One Drive Update klappt nicht :-(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Information: Wir verlosen 3 x das Buch "Nur noch dieses Level!" Spiel mit!

    • Gleich gehe ich mit Windows+I zu den Updates. Woolte bloß mal dokumentieren.
      Bei der Adminmeldung habe ich ein Häkchen gemacht und dann lief es offenbar mit dem Löschen.

      zu 3. und 4. Nach dem angegebenen Ordnern Download und DataStore waren noch 2 Unterordner die habe ich auch gelöscht.

      Hier pics
















      Edit:
      System neu aufsetzen kommt erstmal nicht in Frage weil das alte e-mail Problem von mir noch besteht.... da gab es schon mal einen thread... da muss ich morgen mal zu den Telekomikern... älterer Posteingang ist nur bei Thunderbird zu lesen aber nicht online... ich schau mal.... VG
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von V40 ()

    • Gestern Abend hat er also reichlich etwas gefunden und offenbar auch einiges installiert, aber eben nicht alles.

      Heute Morgen war diese bekannte Meldung auf dem Screen:



      und hier habe ich nachgeschaut:

      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )
    • Das wird doch! :-D
      Das könnte jetzt am CCleaner liegen (muss aber nicht zwingend so sein) ... :grinz:
      Das Defender Update konnte scheinbar wohl installiert werden. Das taucht ja nicht mehr auf.

      Rechner über LAN anschließen!
      Das ausführen:
      LOGs hochladen und hier reinstellen.
      Danach noch einmal das ausführen:
      Rückmeldung geben, ob sich danach der Rechner selbst neu starten.
      Über LAN danach erneut versuchen, Updates zu ziehen.
      Rückmeldung geben, welche Fehlermeldung kommt.
      Kommt eine Fehlermeldung und lassen sich die Updates nicht installieren, das tun:
      Mal schauen, was Windows zu dem Fehler sagt. :-)
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT
    • AHT schrieb:

      Das wird doch!
      Das ich das noch erleben darf!! :-) Ich drucke es mir aus :-D

      AHT schrieb:

      Rechner über LAN anschließen!
      Bei mir = zur Ausnahme nicht über WLAN /Accesspoint sondern ein Kabel an den Richtfunk Repeater.


      AHT schrieb:

      Das ausführen:


      Systemdateien auf Integrität testen und reparieren - die bessere Art SFC auszuführen
      Der zickt:
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )
    • Erstmal dies hier:

      workupload.com/archive/SKc3wqG

      Edit

      Danach noch einmal das ausführen:
      Der Download von Windowsupdates hängt bei einer gewissen Prozentzahl und läuft nicht weiter

      Wieder Fehlermeldung



      Edit2

      Ich glaub' die BINGO Meldung :-) Siehe
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von V40 ()

    • die war doch durch, daher die schlussmeldungen oben gepostet..

      ..bzw beim 2. abgebrochen wg Fehlermeldung..

      BINGOhoffnung vergebens Update Onedrive bleibt wie anfangs hängen..
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )
    • AHT schrieb:

      Nö, war sie nicht. Deshalb die Messagebox
      Ach ja? Nach der letzten gleichlautenden Messagebox hattest Du ein neues script geschrieben. Somit dachte ich das würdest Du diesmal auch machen. Ausser abzubrechen blieb mir ja auch nichts, oder?

      ABER: Freudige Nachricht zur Morgenstunde!

      Gestern Abend beim Runterfahren des PCs kam schon die im Zusammenhang mit Updates bekannten Meldungen 'schalten Sie IHren PC nicht aus'.

      Heute Morgen schaute ich nach


      Dabei poppte OneDrive auf und wollte Zugangsdaten. Im Augenblick ist wieder Synchronisierung angesagt.

      Kurzum. Es scheint wieder zu klappen :-)

      Ihr werdet beurteilen können warum.

      Vielleicht hat es doch mit diesem 'Patchday' zu tun? Das würde mich schon interessieren.

      Schönen Tag wünscht V40

      EDIT: Aber Outlook funzt auch nach dem Update nicht :-(

      EDIT2: Outlook klappt doch, aber über einen Umweg: Ich muss immer in die Senden/Empfangengruppe und dort mein Passwort eingeben.. Sonst kam die Frage danach immer automatisch nach dem Start.. Kleinigkeiten im Vergleich zu vorher..:-)
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von V40 ()

    • Edit3

      Bevor ich los muss. Stand der Dinge nach Neustand: Outlook nur über Senden/empfangen Reiter, auch erscheint da beim Outlooksymbol in der Taskleister ein roter Kreis mit weisem Kreuz...
      OneDrive Meldung nach Update erscheint wieder trotzdem es erst vor einer Stunde neu installiert wurde... da ist noch ein Wurm drin.
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )
    • Es werden ja keine Updates installiert. Natürlich ist da der Wurm drin.
      Beim Defender hat das Löschen der Signaturen funktioniert.
      Rechner über LAN anschließen, nicht über WLAN!
      Neuer Versuch jetzt:

      1.Schritt:
      • PPFScan.exe starten.
      • Lass auf Nachfrage des Programms die 64Bit Version des Scanners starten.
      • In das Texteingabefeld über dem Button Script ausführen folgenden Text einfügen (das was in der Box steht - ohne das Wort Quellcode und die Zeilennummern). Achte darauf, dass dir der gesamte Inhalt der Box angezeigt wird:

      Quellcode

      1. REBOOT->
      2. SLEEP->10
      3. END->

      • Klicke dann auf den Button Script ausführen und bestätige die erscheinende
        Messagebox mit Ja.
      • Warte, bis der Scanner sich selbst beendet.
      • Der Rechner wird sich neu starten. Tut er das nicht, sofort hier melden - dann den nächsten Schritt nicht dürchführen.
      ________________________

      2.Schritt:

      • PPFScan.exe starten.
      • Lass auf Nachfrage des Programms die 64Bit Version des Scanners starten.
      • In das Texteingabefeld über dem Button Script ausführen folgenden Text einfügen (das was in der Box steht - ohne das Wort Quellcode und die Zeilennummern). Achte darauf, dass dir der gesamte Inhalt der Box angezeigt wird:

      Quellcode

      1. CREATE_FOLDER->C:\PPF_Scan2
      2. CREATE_FOLDER->C:\PPFS_Sicherung
      3. CREATE_FOLDER->C:\PPFS_Sicherung\Catroot2_old
      4. DELETE_FILE->C:\PPFS_Sicherung\Catroot2_old
      5. START_SHELL->%SystemRoot%\system32\cmd.exe
      6. EXECUTE_IN_SHELL->DEL F/ Q/ C:\PPF_Scan2\*
      7. EXECUTE_IN_SHELL->@echo Reset / Clear Windows Update
      8. EXECUTE_IN_SHELL->net stop appidsvc
      9. SLEEP->10000
      10. EXECUTE_IN_SHELL->net stop UsoSvc
      11. SLEEP->10000
      12. EXECUTE_IN_SHELL->net stop appidsvc
      13. SLEEP->10000
      14. EXECUTE_IN_SHELL->
      15. EXECUTE_IN_SHELL->net stop wuauserv
      16. SLEEP->10000
      17. EXECUTE_IN_SHELL->
      18. EXECUTE_IN_SHELL->net stop CryptSvc
      19. SLEEP->10000
      20. EXECUTE_IN_SHELL->
      21. EXECUTE_IN_SHELL->net stop bits
      22. SLEEP->10000
      23. EXECUTE_IN_SHELL->
      24. SET_FILE_ATTRIBUTES->%windir%\System32\Catroot2>128
      25. SET_FILE_ATTRIBUTES->%windir%\SoftwareDistribution>128
      26. EXECUTE_IN_SHELL->Del "%ALLUSERSPROFILE%\Application Data\Microsoft\Network\Downloader\qmgr*.dat"
      27. SLEEP->10000
      28. EXECUTE_IN_SHELL->
      29. EXECUTE_IN_SHELL->REN %windir%\SoftwareDistribution SoftwareDistribution_old
      30. SLEEP->10000
      31. EXECUTE_IN_SHELL->
      32. EXECUTE_IN_SHELL->REN %windir%\System32\Catroot2 Catroot2_old
      33. SLEEP->10000
      34. EXECUTE_IN_SHELL->
      35. FOLDER_EXISTS_TO_ENV_VAR->%windir%\SoftwareDistribution_old>SoftwareDistribution_EXISTS
      36. IF->%SoftwareDistribution_EXISTS%=1
      37. MOVE_FILE->%windir%\SoftwareDistribution_old>C:\PPFS_Sicherung\SoftwareDistribution_old
      38. END_IF->
      39. FOLDER_EXISTS_TO_ENV_VAR->%windir%\System32\Catroot2>Catroot2_EXISTS
      40. IF->%Catroot2_EXISTS%=1
      41. MOVE_FILE->%windir%\System32\Catroot2_old>C:\PPFS_Sicherung\Catroot2_old
      42. END_IF->
      43. CLOSE_SHELL->
      44. COPY_SCANFILES->C:\PPF_Scan2
      45. OPEN->C:\PPF_Scan2
      46. REBOOT->
      Alles anzeigen

      • Klicke dann auf den Button Script ausführen und bestätige die erscheinende
        Messagebox mit Ja.
      • Warte, bis der Scanner sich selbst beendet.
      • Kommt eine Fehlermeldung, lasse das Script bei einer Meldung nicht abbrechen! Lies dir bitte also die MessageBox, die aufpoppt, genau durch und klicke den richtigen Button!
      • Klappt alles, wird sich der Rechner automatisch neu starten. Tut er das nicht, muss ich das wissen.
      • Es befinden sich im Ordner C:\PPF_Scan2 dann einige Textdateien. Lade bitte alle Dateien, die du dort findest, bei workupload.com/ hoch und poste die Downloadlinks hier im Forum.
      ________________________

      3.Schritt:

      Versuche mit LAN Anschluss Windowsupdates zu ziehen. Klappt das nicht, erneut Screanshots von den Fehlermeldungen mit Fehlercodes posten.
      Klappt das oder verden keine Updates gefunden, das auch hier melden. Wurden die Windowsupdates korrekt installiert, musst du Schritt 4 nicht mehr ausführen.

      ________________________

      4. Schritt:
      • PPFScan.exe starten.
      • Lass auf Nachfrage des Programms die 64Bit Version des Scanners starten.
      • In das Texteingabefeld über dem Button Script ausführen folgenden Text einfügen (das was in der Box steht - ohne das Wort Quellcode und die Zeilennummern). Achte darauf, dass dir der gesamte Inhalt der Box angezeigt wird:

      Quellcode

      1. CREATE_FOLDER->C:\PPF_Scan2
      2. CREATE_FOLDER->C:\PPFS_T
      3. CREATE_BATCH_FILE->C:\PPFS_T\T1.ps1
      4. WRITE_BATCH->Get-WindowsUpdateLog
      5. START_SHELL->%Systemroot%\System32\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe,-noprofile -executionpolicy bypass -file C:\PPFS_T\T1.ps1
      6. SLEEP->60000
      7. LOOP->5
      8. EXECUTE_IN_SHELL->
      9. SLEEP->60000
      10. END_LOOP->
      11. CLOSE_SHELL->
      12. MOVE_FILE->%USERPROFILE%\Desktop\Windowsupdate.log>C:\PPF_Scan2\Windowsupdate.log
      13. COPY_SCANFILES->C:\PPF_Scan2
      14. OPEN->C:\PPF_Scan2
      15. END->
      Alles anzeigen

      • Klicke dann auf den Button Script ausführen und bestätige die erscheinende
        Messagebox mit Ja.
      • Warte, bis der Scanner sich selbst beendet.
      • Lasse das Script bei einer Meldung nicht abbrechen!
      • Es befinden sich im Ordner C:\PPF_Scan2 dann einige Textdateien. Lade bitte alle Dateien, die du dort findest, bei workupload.com/ hoch und poste die Downloadlinks hier im Forum.



      _________________________________

      OneDrive wird danach noch nicht funktionieren. Ich muss erst die Voraussetzungen schaffen, das OneDrive überhaupt korrekt installiert werden kann. :-)

      Schriit 4 dient dazu Infos darüber zu bekommen, was auf dem Gerät zerschossen ist und das Installieren von Updates verhindert.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT
    • Erstmal Danke!! Ich bin noch unterwegs... und mir kommt der Gedanke :
      Ich glaub' ich hab noch USB Maus und Tastatur irgendwo liegen.
      Bringt das was wenn ich die nutze und nicht die Funktastatur mit Maus?
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )
    • AHT schrieb:

      Rechner über LAN anschließen, nicht über WLAN!

      V40 schrieb:

      Bei mir = zur Ausnahme nicht über WLAN /Accesspoint sondern ein Kabel an den Richtfunk Repeater.
      Es geht los.. workupload.com/file/MUsdFSY

      Edit

      'Updates werden runtergeladen' bleibt seit 20 Minuten bei 0% hängen... ich lass mal laufen..wenn nötig über Nacht
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von V40 ()

    • @AHT
      Früchte Deiner Arbeit siehe unten. DANKE!!!!
      Ich habe den PC, mal wieder, über Nacht laufen lassen. Mit Erfolg :-)

      Derzeit scheinen weitere Updates herutnergeladen zu werden..
      KB4025339 und KB4022715 weigern sich ja standhaft installiert zu werden.. :-(












      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )
    • Jetzt Schritt 4 durchführen.
      Die Sache deutet auf ein Problem in der Registry oder im Dateisystem hin.
      Ist es die Registry, könnte es an der Stelle liegen:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Component Based Servicing\PackageDetect
      Wo der Fehler liegt, wird mir das Script von Schritt 4 zeigen.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AHT ()