MicroSoft versucht mit allen Mitteln...

  • ...mir Windows-10 unterzujubeln !
    Gestern das Update KB3035583 gelöscht (das ist für die Zwangsinstallation von Windows-10 nötig)
    Heute morgen beim Ausschalten kam die Meldung: "Schalten sie den Computer nicht aus...usw."
    Angeblich wurde 3 Updates installiert (an einem Montag :!!: )
    Neugierig wie ich bin, hab ich den PC wieder angeworfen und was stand bei den installierten Updates ?
    Richtig ! KB3035583 war wieder da... :cursing:
    Hab es jetzt wieder deinstalliert. Bin mal gespannt, was beim Abschalten passiert !


    Redmond - ich will kein Windows-10 - kapiert ! :cursing:

  • das ist für die Zwangsinstallation von Windows-10 nötig

    Das stimmt so nicht. Das Update installiert (soweit ich weiß) GWX. Wirklich nötig für einen ungewolltes Upgrade ist eher der Windows Updateclient - und ohne den kommst du nicht aus.
    Wofür GWX nötig sein könnte (nach meinen Beobachtungen), ist die Vorbereitung der Windows10 Installation in den Ordner $WINDOWS.~BT, ohne Windows10 dabei zu installieren.
    Ich habe den Eindruck, das GWX beim Start des Rechners da passende Flags setzt, um dem Updateclient das überhaupt in der Art zu erlauben.
    Aber auch darüber würde ich mir keinen großen Kopf machen, wenn du unser Tool einmal vernünftigt nutzt.
    Die Einstellungen des Tools sollten dafür so gesetzt werden: Upgradeblocker 2.2 - Windows10 verbieten

    4 Mal editiert, zuletzt von AxT ()

  • Seit ich das Teil nutze, gibt es keine Probleme mehr mit irgendwelchen Upgradegebaren.
    Upgradeblocker 2.2


    Nach jedem Windows- Update überprüfe ich, ob die Einstellungen geblieben sind.

  • Nochmals zur Info, das KB3035583 wird immer mal wieder aktualisiert und findet sich daher immer wieder neu auf dem Rechner. Löschen bringt also auf Dauer nichts, da es bei nächster Gelegenheit ja ohnehin wieder neu aufgespielt wird. Die Lösung ist daher unser Upradeblocker 2.2 :)

  • Seit ich das Teil nutze, gibt es keine Probleme mehr mit irgendwelchen Upgradegebaren.


    Bei mir auch. Das war auch damals der Grund, warum ich die Entwicklung des Tools da angestoßen und eingeleitet habe.
    Ich persönlich will auf keinen Fall, dass sich auf meinem Programmierrechner Windows7 und Windows8.1 plötzlich zu Windows10 verwandeln. Ich brauche beide Systeme auf dem Rechner (auf dem auch Windows10 läuft) weitehin zum Testen meiner Software. Ich habe sehr viel Geld für den Kauf von Windows10 ausgegeben und möchte auf keinen Fall durch so etwas irgendwie genervt werden.

  • Ich hab ja den Upgradeblocker schon seit seiner Fertigstellung aktiv auf dem PC :top:
    Was mich wundert, ist der Update-Termin (Montag ?)
    Normal ist Patch-Day Mittwoch-Donnerstag.
    Das macht mich stutzig !

  • Du musst dir eigentlich mit dem Tool keinerlei Sorgen um diese Updates machen. Lass die einfach installieren.
    Gegen Microsoft läuft da bereits was: Zack! Microsoft wegen Windows 10-Zwangsdownload abgemahnt!


    Es kann sehr gut sein, das nachfolgende Updates das Problem nicht verschlimmern, sondern Optionen zur Steuerung des Clients nicht mehr verwendet werden, da es ansonsten vielleicht rechtlich etwas problematisch wird.


    Das nachträgliche Deinstallieren oder vielleicht sogar das Ausblenden von Updates könnte unter Umständen sogar zu Problemen ganz anderer Art führen: Windows 7 update
    2 Stunden Suche nach Updates sind da - wie gesagt - gar nichts, wenn das auftritt. Ich habe schon Rechner mit Vista gehabt, die mehr als acht Stunden mit der Updatesuche verbracht haben.

  • KB3035583 war wieder da.

    Laufen Deine Win- Updates automatisch , wichtige und empfohlene?
    Das ist der Knackpunkt.
    Auch mir wurde KB 3035583 erneut angeboten, obwohl schon mehrmals ausgeblendet.
    Aber da ich keine automatischen Updates mache: kein Problem, wurde wieder ausgeblendet.


    [Blockierte Grafik: http://www2.pic-upload.de/img/30100300/Unbenannt.jpg]


    Was mich wundert, ist der Update-Termin (Montag ?)

    Das waren außerplanmäßige optionale Updates, die kamen bei mir auch letzte Woche.


    Normal ist Patch-Day Mittwoch-Donnerstag.

    Nein, Patchday ist/beginnt jeden 2. Dienstag des Monats.

    Einmal editiert, zuletzt von Oldviking ()

  • So sieht das in meinen Einstellungen aus

    Dann entferne mal den Haken bei: "Empfohlene Updates auf die gleiche Weise wie wichtige Updates bereitstellen"!
    Dann bleibt Dir sowas in Zukunft erspart!

    Einmal editiert, zuletzt von Oldviking ()

  • hallo,


    habe mal eine dumme Frage: Was spricht eigentlich gegen ein update auf Windows 10 ? Ich bin noch am überlegen aber alle meine Bekannten sind vom neuen Programm begeistert.


    Viele Grüße
    oldie75

  • hallo,


    habe mal eine dumme Frage: Was spricht eigentlich gegen ein update auf Windows 10 ? Ich bin noch am überlegen aber alle meine Bekannten sind vom neuen Programm begeistert.


    Viele Grüße
    oldie75

    Das ist keine dumme Frage. Viele wollen nicht vom altbewährten Windows-7 umsteigen (zähle auch dazu)
    Wenn es jemand installieren will, muss er aber vorher wissen, was er macht und sich gut informieren.
    Windows-7 hat noch Support bis 2020 und was dann ist, weiß man heute noch nicht.

  • Was spricht eigentlich gegen ein update auf Windows 10 ?

    Es spricht genau so viel dagegen, wie dafür. Es ist deine ganz persönliche Entscheidung. Wer es wagt, kann ja vorläufig wieder zurück, falls er unzufrieden wäre. Wenn du Win 8.1 hättest, würde ich zu einem sofortigen Wechsel raten. Bei Windows 7 müsstest du dich umgewöhnen, aber das nur ein wenig. Der Kuchen wäre bald gegessen. Entscheiden, ob du diesen magst, musst du schon selber! Ich war eingefleischter "Siebener" und wollte zunächst "partout" nicht wechseln. Da meine alte Kiste streikte, kam der Wechsel gezwungenermaßen. Heute bin ich froh, dass es so kam. Wenn du dich hier im Forum umsiehst, findest du die unterschiedlichsten Meinungen, kannst dich schlau machen und deine Entscheidung erleichtern.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Wenn du Win 8.1 hättest, würde ich zu einem sofortigen Wechsel raten.

    Kannst du uns mal den Grund dafür nennen aus deiner Sicht?
    Ich nutze Win 8.1x64

  • Kann ich natürlich.
    Mein Neuer hatte 8.1. Dieses System mag für Touchscreen geeignet sein. Mich regte es furchtbar auf, in allen 4 Ecken immer suchen und mit Maus "wischen" zu müssen. Zurück zum Desktop fand ich dann auch nicht mehr so schnell. Und die "Kacheln gefielen wir überhaupt nicht!


    So schnell, wie ich da upgegradet habe, kannst du dir nicht vorstellen, zumal ich Windows 10 vorher schon virtuell ausprobiert hatte. Windows 10 hat nun ein ähnliches Startmenü wie Windows 7. Die Kacheln sind in dieses Menü gewandert und ergänzen es vorzüglich. Man hat wieder einen vernünftigen Desktop! Man kann also das Menü sowohl konventionell, als auch mit Kacheln bedienen und ist sehr schnell im neuen System daheim. Natürlich ist so Manches ungewöhnlich und schwer zu finden, aber anderes wieder logisch durchdacht. Was mir besonders gefällt, ist das sehr schnelle Booten und auch das fixe Herunterfahren. Also, ich bin mit Windows 10 nun glücklich, weil ich bisher (toi,toi,toi) problemlos damit fahre. Andere mögen das anders sehen!

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Kann ich natürlich.
    Mein Neuer hatte 8.1. Dieses System mag für Touchscreen geeignet sein. Mich regte es furchtbar auf, in allen 4 Ecken immer suchen und mit Maus "wischen" zu müssen. Zurück zum Desktop fand ich dann auch nicht mehr so schnell. Und die "Kacheln gefielen wir überhaupt nicht!

    Dann ist mir alles klar.
    Diese erste Einstellung ist natürlich völlig ungeeignet für einen Desktop.
    Ich sage nur, zu schnell aufgegeben!
    Ich brauche nicht in den Ecken zu suchen und Kacheln habe ich auch keine.
    Bei etwas mehr Geduld... :roll:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!