Notebook für Onlinespiele geeignet?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Notebook für Onlinespiele geeignet?

      Meine Nichte hat ihren Laptop (noch Windows XP) geschrottet - jetzt möchte ich ihr was neues kaufen, habe aber keine Ahnung, ob sie mit dem das ich kaufen möchte ihre Onlinespiele (Mallworld - City-Girl etc.) auf Facebook spielen könnte. Wer kann mir helfen?
      Produktdaten zum Notebook:


      CAPTIVA Notebook 14.1 Windows 10


      • Display: 35,8 cm (14.1“) 1920 x 1080 IPS
      • Prozessor: Intel Atom Quad-Core Z3735F 4 x 1,33 GHz
      • RAM: 2 GB DDR3L
      • Flash Speicher: 32 GB
      • Betriebssystem: Windows 10 Home
      • Kommunikation: Wlan 802.11 b/g/n, Bluetooth
      • Kameras: 2,0 MP Front
      • Anschlüsse: 2 x USB 2.0, 1x HDMI, 1x Kopfhörer, micro SD Kartenleser, DC In
      • Sound: 1 x Mikrofon, 2 x Lautsprecher
      • Akku: 10.000 mAh = 37Wh
      • Verpackungsinhalt: Notebook, Netzteil, Handbuch
      • Maße, Gewicht: ca. 351 x 20 x 233 mm, ca. 1450 g
      Ich bin für einen Ratschlag sehr dankbar
    • Für ein 14,1" Laptop ist die Auflösung sehr hoch, die Schrift wird je nach dem ziemlich klein ausfallen. Wobei deine Nichte bestimmt (noch) gute Augen in diesem Alter hat.

      Der Intel Atom Prozssor ist jetzt kein Rechenwunder, reicht aber für Internet und Office dennoch aus.

      Von den 32GB Flash Speicher bleibt nach Windows 10 je nach Ausführung (16GB - 20GB) nicht mehr viel übrig.

      2GB Arbeitsspeicher ist echt wenig. Und das nicht schon seit letztem Jahr.

      Wenn die Nichte <16 Jahren ist, und das Laptop sonst nur fürs Internet nutzt ist er OK. Wenn Sie allerdings dann mehr machen möchte, brauch Sie dann was besseres.
    • Danke für die Rückmeldungen :-)
      Meine Nichte ist 16 und außer zum Spielen wird sie das Ding nicht brauchen - um Schularbeiten etc. zu erledigen darf sie Papas PC nutzen - nur eben zum Spielen nicht...
      Also, wenn ich euch richtig verstehe, kann es mit dem Gerät zu Problemen wegen Speicher kommen?
      Die Spiele brauchen zum Spielen also auch Speicherplatz oder?
    • Vielen Dank @AHT dann muss ich mal schauen ob ich einen anderen günstigen bekomme - mit mehr Speicherplatz und einem höheren Prozessor - ein DVD Laufwerk würde sie nicht brauchen - sie spielt nur Onlinespiele...
      Ab wieviel Speicher und Prozessor wäre denn gut?
    • Wenn man ein bisschen was mit der Kiste macht, sind 160GB ruckzuck voll. Also mindestens 160GB. Bei mir habe ich für Windows10 50GB reserviert und nur das Betriebssystem installiert. Davon sind jetzt etwas über 20GB frei. Das Resultat bei der Kiste, die du da kaufen willst, ist wohl vorstellbar. :grinz:
      Bei einem Flash Speicher ist der mit Sicherheit auf dem Mainboard verlötet - du wirst also gar keine größere Festplatte nachträglich in das Gerät einbauen können.

      Bei mir laufen Geräte mit 2,2GHz (aber auch nur Double Core) vernünftig - ich bin aber noch nicht einmal ein Gamer. Dazu könnten dir vielleicht andere was sagen.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT
    • Wenn ich es richtig verstanden habe, dann werden gerade mal nur die Spiele von Facebook und div. Browser Games gespielt. Diese Art von Spielen ist sehr anspruchslos.

      Eigentlich sollte alles reichen was ein Intel Celeron, bzw. der etwas bessere Intel Pentium hat. Oder AMD vergleichbar.

      Wie wäre es mit einem jungen Gebrauchten? Es gibt Modelle und Händler die bieten für wenig Geld generalüberholte neuwertige Geräte an, die von der Leistung und Ausstattung her sich gegenüber den Neugeräten nicht verstecken müssen.