PC Lautsprecher gegen kabellose Bluetoooth Lautsprecher austauschen

  • @ Horst
    Eben kam mir der Gedanke ob man nicht die PC Lautsprecher gegen kabellose Bluetoooth Lautsprecher austauschen kann. Ob das über das (den ?) Dongle von Conrad geht?


    Extra Thread..??

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • @V40
    Keine Ahnung !
    Hab noch nie kabellose Speaker benutzt. Wenn du welche hast, versuche es doch mal.

  • Ja ganz normale von JBL.


    Im Gerätemanger kriege ich den 'output' über den Bluetoothlautsprecher nicht hin :(

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Klappt nicht :(


    Der Bluetoothlautsprecher wird erkannt. Datei 'senden an' geht natürlich nicht. Ich möchte halt den Stream übermitteln also das was ich über die kabelgebundenen Lautsprecher auch höre.


    Bei meinem TAB funzt das wie selbstverständlich dass der interne ab und der Bluetoothlautsprecher angeschaltet wird.


    Ich glaub da gibt's 'nen Weg, aber welchen? Papa Google hilft mir auch nicht so recht *schnief*

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Durch Zufall gestern abend beim Grillfest einen B-T-Lautsprecher geortet.
    B-T auf dem Handy aktiviert und dann suchen lassen.
    Es war ein JBL-Lautsprecher für 25,00 Euro
    Er wurde gefunden.
    Bin wieder auf die Startseite vom Handy und hab meine "Helene" gestartet. :lol:
    Ging sofort an. Lautstärke über das Handy steuerbar.
    Alles OK

  • @Horst


    Schlingel. Bringste Dein Erfolg und Helene hier unter und lässt mich versauern ;)


    Wahrscheinlich ist es der gleiche Lautsprecher von JBL der für die Pocketgrösse ganz schön Dampf machen kann.


    Beim Tab funzt es bei mir ja auch, s.o., aber eben nicht mit dem Dongle über den win 10 PC.

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Beim Tab funzt es bei mir ja auch, s.o., aber eben nicht mit dem Dongle über den win 10 PC.

    Der Dongle erkennt mein Handy, aber es kommt kein Ton über die PC-Lautsprecher :??:
    Werde mich morgen mal drum kümmern :)
    Jetzt kommt "Star Treck - Into Darkness" und da bin ich dann in den "Unendlichen Weiten des Universum" :thumbup:

  • Gute Reise im Universum und komm bitte wieder zurück um mir die Frage zu beantworten.


    Handy und Tab mit PC über Bluetoth zu verbinden ist kein Thema nur die Box nicht..

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Dumme Frage, wurde der Dongle mit den Lautsprechern mitgeliefert?

  • gibt doch keine dummen Fragen... ;)
    USB Dongle von CONRAD steckt am PC zum Kontakt mit TAB und Smartphone.


    Ich hatte eben schon gedacht dass es die externen Lautsprecher vom PC sind die den Blueroothsound unterbinden aber das war auch nicht. Kabel abgezogen Bluetoothsound geht nicht :(

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • "Sieht" der PC denn den Blutooth-Lautsprecher? Lässt er sich damit in den Einstellungen verbinden? Es ist durchaus möglich, dass er sich nicht automatisch mit dem Sound-Teil verbindet, sondern dieses in den BlueTooth-Einstellungen manuell getan werden muss.


    Gruß
    Roland

    (Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 250 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows Vista - ausgemustert zum Verkauf)
    AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 8 GB RAM / 500 + 1000 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


    http://www.xprofan.de

  • Danke RGH. Ja er sieht ihn für tab und handy s.o. welche Einstellungen? Gerätemanager?

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Ich habe es jetzt mit meinem 50€-Windows10-Tablet (7") ausprobiert:
    Wenn ich in den Einstellungen auf Geräte gehe und da Bluetooth auswähle, zeigt das Tablet mir die Geräte an. Wenn meine BlueTooth-TARDIS da angezeigt wird, klicke ich drauf, um sie zu verbinden. Allerdings klappt das dann nicht richtig und es gibt beim Abspielen keinen Sound. Einen anderen BlueTooth-Plärrer findet er erst gar nicht, obwohl mein Smartphone damit keine Probleme hat.
    Ich fürchte, Windows10 ist auf dem Tablet nicht dafür ausgelegt, Sound über BlueTooth auszugeben.


    Gruß
    Roland

    (Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 250 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows Vista - ausgemustert zum Verkauf)
    AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 8 GB RAM / 500 + 1000 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


    http://www.xprofan.de

  • Erstmal rausfinden, wie man den BT-Lautsprecher in den Modus: "Kann verbunden werden", setzt. Hierfür ist irgendein Knopf am Lautsprecher zuständig, siehe Bedienungsanleitung. Meist muss man den Einschaltknopf länger gedrückt halten (1-2 Minuten, es sollte auch eine Lampe zu blinken anfangen). Danach über das Bluetooth-Symbol am PC, entweder im Systray oder in der Systemsteuerung danach suchen und verbinden. Bluetooth 3.0 oder höher sollte in jedem Fall ausreichen, evtl. reicht sogar 2.1. Wenn ein PIN verlangt wird, sollte 0000 ausreichen.


    Der Modus: "Kann verbunden werden", ist nur für erste Kontaktaufnahme notwendig, sonst könnte ja jeder sich verbinden und den Sound "abhören" :D

  • Hab gestern abend noch BT auf das Laptop (Win-10) installiert. Hier kommt die Meldung: "BT-Hardware wird nicht erkannt".
    Also läuft mein Dongle unter Win-10 nicht. Wieder runter geschmissen.
    Am PC (Win-7) wird alles erkannt, aber ich habe ja keine BT-Lautsprecher sondern USB-Lautsprecher.
    Die BT-Lautsprecher-Box werde ich mir heute mittag mal ausleihen und dann noch mal starten.
    Da hat es nämlich perfekt funktioniert.
    ...bis denne !

  • Ich fürchte, Windows10 ist auf dem Tablet nicht dafür ausgelegt, Sound über BlueTooth auszugeben.

    Bei mir ist's kein Tablet aber eben ein Netbook mit WIN 10, aber das sollte ja keinen Unterschied ausmachen?!



    Hierfür ist irgendein Knopf am Lautsprecher zuständig, siehe Bedienungsanleitung.

    Da sind bloß 5 Knöpfe, On/Off. Laut, Leise, Bluetooth, und Freisprechen.Klappt ja auch wie erwähnt bei Handy und TAB.


    Hab gestern abend noch BT auf das Laptop (Win-10) installiert. Hier kommt die Meldung: "BT-Hardware wird nicht erkannt".

    ERkannt wird er ja (als Headset)



    Also läuft mein Dongle unter Win-10 nicht. Wieder runter geschmissen.

    HAttest Du nicht irgendwo geschreiben dass Du das gleiche Ding von CONRAD hat? Bei mir funzt es ja sonst


    Bis denne auch! Ich wünsche Euch einen guten Start in eine heisse Woche!!


    VG V40

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • HAttest Du nicht irgendwo geschreiben dass Du das gleiche Ding von CONRAD hat? Bei mir funzt es ja sonst

    Gottes und die Windows(x)-Welt sind unerforscht ! :D


    PS: Hab mir einen neuen DONGLE bei EBay bestellt. BT-4.00 - schau'n mer mal !

    Einmal editiert, zuletzt von horst_ ()

  • Ja ganz normale von JBL.


    Im Gerätemanger kriege ich den 'output' über den Bluetoothlautsprecher nicht hin :(

    Das wird auch nicht im Gerätemanager gemacht.


    Bekommst Du eine Verbindung zum Lautsprecher (ich meine nicht ob er Musik wiedergibt. Je nach Windows Version geht das ziemlich unterschiedlich, daher kann ich die Frage nur so generell stellen.)?
    Wenn j, musst du einen rechtsklick auf das Lautsprechersymbol im SysTray machen, Wiedergabegeräte anklicken und dort den Lautsprecher auswählen, und dann unten "als Standard" klicken!

    :!: Bitte kein PNs zu wichtigen Themen oder Supportanfragen schicken! Ich checke meine PNs nicht regelmäßig! :!:


    Re|kur|si|on, die <lat.>:
    siehe Rekursion

    Einmal editiert, zuletzt von PCHSwS ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!