Implode

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Für so kleine Dinge...

      Quellcode

      1. Declare string S
      2. Declare string arr[]
      3. // Bearbeite einen String als Array
      4. arr[] = Explode( S )
      5. '
      6. ' Bearbeitung
      7. '
      8. 'S = Implode( arr[] )
      9. Clear S : WhileLoop 0, SizeOf(arr[]) - 1 : S = S + a1[&loop] : EndWhile
      ...hätte ich schon oft eine Implode()-Funktion gebraucht.

      Jetzt habe ich einfach eine gebastelt. Wie bei Explode() können auch hier Trennzeichen mit angegeben werden.



      Quellcode: Implode_Test.prf

      1. Proc Implode
      2. Declare int PC,i, string S
      3. PC = %PCount
      4. Clear S
      5. If PC = 1
      6. Parameters string a1[]
      7. WhileLoop 0, SizeOf(a1[]) - 1
      8. S = S + a1[&loop]
      9. EndWhile
      10. Else
      11. Parameters string a2[], string glue
      12. Case SizeOf(a2[0]) > 0 : S = a2[0]
      13. WhileLoop 1, SizeOf(a2[]) - 1
      14. S = S + glue + a2[&loop]
      15. EndWhile
      16. EndIf
      17. Return S
      18. EndProc
      19. Proc ReverseStr$
      20. Parameters string S
      21. Declare string a[], t
      22. Declare int i,j,k
      23. a[] = Explode(S)
      24. k = Len(S) - 1
      25. j = k
      26. Clear i
      27. While i < j
      28. t = a[i]
      29. a[i] = a[j]
      30. a[j] = t
      31. Inc i
      32. Dec j
      33. EndWhile
      34. Return Implode(a[])
      35. EndProc
      36. Proc ReverseStr_mit_Kleber
      37. Parameters string S
      38. Declare string a[], t
      39. Declare int i,j,k
      40. a[] = Explode(S)
      41. k = Len(S) - 1
      42. j = k
      43. Clear i
      44. While i < j
      45. t = a[i]
      46. a[i] = a[j]
      47. a[j] = t
      48. Inc i
      49. Dec j
      50. EndWhile
      51. Return Implode(a[]," ")
      52. EndProc
      53. cls
      54. var string S = "Dies ist ein kleiner Teststring."
      55. Print S
      56. S = ReverseStr$(S)
      57. Print S
      58. S = ReverseStr$(S)
      59. Print S
      60. Print "\n"; S
      61. Print ReverseStr_mit_Kleber(S)
      62. S = ReverseStr$(S)
      63. Print ReverseStr_mit_Kleber(S)
      64. WaitEnd
      Alles anzeigen
      Programmieren, das spannendste Detektivspiel der Welt.