Ständiges öffnen neuer Internetseiten + Installation von Programmen

  • Guten Tag, ich bin seit Tagen nach einer Lösung für mein Problem am suchen. Da ich dieses Problem schonmal hatte und meinen Laptop Formatieren musste.
    Habe schon sehr viele Foren durchgelesen jedoch leider nie wirklich eine Lösung gefunden.


    Ich habe Gestern Abend eine Datai aus dem Internet heruntergeladen, an dem Punkt hat mein Anti-Virus noch kein Signal von sich gegeben,
    jedoch ab dem Moment wo ich diese Datei geöffnet habe fing es an.


    Mein Antivirus-Programm (Avast) fing an alle Dateien die gefährlich waren zu blocken, jedoch hörte es nicht auf da der Virus immer mehr und mehr neue Dateien erstellte.
    Dann habe meinen Laptop auf Startzeit-Überprufung gestellt und habe ihn auch sofort Neugestartet. Es wurden "alle" gefährlichen Dateien gesperrt und ich erhoffte das beste.
    Jetzt gehen jedesmal neue Tabs auf mit "Werbung" und "Gewinnspielen", "MPC Cleaner" installiert sich und lässt sich nicht wieder deinstallieren ..


    Jedenfallst habe ich hier bei einem Post gesehen das ich mit "FRST" euch .txt Dateien rüberschicken kann mit Informationen, das kann ich gerne tuen wenn Ihr das braucht.


    MFG Glumbu

  • Da ich dieses Problem schonmal hatte und meinen Laptop formatieren musste.

    Viel gelernt hast Du dabei scheinbar nicht?

    Ich habe gestern Abend eine Datei aus dem Internet heruntergeladen

    Ominöse Downloadquellen und unbekannte Dateien sollte man meiden.
    Warte bis sich einer unserer Virenspezis meldet!

  • Ich habe leider in den nächsten Tagen nicht viel Zeit - es wäre mir deshalb lie, wenn _Petra_ bei dir schauen könnte.


    Du kannst das schon mal tun:


    Lade die passende Version von Farbar Recovery Scan Tool herunter FRST.exe (32-Bit) ::: FRST64.exe (64-Bit).
    Speichere das Tool auf Deinem Desktop (nicht woanders hin).
    Wenn Du unsicher bist, ob Dein Windows unter 32-Bit oder 64-Bit läuft, kontrolliere das hier:
    Start => Rechtsklick auf Computer => Eigenschaften => Systemtyp

    • Starte die FRST.exe respektive die FRST64.exe per Doppelklick -
      Vista- und Win7-Benutzer starten per Rechtsklick und wählen Als Administrator ausführen.
    • Mache Haken bei:
    • Registry
    • Internet
    • Shortcut.txt
    • Addition.txt
    • Akzeptiere die Bedingungen mit "Ja" und klicke Untersuchen

    Das Tool erstellt drei Berichte namens FRST.txt, Shortcut.txt sowie Addition.txt im gleichen Pfad, in welchem sich die FRST.exe befindet. Lade die Berichte bitte hier im Forum als Anhang wie folgt hoch: => im Textfeld unten Dateianhänge anklicken => auf Hochladen klicken => Datei auswählen => die Datei wird automatisch hochgeladen.





    Hinweis:
    FRST wird aktuell häufig aktualisiert - neue Versionen werden automatisch heruntergeladen.
    Ältere Versionen werden in den Ordner FRST-OlderVersion verschoben.


    Danach bitte einmal das noch tun:

    • Von hier die aktuelle Version des PPFScanners herunterladen und die ZIP in einen eigenen Ordner entpacken (zum Beispiel nach C:\PPFS).
    • Danach die PPFScan.exe starten.
    • Lasse den Internetbrowser laufen.
    • Lass auf Nachfrage des Programms die 64Bit Version des Scanners starten.
    • Klicke im PPFScanner oben links auf den Menüpunkt Programm, es öffnet sich dann ein Untermenü.
    • Wähle im Untermenü Script laden und ausführen.
    • Du hast dann im daraufhin erscheinenden Dialog die Möglichkeit, durch die Ordner zu browsen und eine Datei auszuwählen. Wähle hier die Datei Kernelmode RootKitscan.scp aus, die sich im PPFScanner Ordner befindet, klicke dann auf Öffnen und bestätige die erscheinende Messagebox mit Ja.
    • Das Fenster des PPFScanner wird sich vergrößern und eine zeitlang den Bildschirm blockieren - erschrecke nicht. Der Scanner lädt sich in dieser Zeit Sachen für RootKitscans und zum Untersuchen der Browser aus dem Netz herunter und führt die aus. In den Fenstern, die die Programme erzeugen, darf nichts bedient werden - deswegen werden die verdeckt.
    • Der Scan wird über eine Stunde laufen. Sobald das Fenster des PPFScanner sich wieder verkleinert hat (dauert nur wenige Minuten), kannst du am Rechner weiterarbeiten. Lass den Scanner aber weiterlaufen.
    • Nach dem Scan beendet sich der Scanner und es öffnet sich im Windows-Explorer der Ordner C:\PPF_Scan1. Es befinden sich dann im Ordner C:\PPF_Scan1 einige Text-Dateien. Lade bitte alle Dateien, die du dort findest, bei http://workupload.com/ hoch und poste die Download Links hier.
  • Hier sind die .txt


    Oldviking, es gibt eben Internetseiten wo man nie Probleme hatte, jedoch kann man halt nicht 100% darauf geben das man NIE ein Virus mitbekommt ;)



    PS: Ich habe die Datei noch die den Virus enthält, jedenfalls erst ab dem moment wenn man es Installiert. Somit wenn es eine Hilfe sein kann bin ich bereit nochmal die Internetseite zu finden wo ich es gedownloadet und euch sie zu berichten .

    2 Mal editiert, zuletzt von Volkmar () aus folgendem Grund: Etwas vergessen.

  • Ja der lief, gerade eben wurde eine Console eröffnet und jetzt hat sich alles geschlossen 8|
    Soll ich es nochmal starten? Weil es wurde kein Ordner geöffnet.


    Jedoch sind einige Dateien im C:\PPF_Scan1 Ordner drin.

  • Auch diese Datei einmal bei Virustotal hochladen und neu scannen lassen:

    • C:\Programme (x86)\CleanBrowser\app\bin\nw.exe

    Auch da den Link zum Scanergebnis posten.

  • Das ebenfalls bei Virustotal checken lassen. Link wieder posten:

    • C:\Programme (x86)\mpck_en_005030274\mpck_en_005030274.exe
    • C:\Programme (x86)\win_en_77\win_en_77.exe
    • C:\Programme (x86)\2B1C5F40-1458602045-AF43-9F2B-6E522D924A9B\knsrF0BF.tmp
  • Oke was tue ich eigentlich mit den Dateien die als Virus auf der Seite angezeigt werden ? Kann ich irgendwie eine Nachricht mit der Datei dem Support von meinem AntiVirus schicken, damit es auch wirklich als Virus anerkannt wird.
    Hauptsächlich ist jetzt das Problem da ich schonmal eine Startzeit-Überprüfung gemacht habe, es aber trotzdem noch Viren drauf gibt. Ist es möglich das die sich gegenseitig wiederinstallieren ? Da ich mir das nicht vorstellen kann wie es möglich ist das es nach der Überprüfung wieder neue Dateien gibt die ich persönlich nicht installiert habe.


  • Wir werden die entfernen - ich muss aber erst schauen, was Sache ist. Bei einer Sache muss ich mich vorher noch informieren.


    Die Datei ebenfalls noch bei Virustotal checken lassen:

    • C:\Users\Dima\AppData\Roaming\sp_data.sys

    Einfach den Pfad kopieren und bei Virustotal bei der Dateisauswahl einfügen.


    Es wäre mir lieb, wenn Petra dann übernehmen könnte.
    Muss gleich zur Arbeit.

  • OK - es geht weiter. Das tun:
    Das tun:

    • Von hier den PPFScanner herunterladen und die ZIP in einen eigenen Ordner entpacken (zum Beispiel nach C:\PPFS).
    • PPFScan.exe starten.
    • Lass auf Nachfrage des Programms die 64Bit Version des Scanners starten.
    • In das Texteingabefeld über dem Button Script ausführen folgenden Text einfügen (das was in der Box steht - ohne das Wort Quellcode und die Zeilennummern). Achte darauf, dass dir der gesammte Inhalt der Box angezeigt wird:
    Code
    SET_SCANLIST->!
    SET_OPTIONS->-205,217,-213
    CREATE_FOLDER->C:\PPF_SCAN2
    LIST_CONTENT_OF_FILES->run.vbs
    ->C:\WINDOWS
    COPY_SCANFILES->C:\PPF_Scan2
    OPEN->C:\PPF_Scan2
    END->


    • Klicke dann auf den Button Script ausführen und bestätige die erscheinende
      Messagebox mit Ja.
    • Warte, bis der Scanner sich selbst beendet.
    • Lasse das Script bei einer Meldung nicht abbrechen!
    • Es befinden sich im Ordner C:\PPF_Scan2 dann einige Textdateien. Lade bitte alle Dateien, die du dort findest, bei http://workupload.com/ hoch und poste die Downloadlinks hier im Forum.

    Danach killen wir den Kram.

  • OK, das lasse ich drauf.
    Jetzt geht's los - das tun:

    • Lade dir bitte von hier den AdwCleaner herunter und speicher es auf dem Desktop ab.
    • Schließe alle offenen Programme und Browser.
    • Starte die adwcleaner.exe
    • Klicke im Hauptfenster auf "Suchen"
    • Warte bis der Scan beendet ist.
    • Klicke im Hauptfenster auf "Löschen"
    • Bestätige die erscheinenden Meldung mit OK
    • Der Rechner wird sich neu starten.
    • Nach dem Neustart öffnet sich ein Textdokument.
    • Lade das Log AdwCleaner[S0].txt, das sich nach dem Neustart geöffnet hat, bei http://workupload.com/ hoch und poste den Downloadlink hier im Forum.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!