Kompakt PC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      schaut mal bitte hier ob dass für mich, 'Otto Normaluser' und kein Gamer, etwas ist. Ist es ein Schnäppchen? Für mich sieht es so aus.

      Funktastatur mit Maus und Bildschirm habe ich. Muss ich für WLAN noch ein USB Stick besorgen oder klappt das mit dem genannten Intel Gigabit-LAN mit 10/100/1000 Mbit/s ?

      pearl.de/a-GRA12225-1150.shtml…FF5193BD?vid=953&curr=DEM

      VG V40
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von V40 ()

    • Der ist ja mal niedlich.

      Ja du brauchst einen extra USB WLAN Stick. Die Beschreibung "Intel Gigabit LAN" beschreibt die RJ45 Netzwerkkarte, zum festen Anschluss eines Netzwerkkabels. (meist zum/ an Router)
      Spoiler anzeigen
      Computer sind wie Frauen - Zicken periodisch herum, man gibt ein Schweinegeld für Sie aus, investiert fast seine komplette Freizeit, keine Sau rafft was eigentlich in ihnen vor geht, machst du einmal etwas Falsch wird es dir ewig nach getragen, und sie befriedigen einen in Form von Informationsbeschaffung, soziales Miteinander, Spieltrieb, Entspannung, ... und ab und zu brauchen sie ihre Streicheleinheiten
    • V40 schrieb:

      so einer mit usb 3.0 bietet sich ja auf den ersten Blick als der schnellste an...
      Welcher natürlich absolute Geldverschwendung wäre, wenn Dein Router die Leistung gar nicht bringt :-D
      Welchen Router haste denn? Ist es eine Fritz!Box, ansonsten wäre ein Stick von Fritz nicht so ratsam, weil er nur da seine Vorteile ausspielt, ansonsten eher nicht so kompatibel, vor allem unter anderen OS ausser Windows.

      Falls Dein Router z.B. nur 2,4 GHz mit 300 MBit/sek unterstützt würde es ein Wlan-Stick für 10 € genauso tun.
      Gruß Thomas

      "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren." Benjamin Franklin
    • Sieht doch ganz gut aus das Teil ...
      Der Intel Core i5-3470S ist halt wirklich nur für Office etc, da er mit "angezogener Handbremse" läuft.
      Das S steht für low power. Der erzeugt etwas weniger Wärme. Somit lassen sich kleine Desktop-Gehäuse realisieren, wo man mit kleinen Kühlern oder sogar passiver Kühlung auskommt. Wenn man dazu ne SSD verbaut, dann hat man ein sehr kleines und leises (bis lautloses) System.
      Als WLAN USB Stick würde ich tatsächlich so einen für 10-15€ nehmen.