Netzwerkproblem Win 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Netzwerkproblem Win 7

      hallo zusammen,ich hoffe das ihr mir hier weiterhelfen könnt hab jetzt schon fast 1,5 std gegoogelt und etliches ausprobiert aber es geht nicht*heul*


      also ich habe ein win 7 rechner homeversion und irgendwie komme und
      sehe ich kein netzwerk mehr unter anderem steht " auf diesem computer
      kann keine verbindung zu einem netzwerk hergestellt werden" und
      Netzwerkadresse muss auf privat festgelegt werden ich sehe auch keine
      "bank" usw siehe foto
      ok hier der link zu dem foto da es png-format hat =


      img5.fotos-hochladen.net/uploads/bild1p4y9hqwjuz.png
    • Öffne das Netzwerk-Und Freigabecenter und ändere bzw. repariere (automatisch) die Einstellung für "Heimnetzwerk".

      Klicke dazu links unten im blauen Balken auf "Heimnetzgruppe" und starte dort die Problembehandlung.
      Dann sollte als Ergebnis der Vorschlag kommen, die Einstellung auf "privat" zu ändern.
      Das Ausführen lassen.

      Rabe
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....
    • Hallo Rabe, habe es probiert es hat nicht funktioniert der Vorschlag kam nicht,er sagt einige probleme mit der heimnetzgruppe sind auf netzwerkprobleme zurück zuführen.

      dann klicke ich netzwerkproblembehandlung an und er fängt an aber sagt dann das problem konnte nicht identifiziert werden
    • Gut, dann mal etwas härter.

      Mache zuerst mal das:
      tecchannel.de/a/probleme-mit-d…etzgruppe-beheben,2028668

      Nützt das nix:

      1. Gehe in den Gerätemanager (als Admin) und lösche dort den Netzwerkadapter. NICHT deaktivieren, sondern entfernen!

      Dann runter fahren.

      2. Modem ausschalten und vom Strom trennen.
      Nach 1 - 2 Min wieder anschließen, einschalten und warten, bis alle Lampen ohne zu blinken leuchten.

      3. Rechner hoch fahren.
      (Der Netzwerkadapter wird dabei automatisch neu eingerichtet).

      Rabe
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ravenheart ()

    • Traust Du Dich in der Registry zu arbeiten?

      1. Geben Sie regedit im Suchfeld des Startmenüs ein, drücken Sie Strg+Shift+Enter und bestätigen Sie die Benutzerkontensteuerung.
      2. Navigieren Sie im Registrierungs-Editor zum Zweig HKEY_
        LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT
        \CurrentVersion\NetworkList\profiles\<Profil>
        , wobei <Profil> für den Namen des Netzwerks steht.
      3. Dann setzen Sie den DWORD-Wert Category auf den gewünschten Standort (0 = öffentlich, 1 = privat, 2 = Arbeitsplatz).
      Quelle: borncity.com/blog/2011/06/17/netzwerkstandort-erzwingen/

      PS: Ist es nach wie vor so, dass bei Dir (Bild von Dir oben) GAR KEIN Netzwerk angezeigt wird?

      Rabe
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....
    • Ich denke, dass DA der Hase im Pfeffer liegt!
      Leider gibt es da sehr viele Möglichkeiten, wo der Fehler liegen kann...
      Schwer von ferne online zu lösen.

      Hast Du nicht nen Bekannten, der sich mit so was auskennen könnte..
      Das ist echt einfacher, wenn man am Rechner sitzt!

      Rabe

      (Es beginnt beim Kabel bzw. beim Modem bzw. Zugangs-Provider und endet bei den Adapter-Otionen, der Verschlüsselung (falls WLan) oder dem Lantreiber.. und dawischen sind alle "Stationen" der Hardware...)
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ravenheart ()

    • leider niemanden das ist ja das problem

      die anderen computer im netzwerk sehen mich alle und können auch zugreifen und komischerweise sehe ich den zweiten von dreien auch aber kann nicht drauf zugreifen

      bis vor dem problem ha alles immer funktioniert und ich erinnere mich ich habe irgendwann mal am netzwerk gespielt und auf öffentlich gestellt seit dem komme ich nicht mehr in "privat" rein kann machen und probieren was ich will

      und das ganze problem wird ja dann sein das ich nicht mehr in "privat" komme

      das war früher auch nicht so*grübel*

      siehe foto = fotos-hochladen.net/view/bild12tx9yqa3wg.jpg
    • unter anderem hat er mir jetzt noch folgendes ausgespuckt ^^



      [/td]
      [/tr]
      [tr]
      [td] Auf diesem Computer ist eine nicht von Microsoft stammende Firewall installiert. Durch diese Firewall kann die Heimnetzgruppen-Kommunikation blockiert oder eingeschränkt werden.
      [/td]
      [/tr]
      [tr]
      [td]
      [/td]
      [/tr]
      [/table]

      [/td]
      [/tr]
      [tr]
      [td] Die Einstellungen, die benötigt werden, damit die Heimnetzgruppe ordnungsgemäß funktioniert, sind fehlerhaft oder nicht vorhanden.
      [/td]
      [/tr]
      [tr]
      [td]
      [/td]
      [/tr]
      [/table]



      [/td]
      [/tr]
      [tr]
      [td] Durch die Konfiguration der Netzwerke, mit denen dieser Computer verbunden ist, ergeben sich möglicherweise Störungen oder Einschränkungen bei den Heimnetzgruppen-Funktionen.
      [/td]
      [/tr]
      [tr]
      [td]
      [/td]
      [/tr]
      [/table]

      [/td]
      [/tr]
      [tr]
      [td] Die für eine ordnungsgemäße Funktionsweise der Heimnetzgruppe benötigten Berechtigungen sind falsch.
      [/td]
      [/tr]
      [/table]
    • Äh? Moooment mal... Da ist der Fehler aber zwischen Repeater und Modem, (oder evtl. auch zw. Repeater und Switch, auch wenn's anders angezeigt wird) oder hab ich Kitt auf der Brille...?

      Wenn ich das richtig sehe:
      Aufgabe: PC mal neben das Modem stellen und mal ohne "Umweg" direkt per LanKabel anschließen.. (*)

      Wäre nicht das erste Mal, dass wir uns in der Windows-Konfiguration "abzappeln", und der Fehler liegt irgendwo in der Datenübertragung...

      Rabe

      (*) PS: ...und zwar zur Sicherheit zuerst mit dem Kabel von einem Rechner, der zugreifen kann!

      PPS: Ich hatte kürzlich auch ein Zugriffs-Problem in einem Netzwerk - DA war die Lösung: Die IP wurden per DHCP vergeben, der Adressraum war aber im Modem auf 5 IP-Ziffern (111 - 115) begrenzt. Und nun waren schon 5 dran, das sechste (Handy) bekam folglich keine Adresse ab... DA komm mal drauf!! :lol:
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ravenheart ()

    • @rabe, gibt es noch eine andere möglichkeit es zu testen ? das wäre eine menge arbeit denn computer abzuklemmen usw denn er steht mit dem 2 computer im arbeitszimmer und der router ist im wohnzimmer so ein langes lankabel habe ich nicht hier
    • Sorry, Fernwartung mache ich nicht...
      Aber das mit dem WLAN war schon gut!
      Es liegt also wohl doch am PC selber.

      @all: hat noch jemand ne Idee?

      @tomiks: Wie sieht es denn mit der firewall aus? Vielleicht sollte man die mal zurücksetzen...
      Außerdem: Du sagtest irgendwann, Du hättest "am Lan was rumgefummelt" geht das etwas präziser?
      Was war der Anlass? Was ETWA hattest Du gemacht?

      Rabe
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....