Auf Lesbos türmen sich die Schwimmwesten

  • Ein Drohnenbild zeigt die Spuren der Flüchtlingskrise auf Lesbos: Mitten auf der Insel liegt ein 40'000 Quadratmeter grosses Feld mit entsorgten Rettungswesten.


    Auf der Flucht vor Krieg und Elend kamen im vergangenen Jahr fast eine Million Menschen auf der griechischen Insel Lesbos an.
    Ein beeindruckendes Drohnenfoto zeigt die Folgen des Flüchtlingsdramas: Im kleinen Dorf Molyvos stapelt sich auf einer Fläche von rund vier Hektaren (umgerechnet 40'468 Quadratmeter) ein fünf Meter hoher Berg mit Schwimmwesten, die Flüchtlinge an den Küsten liegen liessen.


    Der ganze Artikel und die Bilderstrecke kann unter der Quelle nachgelesen werden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!