WIN10 Treiberproblem GRAKA Nvidia Quadro FX3500

  • Hallo zusammen,


    beim Versuch meinen Rechner, der derzeit unter WIN 7 Pro 64 Bit läuft, auf WIN 10 upzudaten, kommt die Fehlermeldung, dass der Treiber der Grafikkarte FX 3500 nicht kompatibel zu WIN 10 ist.


    Wo finde ich einen passenden Treiber?


    Unter der Nvidia-homepage sind alle möglichen Treiber aufgeführt, aber nicht für die ältere FX 3500. Den anderen Weg - per Suche - macht Java für den download erforderlich. Aber Firefox und Chrome verweigern aus Sicherheitsgründen das Zusammenspiel mit Java.


    Wie komme ich dennoch an einen WIN 10-kompatiblen Treiber für die FX 3500?


    Bin für jeden Hinweis dankbar.


    Gruß terry9000

  • Danke für den Hinweis.


    Hab die zip-Datei runtergeladen. Frage: muss zuerst der alte Treiber deinstalliert werden oder kann man den neuen Treiber einfach drüberinstallieren.


    Vielleicht kannst Du mir das beantworten.


    Gruß terry9000

  • Ich denke, den alten Treiber musst du vorher deinstallieren.
    siehe hier



    Kannst auch versuchen den Treiber hiermit zu installieren. Damit mach ich das immer, allerdings bei Win 7. Unter Systemanforderung ist auch Win 10 angegeben.

    Einmal editiert, zuletzt von gerri501 ()

  • Hi,


    hab nach diversen Versuchen den Treiber für die alte GRAKA zu aktualisieren aufgegeben. Offensichtlich gibt es keine Treiberversion für die FX 3500 die WIN10 kompatibel ist.
    Hab mir jetzt eine Nvidia Quadro 2000 besorgt, die ich heute installieren möchte. Lt. Nvidia ist die 2000 WIN10 fähig.


    Deshalb noch eine - wie ich hoffe - letzte Frage: muss ich vor dem Einbau der 2000 zuerst im Gerätemanager die FX 3500 deinstallieren? Dann die Kiste ausschalten und die
    GRAKA ersetzen. Für den 2000er-Treiber hab ich leider keine DVD, der sollte sich aber unter WIN7 Pro 64bit selbst installieren. Oder liege ich da falsch?


    Vielleicht kannst mir jemand dies noch beantworten.


    Gruß terry9000

  • Hi, danke für die schnelle Antwort.


    Der Tipp mit Winfuture sieht auf den ersten Blick sehr gut aus. Werd ich heute versuchen und mein Ergebnis berichten.


    Bin halt immer etwas skeptisch, wenn es an's "PC-Eingemachte" geht.


    Einen Wiederherstellungspunkt werde ich manuell setzen und gehe davon aus, dass so nichts schiefgehen kann.


    Danke nochmal und Gruß terry9000

  • So, jetzt ist alles wieder ok.


    Der Ausbau der alten GRAKA war etwas schwierig, dafür ging der Einbau umso besser.
    Aktuellen Treiber von Nvidia runtergeladen und installiert. Das war's.


    Vielen Dank für die Hilfestellung.


    Thema damit erledigt.


    Gruß terry9000

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!