Facebook: Klage wegen Nutzung privater Daten

  • [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/facebookurx61.png]Der Social-Media-Konzern Facebook soll nach wie vor private Nachrichten seiner Benutzer auswerten. Deshalb wurde bei einem kalifornischen Bundesbezirksgericht eine Klage eingereicht.


    So soll Facebook u.a. die privaten Nachrichten der Benutzer nach profitablen Links durchsuchen und bei der entsprechenden Website jeweils den Like-Zähler erhöht werden. Angeblich, so wird behauptet, um Links zu kinderpornografischen Angeboten aufzuspüren.


    Weitere Info im Bericht von Heise Online

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

    2 Mal editiert, zuletzt von Guepewi ()

  • Hallo,


    wer sich Vorab die Datenschutz und Nutzungsbedingungen durchgelesen hat; in den meisten Fällen ja wohl eher keiner; würde dies dort schon finden. Es ist also unwahrscheinlich, das diese Klage bestand haben dürfte.


    LG MamPitz!


    PS: ich hab mir den Kauderwelsch durchgelesen und für mich entschieden, das mir die Nutzung dieses Dienstes einfach zu Teuer kommt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!