedom and Justice


      Der größte Trick des Teufels, mal abseits seiner Pläne,
      war die Menschheit glauben lassen, dass es ihn nicht gäbe...
    • Irgendwie ganz amüsant hierein zu schauen in eine Welt wovon ich gar keine Ahnung habe.. *g*

      In meiner fernen Erinnerung, Moorhuhn, Monkey Island und die Angry Birds.... das war's aber auch schon.

      Mit Ad3ll hatte ich mal flüchtig das Thema weil schnell über SpielSUCHT geschrieben und geredet wird.

      Ich kann mir schon vorstellen dass es da Spiele gibt die einen so fesseln dass man nicht die Finger von lassen kann.

      Könnt ihr mir mal 2 oder 3 Namen nennen? ich will mich mal da mal schlau machen. 'Leage of Legens' kam mir letztens zu Ohren, aber auch da habe ich keinen blassen Schimmer.

      Ich meine jetzt nicht die Methode mit den Bezahlspielen sondern einfach die Faszination. wg. Ballern, Geschicklichkeit oder Logik oder allem zusammen..
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )
    • V40 schrieb:

      Könnt ihr mir mal 2 oder 3 Namen nennen? ich will mich mal da mal schlau machen. 'Leage of Legens' kam mir letztens zu Ohren, aber auch da habe ich keinen blassen Schimmer.
      Sieh dir meinen letzten Beitrag an. Wenn du auf spannende und tiefe Geschichten stehst, dann ist DAS genau richtig! In den von mir genannten Spielen wirst du ebenfalls auch Emotionen für die Charaktere entwickeln. :-)
      Gamer from Germany | Head & Founder of the CPN | Head & Founder of the Artemis Network | Fighter for Freedom and Justice


      Der größte Trick des Teufels, mal abseits seiner Pläne,
      war die Menschheit glauben lassen, dass es ihn nicht gäbe...
    • Fallout 4 ... auch wenn es eher als Shooter verschrien ist, und ich dem eher Recht geben muss da Fallout 3/ New Vegas mehr Rollenspiel als Shooter waren, bietet es Rollenspiel, Shooter, Aufbausimulation, und etwas Geschicklichkeit in einem Spiel. Laut Steam Counter habe ich über 130h im Ödland verbracht.
      Spoiler anzeigen
      Computer sind wie Frauen - Zicken periodisch herum, man gibt ein Schweinegeld für Sie aus, investiert fast seine komplette Freizeit, keine Sau rafft was eigentlich in ihnen vor geht, machst du einmal etwas Falsch wird es dir ewig nach getragen, und sie befriedigen einen in Form von Informationsbeschaffung, soziales Miteinander, Spieltrieb, Entspannung, ... und ab und zu brauchen sie ihre Streicheleinheiten
    • IdefixWindhund schrieb:

      Laut Steam Counter habe ich über 130h im Ödland verbracht.
      Ich mag keine Onlinespiele, das ist für mich das letzte, was ich auf dieser Welt bewusst tun würde.
      Rage, um mal Steam zu entern, habe ich nach ca. 4-5 Spielstunden gelöscht, grad, weil ich immer irgendwo rumrannte.
      Spieldauer künstlich zu erzeugen ist doof.
      Borderlands und Dead Island sind da aber etwas anders gestrickt, da scheint es oft so, als spiele man seine eigene Mysteriöse Serie.

      EDIT:
      PS:
      Übrigens habe ich so manchen Hit-Titel nach teilweise wenigen Minuten mit Anlauf in die Tonne getreten, grad, weil es etwas vom Spieler verlangt, das ich nicht geben kann und will. Ich kann die Mechanik eines Spiels nicht erlernen, um es zu spielen, um es nach Tagen zu schaffen.
      Deshalb sind C&C Titel für mich wohl am besten, Einsteigen, Loslegen, Erfolgserlebnis. Borderlands und Dead Island (um diese Titel nochmal vorzukramen) haben da ähnliche Strukturen: Spiel starten, 15 Minuten spielen, Erfolg haben, Speichern, zur Arbeit fahren, nach Feierabend nochmal 10 Minuten spielen, Erfolge einfahren und sich gut fühlen.
      Free soul!
      Wenn Meinungen kritisiert werden, ist es dann nicht wahr, das man unfrei ist?
      codedeaf.net
      facebook.com/codedeaf
    • Fallout 4 ist kein Online Spiel, es bietet nicht mal einen Multiplayer Part. Allerdings setzt Steam wiederum eine Internetverbindung voraus. Vor allem bei der Installation von Spielen.
      Spoiler anzeigen
      Computer sind wie Frauen - Zicken periodisch herum, man gibt ein Schweinegeld für Sie aus, investiert fast seine komplette Freizeit, keine Sau rafft was eigentlich in ihnen vor geht, machst du einmal etwas Falsch wird es dir ewig nach getragen, und sie befriedigen einen in Form von Informationsbeschaffung, soziales Miteinander, Spieltrieb, Entspannung, ... und ab und zu brauchen sie ihre Streicheleinheiten
    • Fallout ist jetzt Gott sei dank, eines der noch wenigen Spiele die überall, und zu jeder Zeit Speichern erlauben.

      Bei den meisten Spielen, allen voran wo kräftig drin Geschossen wird, haben diese dämlichen Fixpunkte zum speichern. Kurz vorm Fixpunkt gestorben? Pech, zurück zum Anfang der Szene. Du musst den PC ausschalten? Pech, noch mal den Anfang der Szene spielen. Mittlerweile hat EA mit Battlefield, oder Treyarch bei Call of Duty gelernt sehr viele solche Fixpunkte zum Speichern zu setzen.
      Spoiler anzeigen
      Computer sind wie Frauen - Zicken periodisch herum, man gibt ein Schweinegeld für Sie aus, investiert fast seine komplette Freizeit, keine Sau rafft was eigentlich in ihnen vor geht, machst du einmal etwas Falsch wird es dir ewig nach getragen, und sie befriedigen einen in Form von Informationsbeschaffung, soziales Miteinander, Spieltrieb, Entspannung, ... und ab und zu brauchen sie ihre Streicheleinheiten
    • V40 schrieb:

      Könnt ihr mir mal 2 oder 3 Namen nennen?
      Kommt auch darauf an welche Art Spiele. Ich spielte am PC auch gerne z.B. "Die Siedler". Da könnte ich laaaange Spielen.... ;-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • IdefixWindhund schrieb:

      oder Treyarch bei Call of Duty gelernt sehr viele solche Fixpunkte zum Speichern zu setzen.
      Wirklich? Alpträume mal auf Realistisch gezockt? :-D

      Eggmanne schrieb:

      ich spiele sehr gerne Pirates Tides of Fortune kann es euch nur empfehlen
      Laut deinem Namen müsstest du auch ein Sonic Spieler sein. Eggmanne => Eggman

      google.de/search?q=eggman&biw=…J_KAhVj8XIKHWZRBQwQsAQIIg
      Gamer from Germany | Head & Founder of the CPN | Head & Founder of the Artemis Network | Fighter for Freedom and Justice


      Der größte Trick des Teufels, mal abseits seiner Pläne,
      war die Menschheit glauben lassen, dass es ihn nicht gäbe...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Leo ()