Möchte wieder zu Win7 zurück - bitte um Unterstützung!

  • Hallo allseits,


    mein Entschluss steht fest, ich möchte wieder zurück zu Windows7. Mit meinen anderen Programmen habe ich nichts als Probleme. Bei IE11 können Seiten nicht mehr richtig geöffnet werden, oder es dauert ewig, bis eine Seite aufgerufen wird. Auch mit Outlook 2010 klappt es hinten und vorne nicht. Außerdem kann ich Win10 nicht ausstehen. Habe noch nichts entdeckt, außer der Schnelligkeit, was besser als bei Win7 wäre.


    Frage: Ist es noch möglich, einfach auf Win7 zurückzusetzen? Oder kann man es im Netz runterladen. Oder muss ich es kaufen?


    LG und Danke
    Sylvia

  • Hi Sylvia


    Hast Du vor dem Wechsel auf Win 10 ein BackUp von Win 7 gemacht?
    Dann wäre es kein Problem, es wieder aufzuspielen.


    Ansonsten müsstest Du es kaufen und neu aufsetzen.

  • Hallo Martin,


    nein, habe ich leider nicht gemacht. Könnte ich bei einer gekauften Version, diese einfach drüber installieren, oder müsste ich neu aufsetzen?


    LG und danke
    Sylvia

  • Du hast doch eine "HP_RECOVERY" auf der Kiste (siehe anderer Thread von dir). Wenn du Glück hast befindet sich dort noch dein Win 7.
    Das müssten aber andere hier mit dir gemeinsam erforschen.


    Ansonsten müsste ein Aifkleber mit deinem win7-key auf deinem Rechner sein, den kannste enutzen wenn du eine win7 cd ausleihen kannst.


    Es gab damals win 7 zum downloaden, ganz legal, aber ob es das noch gibt?
    War für Leute, die keine dvd mitgeliefert bekamen, aber einen cd-key besaßen.

  • Hallo GAST,


    danke für die Info.


    Leider habe ich keine Installations-CD mitgeliefert bekommen, WIN7 war schon installiert, wie das heute leider so üblich ist.


    Wie ist denn das Prozedere mit dem Ausleihen der Installations-CD's mit dem Key?


    Leider kann ich auf RECOVERY nicht zugreifen, siehe Foto. Mein Rechner ist durch das Win10 total auf den Kopf gestellt worden. Nichts funktioniert mehr richtig.


    LG
    Sylvia



    [Blockierte Grafik: http://www2.pic-upload.de/thumb/31922216/Unbenannt3.png]

    Einmal editiert, zuletzt von Sylvia2004 ()

  • zu früh abgeschickt, sorry für die Arbeit :saint:



    Es gibt das anscheinend noch.


    Falls du vorher die Win 7 Home Premium hattest geht es immer. beim download auf 32 oder 64 bit achten!


    z.B. hier: http://winfuture.de/downloadvorschalt,3291.html
    Ist eine Vollversion, die nach spätestens 30 Tagen mit deinem winkey freigeschaltet werden muß.


    Ich denke dabei hilft dir bestimmt gerne jemand hier.


    Hinweis! Bitte vorher die Treiber auf der Herstellerseite deiner Kiste runterladen und auf einem Stick o.ä speichern.

  • Leider kann ich auf RECOVERY nicht zugreifen, siehe Foto. Mein Rechner ist durch das Win10 total auf den Kopf gestellt worden. Nichts funktioniert mehr richtig.

    Das ist normal so, die kommt nur zum tragen wenn du beim Starten eine bestimmte Taste drückst, oftmals die F8, aber das steht in deiner Anleitung, die du hoffentlich zu deinem Pc dazu bekommen hast.


    Ansonsten bitte mal die Bezeichnung hier rein, damit man beim Hersteller nachschauen kann.


    Der Link zu winfutur geht übrigens auf eine Pro von win7, aber es gibt auch Home Premium noch im netz, zur not direkt bei MS.
    Dazu müsste man aber wissen welche Version vorher drauf war, steht auch auf dem Aufkleber mit dem cd-Key.


    Sag ich doch, auch MS bietet das noch an.


    https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7


    Aber denk an den Hinweis von oben!

    Hinweis! Bitte vorher die Treiber auf der Herstellerseite deiner Kiste runterladen und auf einem Stick o.ä speichern.


    Es sei denn, du hast noch ein Gerät mit dem du ins Net kommst, dann geht's ja auch nachträglich noch.

    Bei allen zwischenmenschlichen Kommunikationsprozessen gilt generell: Es ist nicht wichtig, was gesagt wurde, sondern nur was beim Empfänger ankommt bzw selbiger versteht.
  • Hallo "ich bins",


    ich habe tatsächlich die 7 Home prem. OA
    Hier noch mal die aktuelle Version:



    [Blockierte Grafik: http://www2.pic-upload.de/thumb/31923853/win1.png]


    Win-Key in Form eines Aufklebers ist Gott sei Dank noch vorhanden.


    Danke für die Info!


    Hallo Emily,


    danke für dein Statement. Also dürfte der Rückkehr zu Windows7 nichts mehr im Wege stehen. Könnte ich die 7-ner-Version einfach drübergeben? Oder muss neu aufgesetzt werden?


    Grüße
    Sylvia

    Einmal editiert, zuletzt von Sylvia2004 ()

  • Einfach drübergeben und neu aufsetzen ist doch dasselbe, Sylvia.


    Du wirst etwa einen Tag beschäftigt sein, bis alles (inkl. Updates) wieder drauf ist.
    Kenn es aus eigener Erfahrung. Aber es lohnt sich.

  • Ich habe auch einen PC von HP und auf Part. D eine Recovery. Hast du das nicht oder hast du diese vielleicht gelöscht?


    Hast du diese noch, ist eine Wiederherstellung von Windows 7 ganz einfach, wenn du vorher deine persönlichen Daten extern gesichert hast, denn diese können bei einer Wiederherstellung verloren gehen (sicher ist sicher!).



    http://support.hp.com/de-de/document/c01904671



    [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/2016-10-1807_43_46-dituaup.png][Blockierte Grafik: https://abload.de/img/2016-10-1808_02_54-reymspi.png]


    Info-Center => Alle Einstellungen => Update und Sicherheit => Wiederherstellung => Diesen PC zurücksetzen (Los geht's) => Optionen (Eigene Daten behalten) => ......


    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

    2 Mal editiert, zuletzt von Guepewi ()

  • Zitat

    War für Leute, die keine dvd mitgeliefert bekamen, aber einen cd-key besaßen.

    Diese Leute haben eine vorinstallierte Recovery auf dem Rechner und bei der ersten Inbetriebnahme die Aufforderung eine Wiederherstellungs-DVD zu erzeugen ignoriert. Oder sie haben sich mit einer W10-DVD (gekauft oder selbst erstellt ist dabei egal) die Recovery-Partition selbst zerstört und kein Backup angelegt.


    Zitat

    Also dürfte der Rückkehr zu Windows7 nichts mehr im Wege stehen.

    Wird sich zeigen, denn:

    Zitat

    Win-Key in Form eines Aufklebers ist Gott sei Dank noch vorhanden.

    Bei dem Upgrade auf Windows 10 wurde dieser Key gegen einen Key für W10 getauscht. Das Downgrade-Recht zurück zu W7 war afaik auf 30 Tage nach dem Upgrade begrenzt.
    Der vorhandene Key für W7 dürfte danach nur noch für die Neuinstallation von W10 gültig sein, wobei er dann bei der Aktivierung automatisch gegen den zugehörigen W10-Key ausgetauscht wird, der bei MS zu dem vorhandenen W7-Key gespeichert wurde.
    Sollte es mit der Neuinstallation von W7 also nicht gehen, bleibt nur eine neue Lizenz zu kaufen. Und das dürfte zunehmend schwieriger werden.

  • Bei HP-Notebooks sollte die Recovery-Funktion beim Systemstart über die Taste <F11> angeboten werden.
    Wurde die Recovery-Partition oder deren Inhalt gelöscht, lässt sich dies über die selbst zu erstellenden Wiederherstellungs-DVDs (Set von 4-5 DVDs, je nach vorinstallierter Software) durchführen. Dabei wird nicht nur das ursprüngliche Betriebssystem zurückgespielt, sondern auch die Recovery-Partition restauriert.
    Da diese DVDs nicht vorhanden sind, wollen wir mal hoffen, dass die Recovery-Partition noch funktionsfähig ist.
    (Sofern darüber das Zurücksetzen in den Auslieferungszustand funktioniert: Nach dem ersten Neustart von W7 und der Basiseinrichtung unbedingt die Wiederherstellungs-DVDs brennen....)

  • Also, was ich mir mal erstellt habe, ist eine Reparatur-CD für Windows7 (Booten und Reparieren). Vielleicht könnte die helfen?


    Wenn ich aber neu aufsetzen muss, im Sinne von Festplatte komplett räumen und alles wieder installieren, sehe ich von der Rückkehr allerdings ab.
    Hatte gehofft, dass es so einfach wäre, wie das Upgrade von Windows10.


    Gruß
    Sylvia

  • Aaaalso...


    einfach drüberbügeln geht schonmal garnicht, du kannst nicht ein win7 auf ein win10 bügeln, umgekehrt ginge es eher (update)
    Wie hier schon erwähnt wurde, beim starten die F11 drücken und dort nach Anweisung weiter machen.
    Vorher unbedingt alles extern sichern was dir lieb und teuer ist, Mails, Texte, Bilder, Filme usw usf, lieber dreimal in Ruhe nochmal durchschauen, bevor du eine Datei vergisst.
    Wie das normalerweise funktionieren sollte, kannst du dir bei HP in einem Video anschauen:
    http://support.hp.com/de-de/pr…9956/model/5040785/videos
    dort dann das Video "Ausführen von HP System Recovery Durchführen von HP System Recovery unter Windows 7" anklicken. Leider auf englisch mit deutschen Untertiteln, aber verständlich. Für dich würde die Option in Frage kommen "Windows lässt sich nicht starten" da du ja von win 10 kaum in die Wiederherstellung von win 7 kommen wirst. Beginnt nach ca 2 min.


    Das geht aber nur, wenn deine Recoverpartition nicht beschädigt ist.


    Falls das nicht funzt bleibt dir nur der Weg über eine DVD oder USB-Stick ein Win 7 zu installieren.
    Das bedeutet, dass du dir ein ISO runterladen mußt, dieses brennen oder auf den Stick bootbar bringen mußt und dann eine komplette Neuinstallation durchführen mußt. Vorher unbedingt die benötigten Treiber von HP runterladen, die brauchst du nach der wininst, anschließend dann noch deine ganzen Programme draufklatschen usw.


    Wie oben jemand sagte, das kann insgesamt gerne auch einen ganzen Tag dauern, je nach Übung.


    "Also, was ich mir mal erstellt habe, ist eine Reparatur-CD für Windows7 (Booten und Reparieren). Vielleicht könnte die helfen?"


    Das wäre immerhin einen Versuch wert, könnte klappen. Damit sprichst du normalerweise auch die Recoverpartition an soweit ich weiß.




    Wenn ich aber neu aufsetzen muss, im Sinne von Festplatte komplett räumen und alles wieder installieren, sehe ich von der Rückkehr allerdings ab.

    Ist aber leider so.
    Trotzdem mal den ganzen Kram getippt, evtl überlegst du es ja noch.


    Ob dein vorhandener Key jetzt nur noch für win10 gültig ist, kann sein, aber das weiß ich leider nicht genau.
    Beim recover sollte das aber keine Rolle spielen.


    So, nu bin ich erstmal wieder wech

  • Hallo "ich bins",


    besten Dank für dein Statement!!!


    Ja, dass meine Recovery nicht mehr vollständig ist, scheint klar. Daher wird der obere Teil deines Beitrag leider nicht funktionieren. Schade.


    Kann mir jemand sagen, wie ich genau die Reparatur-CD anwende. Wie ist das Prozedere? Würde mich freuen.


    LG
    Sylvia

  • Ja, dass meine Recovery nicht mehr vollständig ist, scheint klar. Daher wird der obere Teil deines Beitrag leider nicht funktionieren. Schade.

    Wenn dem so ist... Pechsache aber nicht zu ändern.



    Kann mir jemand sagen, wie ich genau die Reparatur-CD anwende. Wie ist das Prozedere? Würde mich freuen.

    Öhm, ich hatte oben etwas dazu gesagt:



    Zitat von Sylvia2004

    "Also, was ich mir mal erstellt habe, ist eine Reparatur-CD für Windows7 (Booten und Reparieren). Vielleicht könnte die helfen?"

    Zitat von Ich bins

    Das wäre immerhin einen Versuch wert, könnte klappen. Damit sprichst du normalerweise auch die Recoverpartition an soweit ich weiß.

    Merkst du was?


    Wenn die Recover im Eimer ist geht nichts mehr damit.
    Irgendwo muß auch deine cd die Daten herbekommen, und da du keine DVD hast, wird versucht die Daten aus der Recover zu holen, wo auch sonst.
    Hast du dir mal das Video angeschaut auf der HP Seite, mach das ruhig mal.

  • Hallo,


    nur um das zu verstehen.
    Du hast unter Windows 10 den IE11?
    Eigentlich müsste das jetzt der Edge sein.


    Im Prinzip kanst du ein Rollback unter Windows 10 über die Einstellungen vornehmen, unter Updates und Sicherheit, falls keine Datenträgerbereinigung vorgenommen wurde. Ich glaube allerdings nicht, dass die Recovery Partition kaputt ist. Unter Start/Apps müsste sich noch der HP Eintrag für ein Recovery befinden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Hallo Michi,


    ja, ich arbeite weiter mit IE11, weil EDGE für mich kein brauchbarer Browser ist. Interessanterweise boykottiert MS seine eigenen Programme, nur um den User zu zwingen, mit halbgarer Software wie EDGE zu werkeln.


    Leider hat sich auch die Ansicht über dem Start-Button automatisch umgestellt (vermutlich nach einem Update von Win10). Die sieht jetzt so aus:
    [Blockierte Grafik: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/win1doas5fkph6.png]


    Vorher konnte man Apps, Fotos usw. anklicken. Kannst du mir sagen, wie ich die alte Ansicht wieder einstellen kann?


    Danke und Gruß
    Sylvia

  • nur um das zu verstehen.
    Du hast unter Windows 10 den IE11?
    Eigentlich müsste das jetzt der Edge sein.

    Oder jeden anderen bevorzugten Browser. ;)

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 96.0.2 - Thunderbird 91.5.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!