Angepinnt Gearbest support & Shipping FAQ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Gearbest support & Shipping FAQ

      Ihr habt eine Frage zu GearBest? Ihr seid nicht sicher, ob GearBest seriös und sicher ist? Neu bei Bestellungen aus China? Dann macht euch mal keine Sorgen, denn dieser Blog soll euch allen Aufschluss darüber geben, wie ihr bei GearBest bestellen könnt. Mit dieser FAQ soll versucht werden, die

      Im Internet gibt es eine Vielzahl von Quellen, die bereits über GearBest geschrieben haben, aber keine dieser Seiten arbeitet auch direkt bei GearBest und kann aus erster Hand berichten. Hier findet ihr also die neuesten Updates und Insiderinformationen immer als erstes – es lohnt sich regelmäßig einen Blick in unseren Blog und die FAQ zu werfen. Für den optimalen Bestellablauf habe ich euch mal ein paar wichtige Infos hiergelassen, die unbedingt beachtet werden sollten vor der ersten Bestellung:

      GearBest Versand und Zoll
      GearBest Germany Express (ausführliche Beschreibung!)
      GearBest Bezahlmethoden (PayPal)
      GearBest Kundenservice

      Sollten sonst noch irgendwelche Fragen offen sein, dann nutzt doch einfach unser Forum oder meldet euch auf Facebook. Es wird versucht, so gut wie möglich alle Fragen und Probleme zu beantworten, damit ihr problemlos bei GearBest bestellen könnt. Bedenkt aber immer, dass ihr aus China bestellt. Versandzeiten wie man sie von Amazon gewohnt ist, sind leider nicht immer möglich. Dennoch gibt sich GearBest große Mühe zollfreie und schnelle Versandmethoden für alle Kunden aus Deutschland zu bieten.
    • GearBest Versand und Zoll


      GearBest Versandmethoden

      Generell wirbt GearBest damit, dass der Versand aus China kostenlos ist. Dies ist auch definitiv einer der großen Pluspunkte, aber generell gibt es hier einiges zu beachten, wenn es um Zoll, Steuern und Lieferzeit geht. Diese kleine Anleitung ist vor allem für Neukunden gedacht, aber auch die erfahrenen GearBest-Besteller finden hier sicher die ein oder andere Insiderinformation rund um das Thema „Bestellen bei GearBest“.

      Flatrate- bzw. Gratisversand

      Viele lieben die Option, dass der GearBest Versand kostenlos ist. So kommt das neue iPhone-Case zum Schnäppchenpreis binnen weniger Wochen direkt an die Haustür. Bei kleinen Produkten mag dies ideal sein, aber je teurer es wird desto eher würden wir davon abraten. Es mag verlockend klingen, aber kann bei sehr teuren Produkten, gerade wenn keine Sendungsverfolgungsnummer gebucht wird, schnell zum Alptraum werden, da auch wir nicht garantieren können, das auf dem weiten Weg von China nach Deutschland nichts passieren wird.
      Spart nicht an der falschen Stelle und sorgt immer dafür, dass eine Trackingnummer vorhanden ist. Unsere Standardversender und ihre Lieferzeiten für das gratis Flatrate Shipping sind:
      • ChinaPost (25-50 Werktage)
      • Netherland Post (25-50 Werktage)
      • Hong Kong Post (25-50 Werktage)
      • Singapur Post (25-50 Werktage)
      • Sweden Post (25-50 Werktage)
      Ihr seht ebenso, dass die Versandzeit sehr lange dauert und es bis zu zwei Monate dauern kann, bis euer Paket bei euch eintrifft. Ebenso müssen Pakete dieser Versandmethoden natürlich auch verzollt werden und so werden Gebühren ab einem Warenwert (inkl. Versandkosten) von 26,30€ fällig. Hierzu später mehr. Ebenso würde ich euch nahe legen, immer Netherland Post oder Belgium Mail gegenüber der „automatischen“ Variante vorzuziehen, denn letztere könnte dazu führen, dass per China Post geschickt wird. Diese haben eine relativ hohe Verlustquote und der kleine Aufpreis (meist unter 20 Cent) tut Niemandem weh!
      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/04/shipping1.png]

      Expedited Shipping und Germany Express

      Die wichtigsten GearBest Versandmethoden für deutsche Kunden sind definitiv die Expressvarianten. Unsere Kunden lieben zuverlässige, schnelle Lieferungen, die ein besonders geringes Risiko bergen.
      Auch hier gibt es einiges zu beachten, denn die beiden vorzustellenden Methoden (Expedited und Germany Express) unterscheiden sich so grundlegend voneinander, dass unbedingt das Sammeln von Informationen vorab notwendig ist, um die entsprechende Methode gemäß euren Anforderungen wählen zu können.

      DHL Express und Weitere

      Expedited Shipping, oft auch als Expressversand bekannt, ist die Alternative zum langsamen (aber günstigen!) flatrate Shipping. Die Versandzeit kann hier auf maximal eine Woche von China bis zu eurer Haustür verkürzt werden. Ein absolut beachtlicher Wert. Allerdings lässt sich dieser Service auch einiges Kosten und so nehmen DHL Express und Co. bis zu maximal 30-50€ pro Sendung(abhängig von Gewicht und Größe).
      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/04/shipping2.png]
      Ebenso fallen auch Steuern für Produkte über 26,30€ (Warenwert + Versandkosten) an. So erreicht ihr schnell Summen, die jenseits von Gut und Böse enden können.
      Besonders fies ist, dass DHL Express zum Beispiel für die Verzollung noch eine Gebühr in Form der Kapitalbereitstellungsprovision auf die 19% Einfuhrumsatzsteuer aufschlägt. Diese beträgt in der Regel 11,90€ inkl. MWSt. und wird direkt an den Postboten gezahlt.
      Diese Methode sollte nur gewählt werden, wenn es wirklich wirklich dringend ist, dass das Gadget bei euch ankommt und ihr keine Probleme habt, ordentlich drauf zu zahlen. Dennoch gehört DHL-Express zu den wohl etabliertesten und erfahrensten Versendern weltweit, sodass Frachtschänden absolute Ausnahmezustände sind und schnell geregelt werden können.

      Germany Express

      Die beste GearBest Versandmethode, die gleichzeitig auch keine Zollkosten zur Folge hat, ist Germany Express oder auch als Priority Line gekennzeichnet. Da diese Methode am meisten Aufmerksamkeit bekommt, habe ich euch Germany Express an einer anderen Stelle ausführlich erklärt. Hier die zusammengefasste Kurzversion:
      • Versandzeit maximal 15 Werktage
      • Zollkosten entfallen
      • Einfuhrumsatzsteuer entfällt
      Wer also genau wissen will, wie das Ganze abläuft und wie die Sendungsverfolgung funktioniert, der sollte unbedingt in unserer Rubrik Germany Express vorbeischauen.

      Die ideale GearBest Bestellung

      Da ihr nun mehr über unsere Bezahl- und Versandmethoden wisst, will ich das Ganze in ein paar einfachen Beispielen zusammenfassen, um diese in die Praxis zu überführen.
      In allen Fällen wird von einem Bestellwert von 100€ ausgegangen, der dann durch die Versandkosten aus den hier verwendeten Screenshots erweitert wird, um schlussendlich eine Summe inklusive Zollkosten auszurechnen.
      Generell sieht die Formel, um den Preis zu berechnen, wie folgt aus (Versandkosten übernommen von: Xiaomi Mi5 mit 64GB):
      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/04/zoll-formel.png]
      Dieses Beispiel zeigt eindrucksvoll wie genial unsere Versandmethode Germany Express ist. Das Sparpotential ist hier gigantisch! Es ist somit nur in absoluten Ausnahmefällen nötig, dass eine andere GearBest Versandmethode genutzt wird, um zum Beispiel die Produkte innerhalb einer Woche zu erhalten.
      Eins gilt allerdings Ausnahmslos: Wer sparen will wählt Germany Express!

      Das Schlusswort: Versicherung zubuchen!

      Ein Problemkind bei GearBest ist definitiv die im Warenkorb angebotene Versicherung. Für viele deutsche Kunden erscheint sie als absolut deplatziert und unseriös. Sie hat dennoch (leider) ihre Berechtigung und ihr großen Vorteile, wenn sie dazugebucht wird.
      Nur mit einer Versicherung erhaltet ihr:
      1. Service auf (fast) deutschem Niveau
      2. 100% Geld-zurück-Garantie bei Verlust
      3. 100% Geld-zurück-Garantie bei Versandschäden
      Dies bedeutet, dass es sich zum Beispiel bei Smartphones, Tablets und anderen hochpreisigen, aber sensiblen Produkten, absolut lohnt die Versicherung dazu zu bestellen. Momentan sieht es der Customer Service leider so vor und dies soll nur ein Hinweis sein, um eure Erfahrung mit GearBest zu verbessern.
      Um noch mal aufzuzeigen, wie das Supportsystem funktioniert und warum ihr unbedingt per Germany Express mit Versicherung bestellen solltet, habe ich euch dieses Diagramm zusammengebastelt. Das Resultat ist deutlich: Ohne diese beiden Option könnte es zu Problemen kommen, die ich euch unbedingt ersparen möchte!

      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/04/Diagramm-Bestellung.png]
      Nun solltet ihr für alle etwaigen Probleme gewappnet sein und genau wissen, welche Methoden euch am ehesten entgegen kommen. Bei weiteren Fragen, meldet euch am besten auf Facebook schnell bei uns.
      Alle Fragen geklärt?
      bei GearBest einkaufen >>
    • Germany Express
      Unser persönlicher Liebling ist die Versandmethode Germany Express oder auch “Germany direct Express”. Diese ist in den meisten Fällen kostenlos oder kostet nur einen kleinen Aufpreis, aber ist verdammt mächtig, denn sie bietet folgende Vorteile:
      • Maximale Versandzeit 15 Werktage
      • KEINE Zollkosten
      • KEINE Einfuhrumsatzsteuer (EuSt.)
      “Wie machen die das bloß?”. Die Frage werden sich jetzt sicher einige von euch stellen. Es ist allerdings ganz einfach:GearBest verzollt für euch! Ähnliche wie DHL Express hat unser Partnerunternehmen die Möglichkeit mit dem Zoll in England zusammen zu arbeiten (dort landen nämlich alle GearBest Pakete für Deutschland) und so bezahlen wir direkt an diesem eine Pauschale – perfekt für unsere Kunden. Ihr müsst euch somit absolut keine Sorgen machen, sondern lediglich auf DPD, die das Ganze in Deutschland ausliefern, warten.
      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/06/priority-line.png]
      Wir empfehlen diese Versandmethode, auch wenn sie für Produkte wie z.B. Batterien und sehr schwere Laserdrucker nicht möglich ist, ausnahmslos! Die Versandzeit ist mit maximal zwei Wochen bzw. 15 Werktagen noch im Rahmen und die Ersparnis für den Zoll ist gerade für Vielbesteller nicht außer acht zu lassen. Auch für Produkte unter der Zollfreigrenze von 26,30€ (Gebühren unter 5€ werden nicht erhoben), ist die Bestellmethode eine Überlegung wert, da sie immer eine Sendungsverfolgungsnummer beinhaltet und ebenso deutlich weniger Verluste aufzuweisen hat. Schneller ist sie ohnehin im Vergleich zum Gratisversand!

      *UPDATE* 18.10.2016* Germany Express & Priority Line

      Immer wieder gehen Fragen ein, ob es sich bei den, nun immer häufiger angezeigten, Versandmethoden „Priority Line“ um Germany Express handelt. Spediteur und Handhabung sind absolut identisch! Es sollte somit weiterhin Zollfrei für alle bleiben.
      Wer per Sky56.cn seine Sendung verfolgt, der wird im Tracking eventuell bemerkt haben, dass einige GearBest Sendungen mittlerweile über ein Lagerhaus in Tsechien verarbeitet werden. Dies sollte keine Unruhe in euch auslösen, denn hier handelt es sich lediglich um eine weitere Option von Beishisheng Logistics. Auch hier sollte die Bearbeitung nicht länger als über die Niederlande oder England dauern.

      *UPDATE* 13.07.2016* Germany Express E-Zigaretten und HK/SZ Warenhaus

      In letzter Zeit haben viele von euch Probleme die richtige Versandmethode zu finden. Dies liegt vor allem daran, dass unser System bei den verschiedenen Warenhäusern nicht eindheitlich ist. Ganz besonders für die neuen Warenhäuser HK und HK-2 (in Hong Kong) stehen hier viele vor einem Rätsel. Um hier die Versandmethode Germany Express zu finden, müsst ihr Standard Shipping (siehe Bild) auswählen. Das Beste an diesen Warenhäusern: Der Versand ist in fast allen Fällen kostenlos. Kleines Problem, einfache Lösung – gewusst wie ist hier die Devise. Nun könnt ihr alle Vorteile von GearBest Germany Express genießen.
      Alle, die bei GearBest E-Zigaretten bestellen wollen, sollten folgendes beachten:
      1. E-Zigaretten + andere Produkte aus dem HK Warenhaus = kein Germany Express
        1. Lösung: E-Zigaretten und andere Gadgets separat bestellen
      2. Alle Produkte werden per Germany Express (HQ) versand
      Generell erfolgt langsam die Umstellung auf die unten beschrieben Variante von Sky56.cn und weg von OWE. Letztere haben in der Vergangenheit einfach zu viele Lieferungen verloren und sind, trotz eigentlich ordentlicher Geschwindigkeit, nicht mehr unseren Kapazitäten in England un nach Deutschland gewachsen. Ebenso ist DHL und das Köln Lager die deutlich bessere Variante gegenüber OWE.

      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/06/germany-express-hk.png]

      *UPDATE 01.06.2016* Germany Express (HQ) mit DHL

      Viele Nutzer wundern sich in dieser Woche über eine untrackbare Lieferung per Germany Express aus dem China (Shenzhen) Warenhaus. Dies liegt daran, dass wir nun eine neue Methode testen, die im Idealfall Versandzeiten von 5-8 Tagen bieten soll. Ebenso haben wir einen neuen Logistikpartner auf unserer Seite. Die Pakete werden nun aus Köln per DHL an eure Haustür gebracht. Die alter Versandmethode ist allerdings immer noch in Takt, wenn aus dem EU-Warenhaus bestellt wird und für gewisse Produkte aus dem HK-Warenhaus. Intern nennen wir diese Versandmethode „Germany HQ“ und wie genau so eine Bestellung aussieht möchte ich euch in den folgenden Schritten zeigen:
      1. Produkt im SZ / HK Warenhaus aussuchen
      2. Versandmethode Germany Express auswählen
      3. DHL Express Trackingnummer erhalten
      4. Auf Sky56.cn den Status bis Deutschland tracken
      5. Ab Deutschland auf dhl.de verfolgen
      6. Profit
      Unser neuer Partner ist der Logistiker Sky56, der ein deutlich größeres Volumen versenden kann und somit die Pakete schneller auf der geliebten Nachbarinsel (UK) landen. Platt gesagt: Die Kiste/der Container ist schneller voll und wird direkt losgeschickt! Gleichzeitig bietet die Plattform des Unternehmens auch noch das Tracking für die fehlenden Schritte in der Sendungsverfolgung bis Köln an.
      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/04/sky56-tracking2.png]
      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/04/sky56-tracking.png]
      Diese Methode befindet sich momentan noch in der Testphase und wird in den nächsten Wochen und Monaten ganz genau unter die Lupe genommen werden. Der Versand innerhalb Deutschlands sollte wesentlich schneller gehen und auch ein Versand durch DHL hat durch ihre (fast schon) Monopolstellung Vorteile für beide Seiten.

      Weitere Informationen

      Über die Option eine Packstation direkt zu Beliefern denken wir momentan nach, aber es gibt hier Komplikationen, die, aufgrund der Involvierung mehrere Firmen, nicht ohne weiteres überbrückt werden können. Generell ist es allerdings möglich, dass ihr DHL eine „Adressänderung“ auf dem manuellen Weg zukommen lasst und so eventuell doch ein Paket in eurer Packstation abholen dürft.
      Groß ändern wird sich für euch also nichts. Für alle Ungeduldigen, die vor lauter Verlustängsten mit Schweißausbruch vor dem Onlinetracking sitzen und manisch die F5-Taste hämmern: macht euch keine Sorgen! Es gelten allerdings dennoch alle Infos und Tipps, die hier im Blog präsentiert wurden. Es fällt immer noch kein Zoll an und die Versicherung wird weiterhin empfohlen.
      Wer noch genauer wissen will, wie Zollkosten berechnet werden und welche Versandmethoden noch möglich sind, der sollte unsereRubrik Versand & Zoll besuchen.
    • PayPal & Bezahlmethoden bei GearBest

      Die beliebteste Methode, mit der ihr auf GearBest.com bestellen könnt, ist PayPal. Besonders interessant ist das eBay-Unternehmen deshalb, weil es ein integriertes Käuferschutzprogramm bietet. Falls Probleme mit der Bestellung oder der Lieferung auftreten, habt ihr diesen Schutz immer auf eurer Seite. Der Käuferschutz gilt für maximal 180 Tage und so ist ausreichend Zeit vorhanden, um bei möglichen Garantiefällen einen starken Partner im Rücken zu haben. Auch wenn der Support in der Regel alles versucht, um den Kunden zu helfen, so kann es dennoch in manchen Fällen zu Problemen kommen.
      Wir empfehlen demnach immer (und zwar in jedem Fall!) mit GearBest PayPal zu bestellen. Dort können sämtliche Kredit- und EC-Karten hinterlegt werden. Es gibt nur geringe Extragebühren, die sich meistens auf einen „beschönigten“ Umrechnungskurs beschränken, der natürlich positiv für das Unternehmen ausfällt. Eine Bestellung ohne PayPal und lediglich mit Kreditkarte würden wir vermeiden, da eventuell Rückzahlungen deutlich länger als 2-3 Wochen brauchen könnten.
      Insgesamt gibt es für den deutschsprachigen Raum folgende Bestellmethoden:
      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/04/bezahlmethoden1.png]
      Klassische Methoden wie Nachnahme oder Banküberweisung sind leider aus China nicht möglich. Für diejenigen, die keinen PayPal-Account besitzen wird allerdings eine Kreditkarte benötigt. So kann die Bestellung (inklusive Käuferschutz) auch ohne Account durchgeführt werden – die ideale Lösung für beide Seiten!

      Zusatzinformationen

      Wird zusätzlich noch die Versicherung ausgewählt, die unter dem Punkt Versand & Zoll schon ausreichend beschrieben wurde, bekommt ihr auch bei allen Problemen das Geld zurück. Somit seid ihr auf der absolut sicheren Seite und habt eine doppelte Absicherung durch die PayPal Versicherung.
      Einer Bestellung steht nun nichts im Wege. Es muss lediglich die richtige Methode gefunden werden, um einen reibungslosen Versand zu gewährleisten.
      Sollten dennoch Unklarheiten herrschen, die ohne diese FAQ nicht aus dem Weg geschafft werden können, gibt es immer noch die Option sich per Facebook oder per e-Mail bei uns zu melden.
    • Kundenservice

      Ein leidiges Thema bei der Bestellung aus China ist immer der Kundenservice, der viele Kunden davon abschreckt dort zu bestellen. Die Gerüchte, dass in Fernost keiner „einen feuchten Kericht“ gibt, sieht sich leider allzu oft bestätigt. Die Erfahrungen mit GearBest sind hier definitiv keine Ausnahme. Dennoch versuche ich euch hier ein paar hilfreiche Tricks an die Hand zu geben, um absolut auf der sicheren Seite zu sein. Hierzu möchte ich, nach ein paar wichtigen Einleitungen, ein paar Fallbeispiele durchspielen.
      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/04/gearbest-support2.png]
      Zuerst solltet ihr aber definitiv unsere Sektion Versand und Zoll anschauen, die wichtige Informationen darüber enthält, welche Versandmethode gewählt werden sollte und warum unbedingt die Versandversicherung gebucht werden muss! Dies solltet ihr vor der Bestellung lesen. Solltet ihr auf dieser Seite gelandet sein, weil ihr große Probleme mit dem GearBest Kundenservice habt, aber leider ohne Versicherung und per Gratisversand bestellt habt, dann versuche ich euch die interne Politik etwas näher zu bringen. Trotzdem große Probleme? Dann wird euch in unserem offiziellen Forum geholfen auf: www.gearbestblog.com.

      D.O.A – Dead on Arrival

      *Update 18.08.2016* Neue Regel: 3 Tage 100% Rückgabe und Versandkostenerstattung!
      Neue Regeln, die hoffentlich vielen entgegen kommen. Für alle Dead on Arrival bzw. nicht funktionsfähige oder beschädigte Produkte gilt nun folgendes:
      1. Innerhalb von 3 Tagen (72 Stunden) nach Ankunft einen Fall eröffnen und Rückversand fordern
      2. Papiere für den GearBest Rückversand erhalten
      3. Produkt zurück nach China senden
      4. Versandkosten nach Ankunft erstattet bekommen
      Um diese Prozesse so schnell wie möglich abzuschließen und zu gewährleisten, dass alles reibungslos läuft, müssen jeweils Bilder oder Videos des fehlerhaften Produktes in Schritt 1 angehängt werden. Anschließend gibt es einen Rücksendeschein und dieser muss in das Paket gelegt werden und mit nach China geschickt werden.
      Bei der Post bitte nur Versandmethoden wählen, die eine Trackingnummer besitzen und unbedingt ein Foto der Rechnung anfertigen, um anschließend die Versandkosten zurück zu erhalten.
      Maximal kann GearBest nur 50$ (~44€) erstatten! Das angefertige Foto inklusive der Trackingnummer bitte an den Support senden und schon gibt es auch die Portokosten erstattet von GearBest, nachdem das Produkt geprüft wurde.
      Kaputtes Gerät erhalten und keine Ahnung, was du jetzt tun sollst? Der Kundenservice bietet einem, nachdem ihr etliche automatisch generierte Antworten bekommen habt, Keine vernünftige Hilfe? Wütend? Zurecht! Ich versuche euch dennoch ein paar Schritte nahe zu bringen, die beachtet werden müssen, um mögliche Problemfälle so schnell wie möglich zu beheben.
      Was muss nun in das Ticket, welches ihr für den GearBest Kundenservice erstellt? Hier eine kurze Liste, die ihr so prägnant und kurz wie möglich (in englisch!) haltet:
      1. Sendet Bilder oder ggf. Videos des kaputten Gegenstandes
      2. Fragt direkt nach der Rücksendeadresse + Rücksendeschein
      3. Lasst euch auf keine anderen Deals ein, die der Support anbietet
      Im Idealfall gibt es direkt den Rücksendeschein per Antwort. Sollte dies nicht der Fall sein, dann lasst euch keineswegs mit Standardantworten abfrühstücken und wiederholt eure Bitte mit etwas mehr Nachdruck. Bitte bedenkt, dass GearBest die Portokosten nach China nicht erstattet!
      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/04/gearbest-support3-300x258.png]

      Richtlinien zum Rückversand mit Batterien

      Zu den beliebtesten Produkten auf GearBest gehören Smartphones, Tablets und andere Elektronikartikel. Diese sind selbstverständlich mit Batterien ausgestattet, die zum größten Teil nicht gewechselt werden können bzw. fest verbaut sind. Die neuen Richtlinien der IATA (International Air Transpor Association), die seit dem 1. April 2016 gültig sind, sorgen dafür, dass viele Postdienstleister nun keine fest verbauten Akkus mehr transportieren dürfen.
      Solltet ihr also den Versuch unternehmen, das Dead on Arrival Produkt zurück zu schicken, wird es häufig (und dies ist eher Glückssache) direkt wieder bei euch im Postkasten landen und die bezahlten Portokosten sind verloren. Dieses Problem lässt sich leider nicht ohne weiteres beheben ohne ein Reparaturzentrum in der Europäischen Union aufzuziehen – dieses wird dennoch spätestens 2017 kommen müssen.
      Die einzige Möglichkeit, um hier auf der sicheren Seite zu sein, ist die Versandversicherung. Diese sollte ohnehin bei Produkten aus dem höheren Preissegment gebucht werden!

      Fehlende Produkte

      Gerne wird zum neuen Smartphone gleich direkt das neue Zubehör in Form von Flipcase, Displayschutzfolie oder Powerbank bestellt. Kommt das Paket dann endlich bei euch an, machen viele direkt große Augen, weil etwas fehlt. Der Grund hierfür ist, dass nicht alle Produkte in Stock sind oder der Lagerbestand gerade ausgereizt ist. Um dennoch eine schnelle Lieferung zu garantieren, schickt GearBest das Paket vorzeitig ohne die fehlenden Produkte los. Besonders bei e-Liquids für alle Dampfer oder Zubehör zu diversen Nischen-Smartphones kann dies schnell passieren. Nicht eingehaltene Liefertermine von Produzenten oder Lieferunternehmen machen uns zusätzlich einen Strich durch die Rechnung.
      All dies ist kein Grund zur Sorge, denn wir wollen euch keinesfalls veräppeln! Unser System fasst automatisch all diese Lieferungen auf und verschiebt sie auf einen Zeitpunkt, an dem das gewünschte Produkt endlich auf Lager ist.
      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/04/Fehlende-Produkte-1024x191.png]
      „Irren ist menschlich“, sagte allerdings schon mein Großvater zu mir, wenn ich wieder mal die Mathematikhausaufgaben nicht lösen konnte. Deshalb solltet ihr als Kunde auch hier auf Nummer sicher gehen und dem Support eine nette Anfrage schreiben, wenn sich nach maximal 1-2 Wochen nichts getan hat.

      Lieferung mit falschen Produkten

      Eure Bestellung ist angekommen, geöffnet und in ihm wartet eine große Überraschung in Form eines Produktes, das gar nicht gewollt war? Auch dieser Fall kann in ganz ganz seltenen Fällen eintreffen und ist natürlich sehr ärgerlich. Auch hier gilt es, dies dem GearBest Kundenservice nicht nur zu erklären, sondern auch per Video oder Foto zu „beweisen“, um den Refund-Prozess einleiten zu können. Der Fall verhält sich ähnlich wie Dead on Arrival Produkte und so müssen folgende Schritte unbedingt ausgeführt werden:
      1. Sendet Bilder oder ggf. Videos der Falschlieferung
      2. Bittet direkt um eine erneute Lieferung oder einen Refund
      3. Lasst euch keine Punkte oder Differenzrückzahlungen andrehen
      Hoffentlich versteht der Support dies direkt und ihr erhaltet euer Geld zurück oder eine erneute Lieferung. Wie immer gilt auch hier: Eine Versandversicherung löst die Probleme schneller und deutlich unkomplizierter und ist daher immer noch dringend zu empfehlen.
      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/04/falschlieferung-300x233.png]

      Wann eröffne ich einen PayPal-Fall?

      Das hilft alles nichts? Trotz Versicherung kommt ihr nicht zu eurem Recht? Der Support gibt euch nur Standardantworten und hält euch an der langen Leine? Dann wird es eventuell Zeit sich Gedanken zu machen, ob nicht der Käuferschutz von PayPal aktiviert werden sollte. Dieser stellt die zweite Sicherheitsebene für alle dar, die bei GearBest bestellen.
      [IMG:http://www.gearbestblog.de/wp-content/uploads/2016/04/paypal-k%C3%A4uferschutz.png]
      Eine Anleitung, wie ein Fall eröffnet wird, findet ihr auf der offiziellen PayPal-Seite. Hier tretet ihr dann in Kontakt mit einem Supportmitarbeiter von uns, aber habt gleichzeitig noch PayPal als waltenden Richter und Mittelsmann dazwischen. Vernünftig erklärt sollte der Fall in der Regel zu eurem Gunsten ausgehen. Bedenkt aber bitte die Frist, die von PayPal ausgesprochen wird, denn diese beträgt zwar ganze 180 Tage nach der Bezahlung, aber sollte nicht auf das Äußerste ausgereizt werden, da die GearBest AGBs und Rückgabebestimmungen sich deutlich davon unterscheiden.
      Als Faustregel würde ich mich nicht länger als 30 Tage (als maximales Geduldsfaden-Limit) mit dem GearBest Kundenservice rumschlagen, denn sobald der Fall eröffnet ist, wird die Diskussion weitergehen. Wird eines eurer Rechte verletzt, die entweder durch die AGBs von GearBest oder durch die Vorteile der Versandversicherung gewährleistet sind, dann spart euch direkt die Mühe und eröffnet sofort einen Fall!