Anker SoundCore Sport XL

  • Autor: PCHSwS
    Anker SoundCore Sport XL


    Anker hat mir dieses Produkt zum Testen und Bewerten kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst in keiner Weise meine Bewertung, für welche ich die gleichen Maßstäbe ansetzen werde, als hätte ich mir das Produkt selbst gekauft.


    UPDATE vom 20.08.2016 zum Thema Soundqualität: Ich bin mit Anker in Kontakt getreten und habe ihnen das Problem geschildert und angefragt, ob mein Model eventuell einen Defekt hat. Daraufhin habe ich kommentarlos ein Paket mit einem weiteren Lautsprecher erhalten, der zwar originalverpackt und eingeschweißt war, aber sehr starke Gebrauchsspuren zeigte. An dieser Stelle ein herzliches WTF an Anker...
    Jedenfalls habe ich dann bei weiteren Experimenten herausgefunden, dass der matschige Bass, der die Lautstärke basslastiger Stellen im Lied herabzieht, sich nicht bei der Wiedergabe via AUX-Eingang bemerkbar macht - bei beiden Geräten aber sehr wohl wenn man über Bluetooth wiedergibt.
    +1 Daumen da nur der Bluetooth-Teil betroffen ist, und ich AUX nutzen kann wenn es mir auf die Qualität ankommt
    -1 Daumen für den kommentarlos zugeschickten gebrauchten Lautsprecher. Auch wenn das Exemplar zum testen gratis war wünsche ich mir doch etwas bessere Kommunikation.


    Der Lautsprecher im Überblick:
    Mit dem SoundCore Sport XL erweitert Anker sein Sortiment an Bluetooth-Lautsprechern um ein leistungsstarkes aber kompaktes Gerät, welches nach IP67 gegen Staub und zeitweiliges Untertauchen bis zu 1m geschützt ist. Der Lautsprecher ist im Onlinehandel derzeit für ca 60€ erhältlich.
    Ich habe auch ein unboxing-Video erstelllt, welches ihr euch hier ansehen könnt:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Lieferumfang:
    In dem schwarz-matten Pappkarton befinden sich neben dem Lautsprecher selbst ein USB auf Micro-USB Kabel, eine Kordel, um den Lautsprecher sicher tragen zu können, eine Schnellstartanleitung und ein Happy/Not Happy Feedback-Zettel.
    Negativ fällt hier auf, dass Anker kein Line-In Kabel beilegt.


    Features:
    Die Ausstattungsmerkmale waren mir ja schon vor dem Erhalt des Produktes bekannt, daher möchte ich hier berichten, wie sich meine Erwartungen erfüllt haben. Der Ladeanschluss zum Aufladen eines Smartphones o.ä. ist extrem praktisch, da man sich ggf die Powerbank für einen Abend sparen kann, oder zB eine USB-LED Lampe als Orientierungslicht anschließen kann. Der Line Eingang hat eine gute Qualität, und stellt sicher, dass man auch Musik von nicht bluetoothfähigen Geräten abspielen kann.
    Ich vermisse ein bisschen die NFC Funktionalität, es ist für mobile Bluetooth Geräte sehr praktisch, durch Auflegen koppeln zu können, ohne am Phone in den Einstellungen unterwegs sein zu müssen.


    Produkt von außen:
    Der Lautsprecher ist vorne leicht gewölbt, was ihm einen angenehmes Aussehen beschert; Obwohl ich eigentlich Fan gerader Kanten bin, finde ich dass dies ein gut gewähltes Designelement ist. Die Tasten auf der Oberseite sind gut zu ertasten, was wichtig ist, da sie im Dunkeln mangels farbiger Hervorhebung nicht zu erkennen sind.
    Durch die grobe Strukturierung des Gehäuses hat man einen guten Griff für's Gerät, wenn man es trägt, leider dappt man dabei leicht mit Kraft auf die Bassreflexmembran, wie lange die das mitmacht, weiß ich nicht.


    Klang:
    Grundsätzlich ist der Lautsprecher nicht für basslastige Musik geeignet. Bei stärkerem Bassanteil wird die Gesamtlautstärke heruntergeregelt, was zu einem unangenehmen Kompressoreffekt führt. Stattdessen wäre es viel sinnvoller gewesen, mit einem internen EQ bei Bedarf den Bassanteil zu reduzieren. Dies muss man für angenehmeren Musikgenuss so am Handy machen, was dann zu einer deutlichen Reduktion dieses Effekts führt. Bei entsprechender Anpassung ist die Qualität ansonsten gut, in Anbetracht der Wasserdichtigkeit sogar sehr gut.


    Zielgruppe:
    Wem die IP67 Zertifizierung keinen Vorteil bringt, ist mit einem anderen Modell sicher besser beraten, wer den Wasserschutz will, kann auf jeden Fall zu diesem Lautsprecher greifen.


    Eindruck und Fazit:
    Für einen wassergeschützten Lautsprecher ist der Anker definitiv ein gelungenes Produkt, das auch vom Preis-Leistungsverhältnis her keine große Kritik einstecken muss.
    Er ist sehr robust aufgebaut, sodass er auch rauhen Strandalltag ohne Probleme überstehen sollte. Wer das sucht, sollte hier fündig werden.



    Zur Herstellerseite

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!