Angepinnt Das Windows10 Startmenü (und Cortana) reagieren nicht - was ist zu tun?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Das Windows10 Startmenü (und Cortana) reagieren nicht - was ist zu tun?

    Das Windows10 Startmenü (und Cortana) reagieren nicht - was ist zu tun?

    Des Öfteren kommt es vor, dass nach einem Update, der Installation oder der Deinstallation von Programmen das Startmenü von Windows10 nicht mehr funktioniert. In der Regel ist davon auch Cortana betroffen. Grund für das Ausetzen ist in der Regel einer in einer Datenbank, die zum Aufbau des Startmenüs nötig ist, entstandener Datenfehler.
    Um das Problem zu beheben, reicht meist folgenes aus:
    • Von hier den PPFScanner herunterladen und die ZIP in einen eigenen Ordner entpacken (zum Beispiel nach C:\PPFS).
    • PPFScan.exe starten.
    • Lass auf Nachfrage des Programms die 64Bit Version des Scanners starten.
    • In das Texteingabefeld über dem Button Script ausführen folgenden Text einfügen (das was in der Box steht - ohne das Wort Quellcode und die Zeilennummern). Benutze zum Kopieren das Icon mit den zwei kleinen Blättern rechts neben dem Wort Quelltext. Achte darauf, dass dir der gesamte Inhalt der Box angezeigt wird:

    Quellcode

    1. CREATE_FOLDER->C:\PPFS_TOOLS
    2. CREATE_FOLDER->C:\PPF_Scan2
    3. CREATE_BATCH_FILE->C:\PPFS_Tools\T1.ps1
    4. WRITE_BATCH->Get-appxpackage -all *shellexperience* -packagetype bundle |% {add-appxpackage -register -disabledevelopmentmode ($_.installlocation + "\appxmetadata\appxbundlemanifest.xml")}
    5. WRITE_BATCH->Get-AppxPackage | % { Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppxManifest.xml" -verbose }
    6. WRITE_BATCH->Get-AppXPackage -AllUsers |Where-Object {$_.InstallLocation -like "*SystemApps*"} | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"}
    7. WRITE_BATCH->Exit
    8. KILL_PROCESS->explorer.exe
    9. KILL_PROCESS->powershell.exe
    10. START_SHELL->%Systemroot%\System32\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe,-noprofile -executionpolicy bypass -file C:\PPFS_TOOLS\T1.ps1
    11. SLEEP->30000
    12. LOOP->65000
    13. SLEEP->20000
    14. EXECUTE_IN_SHELL->
    15. PROCESS_ID_TO_ENV_VAR->powershell.exe>PSRunning
    16. IF->%PSRunning%=-1
    17. BREAK_LOOP->
    18. END_IF->
    19. END_LOOP->
    20. CLOSE_SHELL->
    21. SLEEP->120000
    22. COPY_SCANFILES->C:\PPF_Scan2
    23. REBOOT->
    Alles anzeigen

    • Schließe, bis auf den PPFScaner, wirklich alle laufenden Programme!
    • Klicke dann auf den Button Script ausführen und bestätige die erscheinende
      Messagebox mit Ja.
    • Der Scanner wird versuchen, das Problem zu fixen. Er wird danach den Rechner selbständig neu starten!
    • Warte bis der Rechner sich neu startet - das kann länger dauern.
    • Prüfe nach dem Neustart des Rechners, ob das Startmenü und Cortana wieder funktionieren. Überprüfe auch, ob die Kacheln wirklich korrekt angezeigt werden. Ist das nicht der Fall, lese weiter unten nach.
    [IMG:https://abload.de/img/1s0yba.png]
    ________________________________________________________

    PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
    Mfg AHT

    Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von AHT ()

  • Was ist zu tun, wenn die Aktion nicht geholfen hat?

    Manchmal kann es vorkommen, dass die besagte Dantenbank nicht neu erstellt werden kann und das Problem weiter besteht.

    Führe folgendes durch, damit dir weitergeholfen werden kann:
    • Im Ordner C:\PPF_Scan2 sind nach der vorangegangenen Aktion Daten über die Fixaktion und deren Erfolg abgelegt worden. Erstelle hier in diesem Forenbereich ein neues Thema und schildere dein Problem.
    • Lade dann bitte alle Dateien, die du im Ordner C:\PPF_Scan2 findest, bei workupload.com/ hoch und poste die Downloadlinks hier im Forum.
    • Beschreibe auch kurz, was bereits durchgeführt hast, um das Problem zu beseitigen.
    Danach dann noch das tun:
    • PPFScan.exe nochmals starten.
    • Lass auf Nachfrage des Programms die 64Bit Version des Scanners starten.
    • In das Texteingabefeld über dem Button Script ausführen folgenden Text einfügen (das was in der Box steht - ohne das Wort Quellcode und die Zeilennummern). Achte darauf, dass dir der gesammte Inhalt der Box angezeigt wird:

    Quellcode

    1. REM->Ordner für Scanfiles erzeugen!
    2. CREATE_FOLDER->C:\PPF_Scan3
    3. SET_SCANLIST->1
    4. SET_OPTIONS->-205,-213
    5. SEARCH_FILES->*
    6. ->%LOCALAPPDATA%\TileDataLayer\Database
    7. SET_HEADLINE->System events#Wichtige Systemereignisse
    8. READ_EVENTS->System,,100,3,1,1
    9. SET_HEADLINE->Events of the WindowsDefender#Wichtige Meldungen WindowsDefenders
    10. READ_EVENTS->System,WinDefend,50,3,1,1
    11. SET_HEADLINE->Application events#Wichtige Meldungen von Anwendungen
    12. READ_EVENTS->Application,,100,3,1,1
    13. COPY_SCANFILES->C:\PPF_Scan3
    14. OPEN->C:\PPF_Scan3
    15. REM->Scanner beenden!
    16. END->
    Alles anzeigen

    • Klicke dann auf den Button Script ausführen und bestätige die erscheinende
      Messagebox mit Ja.
    • Warte, bis der Scanner sich selbst beendet.
    • Lasse das Script bei einer Meldung nicht abbrechen!
    • Es befinden sich im Ordner C:\PPF_Scan3 dann einige Textdateien. Lade bitte alle Dateien, die du dort findest, wieder bei workupload.com/ hoch und poste die Downloadlinks hier im Forum.
    Anhand der dann vorliegenden Daten lässt sich ermitteln, welche Datei der Datenbank betroffen ist (oder ob vielleicht ein anderes Problem vorliegt). Warte dann auf weitere Anweisungen von uns.
    ________________________________________________________

    PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
    Mfg AHT