docx-Datei mit Open Office öffnen

  • Guten Tag zusammen,


    ein Kunde hat mit eine passwortgeshützte docx-Datei geschickt. Das Passwort ist mir bekannt.
    Es gelingt mir aber nicht die Datei zu öffnen.


    Gehe ich auf öffnen mit - erscheint eine umfangreiche Filterauswahl, die mich nicht weiter bringt, ich finde auch nirgends eine Passwortabfrage.


    Kann mir jemand helfen wie ich die Datei geöffnet bekomme?


    Ich arbeite mit Windows10 64bit.


    Bin für jeden Tipp dankbar.


    Gruß terry900

  • Hi


    Dieses hier schon ausprobiert?


    • Wählen Sie mit einem Rechtsklick die .docx-Datei aus, so dass sich ein kleines Menü öffnet.
    • Nun wählen Sie die Funktion "Öffnen mit" aus. Sollte dort bereits "OpenOffice.org Writer" wählbar sein, so können Sie die Datei direkt mit Klick auf diese Schaltfläche öffnen.
    • Andernfalls klicken Sie auf "Standardprogramm auswählen" und suchen über den Button "Durchsuchen" das Programm OpenOffice.org Writer auf Ihrer Festplatte heraus.
    • Alternativ können Sie die .docx-Datei auch über "öffnen" (Strg+O) unmittelbar in OpenOffice öffnen, wenn Sie hinter dem Dateinamen-Feld das Kriterium auf "Alle Dateien" ändern.
  • Hallo Martin,


    danke für die Antwort. Leider komm ich doch nicht weiter.


    Hab die Datei unter Dokumente abgespeichert. Nach Rechtsklick auf die Datei kommt das kleine Menu - ich wähle aus: Öffnen mit
    OpenOffice writer ist schon ausgewählt. Wenn ich diese App wähle komme ich lediglich auf das Menu mit den erwähnten vielen Filtern.


    Was mach ich da falsch??


    Gruß Dietmar - terry9000

  • Ich denke, du machst nichts falsch.
    Passwortgeschützte Docx müssen wahrscheinlich mit dem Originalprogramm, also MS Office, geöffnet werden. Wenn diese damit erstellt wurden. :!!:
    Möchtegern-Programme versagen da, wie es aussieht.

  • Andernfalls klicken Sie auf "Standardprogramm auswählen" und suchen über den Button "Durchsuchen" das Programm OpenOffice.org Writer auf Ihrer Festplatte heraus.

    Probier es mal so aus. Hat mir resp. einem Kollegen auch schon geholfen!

  • Möchtegernprogramm OpenOffice ist für Ottonormaluser völlig ausreichend.

  • Hallo zusammen,


    danke für die Hilfen.


    Martin, bei mir finde ich keine Auswahlmöglichkeit "Standardprogramm auswählen". Und statt Durchsuchen kommt bei mir nur "andere App wählen".


    Gruß Dietmar

  • Hallo zusammen,


    hab mir gerade eine App mit dem Namen: "document reader and editor" heruntergeladen.


    Mit dieser App konnte ich nach Passworteingabe die Datei problemlos öffnen.


    Danke Euch für Eure Bemühungen. Das Problem ist gelöst - und das Thema kann geschlossen werden.


    Gruß Dietmar

  • Martin, bei mir finde ich keine Auswahlmöglichkeit "Standardprogramm auswählen". Und statt Durchsuchen kommt bei mir nur "andere App wählen".

    Ich arbeite mit Windows10 64bit.

    Sorry, habe das überlesen! :oops::pfeifend:
    Dann wäre "andere App" richtig gewesen.

  • Vielen Dank nochmal.


    Das mit dem Thema schließen war - soweit ich mich erinnere - vor etlichen Jahren durchaus erwünscht.


    Mag sein, dass sich da was geändert hat.


    Gruß Dietmar

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!