Das neue FRITZ!OS für die 7390 ist da

  • [Blockierte Grafik: http://s32.postimg.org/x65wtwtq9/fritzbox.png]Neues von FRITZ! Für die FRITZ!Box 7390 steht ab sofort das neue FRITZ!OS zur Verfügung. Die Benutzeroberfläche erhielt ein neues Design und passt sich nun auch der mobilen Nutzung über ein Smartphone oder dem Tablet an. Das neue OS bietet rund 120 kleinere und größere Neuerungen und Verbesserungen. Den umfassenden Ein- und Überblick erhält man auf dieser Website rund um das neue FRITZ!OS. Auch der einfache Weg zum Update ist hier beschrieben. Neu ist u.a. eine verbesserte Analyse der WLAN-Umgebung die Störenfriede schneller und effektiver erkennen soll, sowie eine automatische Erkennung stark genutzter Funkkanäle in der Nachbarschaft. Um Störungen zu vermeiden kann die FRITZ!Box nun einfach auf einen weniger frequentierten Kanal ausweichen. Auch die Kindersicherung wurde um sogenannte Surf-Tickets erweitert, die den Eltern die Möglichkeit geben die Online-Zeit ihrer Schützlinge im Auge zu behalten und zu verwalten.


    Die Modelle FRITZ!Box 7490, 7390, 7330, 7330 SL, 7412, 7362 SL, 7360, 7312, 6820 LTE, 5490, 4020 und 3490 haben das Update bereits als Version 6.50 oder 6.51 erhalten. Weitere Modelle folgen in Kürze. Für FRITZ!Box-Cable-Modelle stellen die jeweiligen Kabel-Provider das Update bereit.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!