Verschlüsselung via Kontextmenu

  • Hallo,
    Im neusten Buch Windows 10 Tipps und Tricks auf Seite 260 wird erklärt,
    wie man einen Eintrag ins KontextMenu zum Verschlüsseln/Entschlüsseln
    von Dateien erstellt.
    So weit so gut - wenn ich aber dann eine Datei so verschlüssele (Schloss
    wird angezeigt), kann ich sie trotzdem problemlos öffnen. Also ist sie
    doch nicht gesperrt.



    Weiss jemand Rat?
    Gruss siz

  • Hi,
    ich vermute mal, du prüfst das mit deinem Benutzerkonto. Da wird die Datei automatisch
    freigegeben. Nur wenn du mit einem anderen Konto auf die Datei zugreifst wird die
    Verschlüsselung wirksam.
    Gruss Micha

    Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

  • Nur wenn du mit einem anderen Konto auf die Datei zugreifst wird die
    Verschlüsselung wirksam

    Genau so ist es. :) Auf Seite 261 hatte ich im Kästchen drauf hingewiesen, dass man bei der Weitergabe der Datei an eine andere Person daran denken muss diese vorher wieder zu entschlüsseln, weil sie der Empfänger sonst nicht öffnen kann.

  • Hi,
    die verschlüsselte Datei sollte durch eine andere Schriftfarbe im Explorer sichbar sein.
    Wenn nicht, in den Ordneroptionen den passenden Haken machen bei:
    verschlüsselte oder komprimierte Dateien mit anderer Farbe darstellen
    Gruss Micha

    Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

  • Hallo Zusammen



    OK - Alles klar!



    Vielen Dank an Alle für die prompte Antwort!


    Gruss siz

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!