Windows 10: Dank Creators Update mehrere Partitionen auf USB-Sticks