Drucker über USB-Anschluss Hilfe!!!!!!!!!!!!

  • Erst mal zur Info, hier geht es um einen PC, welchen ich für einen Freund einrichten soll, auch wenn ich in &8222;ICH&8220;-Form schreibe.
    Ich habe Betriebssystem Windows 98. Ich möchte einen Drucker über USB anschließen. Ich schließe den Drucker an die Schnittstelle USB an. Jetzt starte ich den PC. Normalerweise wird ein neues Hardwaregerät erkannt, aber mein PC macht es nicht. Also gut ich gehe in der Systemsteuerung auf Hardwareassistent. Ich suche nach neuer Hardware. Aber automatisch wird der Drucker nicht gefunden. Ok ich wähle manuell das Gerät aus. Ich lege also die CD mit den Treiber für den Drucker ein und das Gerät für den Treiber wird angezeigt. Ich installiere die Software. Jetzt muss ich angeben welche Druckerpatrone ich verwende. Gebe ich ein. So und jetzt kommt die Abfrage über welchen Anschluss der Drucker zu erreichen ist, aber es steht USB nicht zur Auswahl, obwohl USB auf dem Board integriert sein muss, weil es ja auch einen USB-Anschluss auf dem Motherboard gibt. Ich gehe also auf Systeminformationen und schaue unter Anschlüsse. Es wird aber kein USB-Anschluss angezeigt. Warum wird dieser nicht angezeigt? In der USB-Schnittstelle war übrigens vorher ein Kabel, welches mit T-Compact TX 160 verbunden war (ist eine Verteilerstation für XXL-ISDN, glaube ich). Müsste doch bedeuten das der USB-Anschluss funktioniert. Ich habe mir deshalb so etwas wie einen Verteiler gekauft der aus einen USB-Anschluß, 4 Anschlüsse macht. Also könnte ich jetzt T-Compact und den Drucker über eine USB-Schnittstelle laufen lassen, aber es funzt etwas nicht
    Ein paar Fragen:
    Normalerweise wird doch bei Plug & Play, welches ja WIN 98 unterstützt automatisch ein Hardwaregerät gefunden. Oder liege ich hier falsch, wenn nicht warum wird der Drucker nicht gefunden? Kann man Plug & Play ausschalten? Sollte man erst den Drucker anschließen oder erst die Software installieren? Also ich dachte ja immer erst Hardware anschließen, welche dann erkannt wird, und dafür dann den Treiber auswählen. Wo sehe ich das ich irgendwo einen USB-Anschluss zur Verfügung habe(Softwaremässig)?
    Übrigens habe ich auch versucht einen anderen Drucker über Parallel-Anschluss nicht erkannt. Warum nicht?
    Und ich habe noch ein Garät im Hardwareassistenten gefunden welches sich"Hardware Power Managemant" nennt. Was könnte denn das sein?
    Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte!!!!!!!!!


    Tschau

  • Hallo pall,


    Im Gerätemanager wird er USB Anschluss nicht angezeigt, das lässt vermuten das im Bios dieser nicht aktiviert ist! Hast Du mal kontrolliert ob das bei Dir der Fall ist?


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Das Problem ist das es keinen Namen von dem BIOS gibt. Es steht nicht AMI, AWARD, oder Phönix. Das ist aber nicht das eigentliche Problem erstmal, sondern warum wird nirgendwo im Bios etwas wie USB aufgeführt, das Motherboard hat aber einen solchen Anschluß. Da ist nichts was ich deaktivieren bzw. aktivieren könnte. Und normalerweise ist es ja aktiviert, weil ja ein Gerät angeschlossen ist und zwar ein ISDN Gerät welches es ermöglicht das Tel. das Fax den PC usw. über den Telefonanschluss laufen zu lassen. Und warum wird ein Drucker über Parallelanschluß nicht erkannt?


    Tschau

  • Hallo Pall,


    wenn dein Board USB Anschlüsse hat, dann ist im Mainboardbios auch irgenwo eine Option wo man den USB Anschlus aktivieren kann etwa in(Integratet Peripherials). Danach wird der Anschluß auch in Windows als neues Gerät erkannt.


    Frank

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!