Meinungen zu Chip und Co.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • horsthorn schrieb:

      Schon komisch
      Ich hab mit dem Installer von CHIP keine Probleme !
      Lesen soll helfen !
      Schön. Und? Du vergisst das viele andere Leute Chip als "seriöse" Quelle ansehen. Allerdings ist Chip seit Mitte 2014 keine seriöse Quelle mehr. Sobald ein Unternehmen seinen Kunden etwas unterjubeln möchte, um daraus noch größere Einnahmen zu erzielen weil die Konkurrenz es ja auch so macht, zeigt man damit das einem der User/Kunde nicht mehr so viel liegt, "es wird ja dennoch genutzt."

      Es ist gut das du liest, viele andere leider nicht...Chip hat sich eh zur Bildzeitung für Technik und Computerbereich entwickelt...
    • Was den ChipInstaller betrifft- Schrott mit Adwarebegleitung... und ja wie 'Ad3LL' schreibt- Niveau á la Bild...

      Das Problem in meinen Augen hier- der schrumpfende Useransturm-mittlerweile findet man alle Infos und Tools überall, nicht so, wie zu den Anfangszeiten. Nun versucht man mit letzter Kraft noch Werbepartner mit Zwangsbeglückung zu bekommen.... Vom Klickbashing mal gar nicht zu reden.

      Aber das Programm ist schön, und bin froh, es jetzt gefunden zu haben
    • phoenix schrieb:

      Vom Klickbashing mal gar nicht zu reden.
      So ist es. Wenn ich mir mal einige Texte bei Chip durchlese könnte ich mich glatt übergeben. Es kommt nicht selten vor das ich Texte über ein Thema lese und im Artikel selbst nichts über das Thema steht oder vielleicht nur eine Einleitung. Den Rest soll man sich via Video bei Chip ansehen. Die Videos werden bei Chip automatisch abgespielt um, ich zitiere hier mal eine Dame vom Chip-Team, "die Klicks zu generieren".

      Dann kommen ständig Titel die beschreiben wie super Windows 10 doch ist und einige Tage später kommt wieder ein Titel á la "Gehts noch Microsoft!? So spioniert sie Windows 10 aus!" Chip war damals wirklich sehr zu empfehlen. Gute Artikel, keine ständigen Videos die überall hinkopiert werden selbst wenn es nichts mit dem Thema zutun hat. keinen Installer usw. Sowas passiert wenn man den Hals nicht voll genug bekommen kann. Geld ist schön und gut, doch mein Großvater sagte mir mal eins: "Es geht alles ohne Geld, mit Geld geht es nur besser und schneller!" Und der Mann hatte recht.

      Ich hoffe nur das dieses Forum nie zu einer Bildzeitung wird oder anfängt mit Chip zu kooperieren. Doch ich mache mir da keine Sorgen. Sowohl Schwabi als auch die Moderatoren haben noch Niveau und wollen Hilfe anbieten, vor allem haben sie eines => Niveau!

      Teilt also lieber auf Facebook und Co. die Programmvorstellungen vom Moderator Günther (Guepewi) oder verlinkt allgemein die Programmvorstellungen. Verlinkt Artikel dieses Forums auf Facebook und Co. so wischt man den anderen schnell eins aus! Das wichtigste ist aber => DIESES FORUM IST SERIÖS! Und nun genug offtipic....
    • Irgendwie kommt mir eure Schreiberei OffTopic vor.
      Eigentlich ging es doch um die Bekanntmachung des Anti-Windows-10-Tools oder ?
      Es war nur ein Vorschlag von mir an Andreas und Volkmar
      und jetzt jetzt geilt man sich an CHIP und BILD auf !.#
      Wo bleiben eure Vorschläge ?
      Wäre vielleicht ein neues Thema besser gewesen:
      "Ich hasse CHIP und die BILD !" :-D
      Aber hier wird manchmal wild drauflos getextet und der eigentliche Sinn des Threads geht verloren.
      Na ja, Hauptsache, was geschrieben ! :-D

      @Schwabi
      Eine Sekunde zu spät ! :-D
    • Horst, Du hast die Diskussion zu Chip doch angestoßen mit Deinem Hinweis, dass wir das Tool dort vorstellen sollen. Das dann Antworten zu Chip kommen ist ja normal. ;-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • horsthorn schrieb:

      Irgendwie kommt mir eure Schreiberei OffTopic vor.
      Eigentlich ging es doch um die Bekanntmachung des Anti-Windows-10-Tools oder ?
      Und wir haben diese Idee nur kritisiert.


      horsthorn schrieb:

      Wo bleiben eure Vorschläge ?
      Darüber habe ich mit Schwabi längst drüber gesprochen (PN). Ich werde die Tage noch AHT und Volkmar anschreiben da ich noch ein paar Infos benötige. Und im Anschluss zauber ich wieder was her und verteile das bis zum abwinken. :-D
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Horst, Du hast die Diskussion zu Chip doch angestoßen mit Deinem Hinweis, dass wir das Tool dort vorstellen sollen. Das dann Antworten zu Chip kommen ist ja normal. ;-)
      Das war ein Vorschlag !
      Es hätte auch jede andere Zeitschrift sein können.
      Konnte ich voraussehen, dass sich hier die "Hater" so melden ?
      Allerdings bei einem kommt mir diese Art Reaktion bekannt vor ! :-D
    • Chip und alle anderen PC-Zeitschriften leider seit Jahren unter dem immer einfacher werdenden Zugang zum Internet. Mit meinem Smartphone kann ich fast von überall aus mal eben ins Internet um nach einer Information zu suchen. Was in den Zeitschriften steht, steht meist auch schon auf irgendeiner Webseite. Dazu kommt, dass das Internet schneller ist als ein Printmedium.

      Chip.de hat meiner Meinung nach in den letzten Jahren extrem nachgelassen und ich kenne sogar eine starke Facebook-Gruppe zu Windows 10, in der sind Links zu Chip nicht gerne gesehen. Die Online-Redaktion hat die Vorgabe eine bestimmte Anzahl von Klicks zu generieren und der einfachste Weg sind spektakuläre Überschriften, die zum Klicken animieren. Bei den Zeitschriften findet man diese Überschriften schon seit Jahren. "100 streng geheime Tipps & Tricks" oder "Jede Software kostenlos und legal nutzen" oder "Spionagefunktionen unter Windows deaktivieren" etc. Damit die Leute langweilige Themen lesen, muss eine satte Überschrift her.

      Endgültig verloren hat Chip für mich, als sie über Facebook Artikel wie "Game of Thrones-Start nackt" veröffentlichten. Nicht nur, dass das gar nichts mit Computer zu tun hat, sondern im Artikel war dann nur der Hinweis, dass die Dame XY in der nächsten Staffel mal nackt zu sehen sei. So lockt man die User an. Ich habe auch geklickt. Natürlich nur zur Recherche. ;-)

      Lange hat man über die CB geschimpft, meiner Meinung nach ist Chip.de schon lange weit drunter und leider liest man auch auf Heise/ct´immer schwächere Artikel.


      Horst und Adell, Euer Scharmützel lösche ich nachher. Das könnt Ihr ja per PN austragen.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • horsthorn schrieb:

      Getroffene Hunde bellen oder ?
      Eigentlich jaulen sie wenn sie getroffen werden, doch ich wackel lieber mit dem Schwänzchen. Wuff. :lol2:

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Dazu kommt, dass das Internet schneller ist als ein Printmedium.
      Leider ist das Internet manchmal zu schnell. Jeder will der Erste sein, beim Anschlag auf Brüssel wurde ein Video vom Bahnsteig einer U-Bahn veröffentlicht, eigentlich is es ein Video von vor einigen Jahren, wurde aber als "neu" ausgegeben.

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Chip.de hat meiner Meinung nach in den letzten Jahren extrem nachgelassen und ich kenne sogar eine starke Facebook-Gruppe zu Windows 10, in der sind Links zu Chip nicht gerne gesehen.
      Ach sowas gibt es mittlerweile auch?

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Nicht nur, dass das gar nichts mit Computer zu tun hat, sondern im Artikel war dann nur der Hinweis, dass die Dame XY in der nächsten Staffel mal nackt zu sehen sei. So lockt man die User an. Ich habe auch geklickt. Natürlich nur zur Recherche.
      Jaja...nur zur Recherche. :P

      Chip hat doch derzeit auch so einen Artikel in dem es um eine Studie geht das Männer, die zu viele Filme mit pornografischen sehen, sexuell frustriert seien. Um die Studie zu sehen musste man natürlich ein Video schauen.

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Lange hat man über die CD geschimpft, meiner Meinung nach ist Chip.de schon lange weit drunter und leider liest man auch auf Heise/ct´immer schwächere Artikel.
      Die gute alte CD! Die Meinung teile ich auch. Heise kannte ich vom hören her, erst durch dieses Forum habe ein Auge auf Heise geworfen. Die Artikel haben ziemlich abgenommen, hoffentlich schlagen sie nicht den Weg ein den Chip eingeschlagen hat. X/
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Bei den Zeitschriften findet man diese Überschriften schon seit Jahren. "100 streng geheime Tipps & Tricks" oder "Jede Software kostenlos und legal nutzen" oder "Spionagefunktionen unter Windows deaktivieren" etc. Damit die Leute langweilige Themen lesen, muss eine satte Überschrift her.
      Richtig, ansonsten werden die Hefte zum Ladenhüter am Kiosk!

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Endgültig verloren hat Chip für mich, als sie über Facebook Artikel wie "Game of Thrones-Start nackt" veröffentlichten. Nicht nur, dass das gar nichts mit Computer zu tun hat, sondern im Artikel war dann nur der Hinweis, dass die Dame XY in der nächsten Staffel mal nackt zu sehen sei. So lockt man die User an. Ich habe auch geklickt. Natürlich nur zur Recherche.
      Ein Schelm der Böses denkt! ;-) :-D
      Gruss, Martin



      Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.
    • Also irgendwie schaff ich jedes Thema ins Offtopic und dann als Neues auferstehen zu lassen ^^
      Wie Jörg schreibt, mit den reisserischen Nacktartikeln befördern sich PC Seiten ins aus.. und das schafften in kurzer Zeit einige bei mir auf FB

      Zum Begriff Hater: Bin ich sicher nicht, ich war lang auf Chip und noch länger und intensiver auf PC Welt aktiv-sehe aber, dass die Schiffe langsam untergehen und alles in eine, wie gesagt wurde Bildähnliche Farce umwandeln.

      Was man zu Programm sagen könnte- verbreitet es auf Facebook ^^
    • Lurker schrieb:

      Erledigt!
      Warum grade der Beitrag indem mein Weib kommentiert hat? :-D Dennoch saubere Aktion! :top:

      phoenix schrieb:

      Zum Begriff Hater: Bin ich sicher nicht, ich war lang auf Chip und noch länger und intensiver auf PC Welt aktiv-sehe aber, dass die Schiffe langsam untergehen und alles in eine, wie gesagt wurde Bildähnliche Farce umwandeln.
      Geld ist eben alles was für solche Seiten zählt, ob ihre Kundschaft sich daran weiterbildet oder Informationen erlangt ist solchen Seiten egal. Ist eben wie die Bild Zeitung...man will das Gefühl vermitteln sich zu bilden.