Standardprogramme und Dateiendungen

    • Der von EstherCH vorgeschlagene Weg geht auch, wenn auch mehr auszuwählen ist.




      Immer dem Mauspfeil folgen und nicht vergessen den Haken bei "Immer diese APP ..." zu setzen
      Gruß Thomas

      "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren." Benjamin Franklin
    • Dateiendungen und Standardprogramme

      Grundsätzlich habe ich berichtet, dass ich die gemachten Vorschläge umzusetzen versucht habe und dabei ohne Erfolg geblieben bin. Das liegt einem Naturwissenschaftler so im Blut. Wenn Ihr die aufgetretene Problermbeschreinung verfogt habt, müsst Ihrt das so mitbekommen haben. Ich habe auch auf das mir vorliegende Buch " Windows 10 - ZTipps und Tricks in Bildern" zu Rate gezogen, mit dem geschilderten Erfolg. Ich habe es jetzt wieder versucht und bin wieder auf die Nase gefallen.

      Und wenn eine höfliche Bitte an den "Schwabenpfeil" als Ansinnen verstanden wird, dann bin ich hier falsch.

      Entschuldigt, dass ich Euch von Wichtigerem abgehalten habe, z. B. nach der Suche von Rechtschreibfehlern, ich entschuldige mich dafür hiermit in aller Form.

      Lebt wohl.

      Dr. Jörg Kern alias alchimist
    • Hallo Dr. Jörg Kern,
      es tut mir leid, dass unsere Bemühungen falsch verstanden wurden. Es war aber nicht klar ersichtlich, was schon versucht und gemacht wurde, um das Problem zu lösen und deshalb Vorschläge von uns kamen , auf "normalen"Weg zum Ziel zu gelangen.
      Was das "Ansinnen" betrifft, wäre das wohl die letzte Möglichkeit gewesen, wenn andere Wege keinen Erfolg gebracht hätten. Meine "Korrekturen" erfolgten nicht in böser Absicht, sondern sollten nur die Anfrage etwas leserlicher gestalten.
      Wenn nun dadurch eine Problemlösung verhindert werden sollte, bedaure ich das sehr und möchte mich dafür entschuldigen. Eigentlich ist es aber hier im Forum nicht üblich," kleine Probleme" sofort über den Teamviewer oder über ein ähnliches Programm zu lösen.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Hallo Alchimist,

      ich hoffe das Missverständnis ist nun geklärt. Nachdem ich nun mal eine Weile Infos zu diesem Problem gesucht habe denke ich, dass ich mich mit dem Hinweis zu Registry wohl geirrt habe, bzw. die Änderung in der Registry das Problem auch nicht dauerhaft lösen wird. Man findet im Netz einige Anfragen zu diesem Thema und immer scheint es, als wenn die Umstellung funktioniert hat, spätestens beim nächsten Systemstart aber dann doch wieder Edge als Standard für die PDF-Dateien eingestellt wird. Eine Ursache bzw. sichere Lösung für das Problem, ist mir im Moment leider nicht bekannt. Man könnte noch ein paar Dinge versuchen und vielleicht nähert man sich einer Lösung an. Da ich nun aber nicht weiß, ob Du überhaupt noch mit liest, warte ich mal, ob Du Dich nochmals zurückmeldest. :-)

      Gruß
      Schwabenpfeil!
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Standardprogramme und Dateiendungen

      Guten Morgen, Schwabenpfeil,
      guten Morgen auch in die Runde,
      doch ich lese noch mit.

      Ich beschreibe noch einmal, wie ich versucht habe (mit Erfolg) das Programm "Pefect PDF" als Standard für die Öffnung aller pdf-Dateien festzulegen, wobei seit Windows 10 ein Problem auftritt.

      Wie im schon zitiertren Buch beschrieben, habe ich via "Systemsteuerung, Programme, Standardprogramme, Dateityp immer mit einem bestimmten Programm öffnen" in der sich öffenenden Liste das Programm "Perfect PDF" gefunden und ausgewählt.
      Anwendung auf eine beliebige pdf-Datei funktionierte, aber es erscheint ein kleines Fenster, das links oben den Namen "Perfect PDF" zeigt, rechts oben das "X" und darunter die Frage: "Soll dieses Programm immer zum Öffnen von Dateien dieses Typs verwendet werden?" Darunter "Ja, Nein, Abbruch". Drücke ich auf ja, werden später im Explorer alle pdf-Dateien mit dem Icon für MS-Edge dargestellt und geöffmet. Druck auf "X" oder "Abbruch" schließt das Fenster und PDF-Dateien werden weiter mit dem Icon von "Perfect PDF" gargestellt und später wieder damit geöffnet und es erscheint das ominöse Fenster. Was bei Druck auf "Nein" passiert, abe ich noch nicht ausprobiert, mea culpa.

      Das ist das eine.

      Dann wird das ordnungsgemäß installierte Programm "Perfect PDF" unter Windows 10 NICHT angezeigt, wenn ich den Unterpunkt "Standardprogramme festlegen" öffne. Dort ist jedoch ein Programm "PDF24" aufgeführt, das ich nicht installiert habe, wenigstens nicht wissentlich oder bewusst.

      Ach ja, vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass alle meine Programme auf dem Rechner unter Windows 7 installiert waren und problemlos liefen und das hier angeführte Problem, so es denn für versierte Software-Leute eines ist, erst auftrat, nachdem ich Windows 10 auf dem Rechner installiert habe.

      Ich glaube aber einem Beitrag entnehmen zu können, dass das geschilderte Problem auch bei anderen Nutzern auftrat und auftritt. Das tröstet mich über mein Unvermögen, die gemachten Ratschläge erfolgreich umzusetzen.

      MfG

      Alchimist mit dem Zitat eines Buchtitels von Douglas Adams "Machts gut und danke für den Fisch"
    • Schön, dass es weitergeht!
      Kleine Fragen: Welche Version von PerfectPDF hast du und kann diese Version Windows 10? Wurde vielleicht früher unter Windows 7 PDF24 Creator früher einmal installiert und wegen Nichtgefallen wieder fehlerhaft entfernt, so dass noch Reste vorhanden sind?
      Von PerfectPDF Prof gibt es auch eine APP, die man sich anschauen und eventuell erwerben könnte: microsoft.com/de-de/store/p/pe…dncrdcl7j#ratings-reviews
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Hallo Alchimist,

      auf welcher Seite im Buch steht denn der von Dir angesprochene Tipp?

      Du hast also ein Update von Windows 7 auf Windows 10 durchgeführt? Deinstalliere mal das Programm PDF24, wenn Du es ohnehin nicht nutzen möchtest. Es könnte auch helfen, auch Perfect PDF mal zu deinstallieren und neu zu installieren.

      Gruß
      Schwabenpfeil!
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • alchimist schrieb:

      Drücke ich auf ja, werden später im Explorer alle pdf-Dateien mit dem Icon für MS-Edge dargestellt und geöffmet. Druck auf "X" oder "Abbruch" schließt das Fenster und PDF-Dateien werden weiter mit dem Icon von "Perfect PDF" gargestellt und später wieder damit geöffnet und es erscheint das ominöse Fenster. Was bei Druck auf "Nein" passiert, abe ich noch nicht ausprobiert
      Also wenn
      * bei JA auf Edge umgestellt wird,
      * bei Abbruch es bei der aktuellen Einstellung bleibt
      dann kann doch nur
      *NEIN die richtige Lösung sein, die Frage los zu werden...

      Das wäre logisch!
      (Spock)

      Rabe
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....
    • Standardprogramme und dateiendungen

      Wow, der "Quaggi" (Baseldytsch für Rabe) hat recht. Und das ist auch logisch, wenn man die Hostorie anschaut (ich angeschut hätte). Die Fragestellung ist aber Macrosoft.

      Danke und "tschüss"

      alchimist
    • Guepewi schrieb:

      Danke für die Rückmeldung, Herr "Dr. Jörg Kern us Basel"!
      Hmmm... hast Du was gegen Basler :??: ;-) :freunde:

      Bin nämlich auch einer und zwar von beiden Basel!
      Ehrenbürger haben wir anno dazumal von BS bekommen. :-D
      Ansonsten Bürger von Bennwil BL.
      Gruss, Martin



      Ich möchte gerne die Welt verändern, doch Gott gibt den Quellcode nicht frei.

      Meine Fotos bei 500px | Meine Webseite