Rufus

    • Systemprogramme/Tools

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • 2016-11-0208_36_22-rufus.png

      647eca0390b12227k5s92.jpgIch wurde durch ein Forenmitglied aufmerksam auf Rufus gemacht, ich solle doch dieses Tool auch vorstellen. Die Freeware Rufus kann nämlich auf einfache Weise USB-Sticks und andere Speichermedien formatieren und diese auch gleichzeitig bootfähig machen.

      Um ein Betriebssystem zu booten, muss man es entweder auf DVD brennen oder auf einen bootbaren USB-Stick aufspielen, wobei ein solcher Stick zu bevorzugen ist, denn eine Installation auf Stick ist mit dieser Freeware schnell erledigt. Außerdem kann dieser später noch für andere Zwecke Verwendung finden. Mit Rufus kann also ein solcher Stick auf einfache Weise erstellt werden.



      Und das geht einfach so:
      • Rufus (auch portabel) starten
      • Rufus fragt nach der entsprechenden ISO,
      • dann nach dem entsprechenden Dateisystem,
      • schließlich nach dem Ort des zu verändernden USB-Stick.
      • Mit Klick auf "Start" beginnt der Vorgang
      Achtung: Da Rufus das Medium nach Beginn zunächst formatiert, gehen alle Dateien verloren, die vorher auf dem Stick vorhanden waren!

      Weitere Hinweise: Du kannst mit Rufus natürlich auch nur eine normale Formatierungen durchführen. Dabei stehen dir unter Windows die Dateisysteme NTFS, FAT32 und exFAT zur Auswahl. Rufus gibt es auch in einer portablen Version.

      Home/Autor: Rufus
      System: Windows
      Lizenz: Freeware
      Sprache: Deutsch, mehrsprachig
      Downloads: Rufus (verschiedene Versionen)

      Fazit: In einer übersichtlichen Oberfläche gestattet dir Rufus auf schnelle und einfache Weise einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen. Du kannst das kostenlose Tool auch einsetzen, wenn du ein Speichermedien nur formatieren möchtest.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guepewi ()