WLAN USB Stick meldet sich automatisch ab und wird als unbekanntes Gerät angezeigt

  • Hallo,


    sollte sich ein WLAN USB Stick nach kurzer inaktiver Zeit nur noch als "Unbekanntes Gerät" im Gerätemanager befinden, obwohl er eigentlich vorher installiert war, hilft evtl. eine kleine Änderung in der Energieverwaltung.



    Windows 7
    WLAN USB Stick rausziehen und nach kurzer Zeit wieder einstecken, sollte er sich initialisieren, dann öffne:

    • Systemsteuerung
    • Netzwerk und Freigabecenter
    • (Link) Adaptereinstellungen ändern
    • (Icon) Drahtlosnetzwerkverbindung (Rechtsklick)
    • (Menü) Eigenschaften
    • (Button) Konfigurieren
    • (Reiter) Energieverwaltung
    • den Haken bei "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" entfernen und auf OK klicken

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Ein zu kleines PC Netzteil kann auch zu Deaktivierungen führen.
    Die preisgünstigste Lösung ist ein aktives USB Hub, über das der WLAN Stick verwendet wird.
    Aktiv bedeutet, dass das Hub über ein eigenes Netzteil verfügt und den WLAN Stick so unabhängig vom PC Netzteil mit Strom versorgen kann.


    Um auch für zukünftige Anwendungen gerüstet zu sein, empfiehlt es sich ein USB 3.0 Hub zu kaufen, kostet allerdings etwas mehr.


    Ich verwende z.B. das InLine USB 3.0 Hub mit 3,5A Netzteil (4-Port) und bislang gab es keine Ausfälle. Der PC muss dafür allerdings über eine USB 3.0 Schnittstelle verfügen, es geht natürlich auch mit einer USB 2.0 Schnittstelle, macht nur keinen Sinn, weil dann über das USB 3.0 Hub nur USB 2.0 möglich ist und die Mehrkosten für USB 3.0 kann man sich somit sparen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!