No Name Akku

  • Hallo !


    Brauch einen Akku für mein Lappy Thosiba 6600. Sollte man Original wählen ?


    Gruß Harald

    Hrschau "Stadt der weißen Erde" hat mit dem "Monte Kaolino" eine Attraktion besonderer Art

  • Hallo Harald,


    ich beziehe mich mal auf diesen Artikel auf RP-Online von der Stiftung Warentest (http://www.rp-online.de/digita…alternative-aid-1.3026727)
    Hier sagt die Stiftung Warentest, dass preiswerte Akkus von Drittanbietern meist die gleiche Leistung bringen wie die Original-Akkus. Schaut man sich die Preise an, zahlt man für Akkus der Hersteller oft das Doppelte. Ich persönlich habe bisher immer Akkus von Drittanbietern gekauft (für Smartphone und Lappi) und war damit immer sehr zufrieden. Aber natürlich fehlt der direkte Vergleich, denn eigentlich müsste man beide Akkus vor sich haben und bei gleichen Bedingungen schauen, welcher eben länger hält.


    Im verlinkten Artikel wird aber eben auch auf die Probleme mit Fremdakkus hingewiesen! Wichtig ist, dass der Akku auch wirklich die gleichen Werte aufweist wie das Original um Schäden am Gerät zu vermeiden. Bei "No-Name"-Akkus wäre ich aber auch kritisch und würde mich dann doch lieber für eine Marke oder eben doch für das Original entscheiden.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Kann Schwabis Aussage nicht widersprechen. Auch unbekannte Firmen liefern gute Produkte, wenn nicht sogar bessere.

  • Sehe ich aus so. Ich schaffe mir in der Regel Austauschakkus mit größerer Leistung an. Die laufen sehr gut.
    Akkus mit größerer Leistung fallen auf die ein oder andere Art immer etwas größer aus. Da müsste man natürlich dann schauen, ob das dann so geht - Probleme könnte es da unter anderem mit Dockingstationen geben.


    In der Regel hole ich mir die Akkus von Shops von Ebay. Ich schaue mir dabei eher die negativen Bewertungen an, als die positiven - und natürlich, wo der Shop sitzt (im Ausland ist da immer etwas schlecht - um die mache ich einen Bogen).
    Schlechte Erfahrungen hatte ich da noch nie - im Gegenteil.

  • Sollte der NoName Akku von einem bekannten Hersteller kommen, sehe ich keine grossen Probleme. Besser von einem Markenhersteller (muß nicht der Marke des Laptops entsprechen, sondern nur kompatibel)!


    Bei Akkus, z.B. über Ebay, meist von chinesischen NoName Produzenten, sehe ich da eher Probleme. Meist werden die technischen Spezifikationen nicht eingehalten (Übertreiben maßlos) und da kann so ein Akku auch schon mal explodieren. Zumindest, wie AHT schon schrieb, die Bewertungen lesen und keine Shops im Ausland. Ist der Akku sehr, sehr billig, lieber Finger weg.

  • Danke Euch, noch was hab ich:


    Sollte man bei Netzbetrieb den Akku herausnehen, auch wenn die NIMH und LI - Akkus doch recht robust sind ?


    Harald

    Hrschau "Stadt der weißen Erde" hat mit dem "Monte Kaolino" eine Attraktion besonderer Art

  • Wenn Du mehrere Monate im Netzbetrieb bleiben willst, kannst Du den Akku entfernen. Der sollte aber mindestens zu 70% geladen sein und beim rumliegen nicht unter 40% sinken. Also mind. einmal im Monat checken.


    Im Winter kann es ja gut sein, das der Computer zum Stubenhocker wird :D


    Normalerweise bringt es nichts, also nein. Der Akku hält sowieso nicht ewig, da kannste machen was Du willst.

  • Das ist der große Streit der Gelehrten. Viele sagen der Akku sollte im Netzbetrieb raus, andere meinen das spielt heute keine Rolle mehr. Ich lasse ihn meist drin.

    Ich habe mal gelesen, weiss aber nicht mehr, von welcher Firma, meinte aber, er sei HP gewesen, dass, wenn man den Akku bei Netzbetrieb rausnimmt, dann die Performance drunter leiden würde.


    Grundsätzlich mache ich es so, wie ts-soft es beschrieb.



    Wenn Du mehrere Monate im Netzbetrieb bleiben willst, kannst Du den Akku entfernen. Der sollte aber mindestens zu 70% geladen sein und beim rumliegen nicht unter 40% sinken. Also mind. einmal im Monat checken.


    Im Winter kann es ja gut sein, das der Computer zum Stubenhocker wird :D


    Normalerweise bringt es nichts, also nein. Der Akku hält sowieso nicht ewig, da kannste machen was Du willst.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!