Toolbar-Icon auf Button legen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Hallo Horst,

      schaue Dir mal die Funktionen create("IconButton",...) und create("PicButton",...) an.

      Gruß
      Roland
      (Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 250 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows Vista - ausgemustert zum Verkauf)
      AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 8 GB RAM / 500 + 1000 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


      http://www.xprofan.de
    • Hallo Roland
      Habe mir vor langer Zeit einmal eine kleine Procedur geschrieben:

      Quellcode

      1. PROC SETZE_WAHL_ICON
      2. DECLARE b_icon&
      3. PARAMETERS b_handle&,b_icon$,X%,Y%,ib%,ih%
      4. b_icon& = CREATE("ICON",b_handle&,b_icon$,0,0)
      5. SetWindowPos b_icon& =0,0-0,0;0
      6. SetWindowPos b_icon& =X%,Y%-ib%,ih%;0
      7. ENDPROC
      Damit kann ich die 21 XProfan-Icons genau auf einem Button plazieren, wie ich es haben möchte.
      Wenn das Programm fertig ist, werden durch ein ebenfalls selbst geschriebens Tool die jeweiligen Xprofan-Icons
      mit anderen Icons ausgetauscht.
      Das klappt perfekt.
      Allerdings klappt das nicht mit den Toolbar-Icons und da müsste es eine Möglichkeit geben, diese auch einzubinden.
      Es sieht nämlich blöde aus, wenn ich im PopUp-Menu Toolbar-Icons habe und auf den Buttons, die die gleichen Befehle ausführen, andere Icons habe.
    • Mal 'ne einfache Sache, schnell zusammengeklöppelt ohne Transparenzeffekte


      Quellcode

      1. CLS
      2. Var Handle ToolButton = Create("hPic", 0, "Toolbar32") ' Toolbarbilder laden
      3. Var Int I = 9 ' Nummer des Toolbarbildes
      4. Var Handle TeilBild = Create("hPicCopy", ToolButton, I * 32, 0, 32, 32)
      5. ' Gewünschtes Bild extrahieren als eigenes Bild mit dem Handle TeilBild
      6. ' die 32 ist immer die Größe eines Teilbildes
      7. Var Handle Button = Create("PicButton", %HWnd, TeilBild, 4, 94, 48, 48)
      8. ' BitmapButton mit diesem Bild erzeugen
      9. While 1
      10. WaitInput
      11. EndWhile
      12. DeleteObject ToolButton
      13. DeleteObject TeilBild
      14. ' Bitmaps freigeben bei Programmende
      Alles anzeigen
      Gruß Volkmar
    • Geht auch mit etwas Geduld ;-)

      Quellcode

      1. CLS
      2. Var Handle ToolButton = Create("hPic", 0, "Toolbar32") ' Toolbarbilder laden
      3. Var Handle IList = Create("ImageList", 32, 32, ToolButton, RGB(192, 192, 192))
      4. ' Der RGB-Wert ist die Hintergrundfarbe der Toolbarbilder, wird als transparent angegeben
      5. Var Int I = 9 ' Nummer des Toolbarbildes
      6. Var Handle Icon = ImageList("GetIcon", IList, I)
      7. Var Handle IButton = Create("IconButton", %HWnd, Icon, 4, 96, 48, 48)
      8. While 1
      9. WaitInput
      10. EndWhile
      11. DeleteObject ToolButton
      12. DeleteObject IList
      13. DeleteObject Icon
      14. ' Bitmaps freigeben bei Programmende
      Alles anzeigen
      Verwendet wird dann statt des Bitmapbuttons ein Iconbutton. Sieht in der Tat besser aus.

      Gruß Volkmar