Viren nach Scan

  • Hallo,
    ich bin neu hier und weiß daher leider nicht wie das hier genau abläuft..
    also mein Problem ist ich habe den Laptop von meiner Mama übernommen und diese hatte es anscheinend nicht so mit Viren-Schutz.
    Ich habe nun den Laptop einmal gescannt und er hat mir wirklich ne menge Viren gefunden..
    habe den Verlauf gespeichert und Angehängt, würde nun gerne wissen was ich tun kann das diese Weg sind im moment sind sie alle in Quarantäne.


    Vielen Dank schon mal im Vorraus :)
    Falls ich irgendetwas wichtiges vergessen habe was man noch wissen muss bitte gerne bescheid sagen.


    Liebe Grüße Kim

    Einmal editiert, zuletzt von Volkmar ()

  • Hallo Kim,


    :willkommen:


    der Wikinger hat recht. Deine Mutter hat anscheinend eine Menge Programme installiert, die Malware auf den PC gebracht haben. Du hast zwar Malwarebytes darüber laufen lassen, was nicht falsch war. Du solltest aber noch abwarten, bis sich die Spezialisten melden, denn es könnte sein, das noch nicht alles entfernt wurde oder ich sich noch etwas versteckt hält. Die Frage nach einem Virenprogramm ist berechtigt!

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Hallo Kim17,


    willkommen im Viren-Forum! Bei der Entfernung von Malware ist es wichtig, dass Du immer alle Punkte in der vorgegebenen Reihenfolge abarbeitest und keine Programme ohne Absprache installierst.


    Bitte alle anfallenden Punkte in einem Benutzerkonto mit Admin-Rechten durchführen, also nicht in einem Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten arbeiten.


    Stoppe und frage, wenn etwas nicht funktioniert oder unklar ist.


    Berichte mir zu jedem Punkt, dass Du ihn erledigt hast.


    Wenn Logdateien angefragt werden, kannst Du .txt-Dateien direkt hier im Forum hochladen => im Textfeld unten Dateianhänge anklicken => auf Hochladen klicken => Datei auswählen => Datei wird automatisch hochgeladen.




    ===== Punkt 1 =====


    Hast Du die Funde mit Malwarebytes auch löschen lassen? Wie dem auch sei, da besteht in jedem Fall noch Handlungsbedarf.




    ===== Punkt 2 =====


    Suchlauf mit Farbar Recovery Scan Tool im Normal-Modus


    Lade die passende Version von Farbar Recovery Scan Tool herunter FRST.exe (32-Bit) ::: FRST64.exe (64-Bit).
    Speichere das Tool auf Deinem Desktop (nicht woanders hin).
    Wenn Du unsicher bist, ob Dein Windows unter 32-Bit oder 64-Bit läuft, kontrolliere das hier:
    Start => Rechtsklick auf Computer => Eigenschaften => Systemtyp


    • Starte die FRST.exe respektive die FRST64.exe per Doppelklick -
      Vista- und Win7-Benutzer starten per Rechtsklick und wählen Als Administrator ausführen.
    • Mache Haken bei:
    • Registry
    • Internet
    • Shortcut.txt
    • Addition.txt
    • Akzeptiere die Bedingungen mit "Ja" und klicke Untersuchen


    Das Tool erstellt drei Berichte namens FRST.txt, Shortcut.txt sowie Addition.txt im gleichen Pfad, in welchem sich die FRST.exe befindet. Lade die Berichte bitte hier im Forum als Anhang wie folgt hoch: => im Textfeld unten Dateianhänge anklicken => auf Hochladen klicken => Datei auswählen => die Datei wird automatisch hochgeladen.


    Hinweis:
    FRST wird aktuell häufig aktualisiert - neue Versionen werden automatisch heruntergeladen.
    Ältere Versionen werden in den Ordner FRST-OlderVersion verschoben.

  • Hallo Oldviking,


    Danke für deine Antwort, wusste nicht das das unerwünschte Programme sind.
    Ja es war ein Virenschutz drauf, aber irgendwie hat sie diesen anscheinend nie Aktualisiert bzw. beachtet.

  • Hallo _Petra_,


    Zu Punkt 1:


    Ich habe die Funde alle noch in der Quarantäne.





    Zu Punkt 2:



    Farbar Recovery Scan Tool habe ich installiert und sowie beschrieben ausgeführt.
    Hier sind die Scan-Ergebnisse:







    danke für die schnelle Hilfe :)



    LG Kim

    Einmal editiert, zuletzt von Volkmar ()

  • Hallo Kim,


    Malwarebytes hat da schon gute Arbeit geleistet :)



    ===== Punkt 1 =====


    Adware mit AdwCleaner beseitigen


    • Lade bitte AdwCleaner herunter und speichere ihn auf dem Desktop.



      [Blockierte Grafik: https://bildbox-online.de/petra/adwcleaner.jpg]



    • AdwCleaner ist geeignet für Windows XP/Vista/7/8 in 32- und 64-Bit-Versionen.



    • Starte die adwcleaner.exe mit einem Doppelklick.



    • Klicke nun erst auf den Button Suchen



    • Wenn der Scan durchgelaufen ist und die Ergebnisse unter den einzelnen Reitern anzeigt, klicke auf den Button Löschen.



    • AdwCleaner macht Dich darauf aufmerksam, dass alle laufenden Programme geschlossen werden, damit die Bereinigung erfolgen kann.
      Also angefangene Arbeiten speichern und die Anwendung schließen.



    • Am Ende des Suchlaufs klicke auf Bericht, das öffnet eine Textdatei.



    • Lade diese Datei als Anhang hier hoch.
    • Die Logdatei findest Du auch unter C:\AdwCleaner\AdwCleaner[Cx].txt.
  • Hallo Kim,


    Fehlende Rückmeldung


    Gibt es Probleme beim Abarbeiten obiger Anleitung, wenn ja welche? Wenn ich in den nächsten Tagen keine Rückmeldung von Dir erhalte, gehe ich davon aus, dass Du nicht mehr weitermachen möchtest und/oder Du das Problem lösen konntest und werde diesen Thread aus meinen Abos löschen, damit ich ihn nicht weiter unter Beobachtung muss.


    Hinweis: Das Verschwinden der Symptome bedeutet nicht, dass Dein Rechner schon sauber ist.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!