Windows 10: Kritische Updates künftig auch über Mobilfunk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windows 10: Kritische Updates künftig auch über Mobilfunk

      Um Bandbreite und Kosten zu sparen, wurden Updates unter Windows 10 bisher nicht über eine getaktete Verbindung (Mobilfunk) heruntergeladen. In der Preview Build 15058 findet man in den Einstellungen nun den Hinweis, dass Updates nun auch bei getakteten Verbindungen heruntergeladen werden, wenn diese zum reibungslosen Betrieb erforderlich sind. Gegenüber der Seite MSPoweruser hat sich Microsoft nun dazu geäußert und meinte, man habe nicht vor große Updates über getaktete Verbindungen zu verteilen, könne dies aber künftig für kritische Patches nutzen.

      Warten wir es mal ab, wie Microsoft diese Möglichkeit in Zukunft nutzen wird.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guepewi ()