Zum Auswandern gezwungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Jetzt merke ich, dass ich Schweizer kaum verstehe. Da muss ich echt mehrfach rein hören, damit ich mir im groben ausmalen kann, was da gesagt wurde. Das kriege ich aber irgendwie hin. Was ich gerade sehr feiere, dass sind die Untertitel. Was Google aus der Sprache macht... :lol2: :lol2: :lol2:



      Nimmt aber alles doch schon gut an Form an. Drücke dir dort weiterhin die Daumen und hoffe, dass du dazu noch weitere Videos machst. :freunde:
      Account wieder in normaler Benutzung. Account wird weiterhin von einer zweiten Person mitverwendet.

      Wer eine Maske trägt, kann nicht erwarten, dass man seine Tränen sieht.






    • Foxin schrieb:

      Leider nicht viel verstanden, ab das tut der Freude keinen Abbruch!
      Hi Gerda

      Was noch nicht ist, kann ja noch werden! ;-) :-D
      Danke Dir. :freunde:

      Adell Vállieré schrieb:

      Jetzt merke ich, dass ich Schweizer kaum verstehe. Da muss ich echt mehrfach rein hören, damit ich mir im groben ausmalen kann, was da gesagt wurde. Das kriege ich aber irgendwie hin. Was ich gerade sehr feiere, dass sind die Untertitel. Was Google aus der Sprache macht... :lol2: :lol2: :lol2:
      Autsch, gerade gesehen, wie die mein schönes Schweizerdeutsch verunstalten!! :cursing: :cursing: :cursing:

      Adell Vállieré schrieb:

      Nimmt aber alles doch schon gut an Form an. Drücke dir dort weiterhin die Daumen und hoffe, dass du dazu noch weitere Videos machst. :freunde:
      :freunde:
      Ja, da kommt mehr, aber wie gesagt, ich muss das ab ca. 02:00 Uhr machen, da ist die Internetverbindung einigermassen anständig!
      Für philippinische Verhältnisse natürlich, nicht für meine damaligen Schweizer Verhältnisse.

      Es werden auch noch mehr Fotos kommen, bin aber, auch wenn ich jetzt ja Rentner bin, immer im Stress! :-D
      Gruss, Martin
      Koordinaten meines Hauses: 11°2'11'' N 125°42'55''E
      - Removed by Administrator -
      Signature cannot exceed 40 GB's!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von buena_vista2 () aus folgendem Grund: Erstes Mal noch was angehängt (Adell), zweites Editieren Rechtschreibefehler korrigiert.

    • EstherCH schrieb:

      buena_vista2 schrieb:

      in St. Gallen gibt es noch kein E-Voting
      Da steht aber was die Auslandschweizer betrifft etwas anderes: sg.ch/news/1/2017/07/e-voting-im-kanton-st-gallen.html
      Oder wurde das verschoben?
      Ja, abgeben kann man sie per E-Voting, das Stimmmaterial wird aber, und ich zitiere aus einer Mail vom 9. Mai 2018, erhalten vom Kanton St. Gallen, Staatskanzlei, Dienste für politische Rechte

      Staatskanzlei Kanton St. Gallen schrieb:

      , entsprechend dem Bundesgesetz über die politischen Rechte (SR 161.1; abgekürzt BPR) und dessen Verordnung (SR 161.11; abgekürzt V BPR). Gemäss Art. 11 Abs. 3 BPR erhalten die Stimmberechtigten ihr Stimmmaterial mindestens drei und frühestens vier Wochen vor dem Abstimmungstag. Laut Art. 2b V BPR können die Kantone den Auslandschweizerinnen und -schweizer das Stimmmaterial frühestens eine Woche vor dem offiziellen Versand zustellen, was wir jeweils tun. Für die Postzustellung im Ausland können wir aber keine Verantwortung übernehmen.Die elektronische Zustellung der Unterlagen ist aus rechtlichen und sicherheitstechnischen Gründen (keine geschützten E-Mail Accounts auf Seiten der Stimmberechtigten) nicht möglich. Ihr Stimmausweis berechtigt Sie allerdings zur elektronischen Stimmabgabe, weshalb immerhin die Rücksendefrist in die Schweiz entfällt.
      einem brieflich zugeschickt, da es auf Seiten der Stimmberechtigten keine geschützten E-Mail Accounts gibt!

      Naja, das Stimmmaterial für die Abstimmung vom 10. Juni 2018 wurde am 2. Mai 2018 als «Priority-Sendung» der Post übergeben.
      Ich habe mich ja auf den 15. Januar 2018 offiziel abgemeldet, mir wurden aber (laut der E-Mail) am 25. Januar 2018 die Unterlagen für die Abstimmung vom 4. März nach Hause (alte Adresse!!) geschickt.
      Am 23. Februar erfuhren die Staatskanzlei von der Schweizer Botschaft von meiner neuen Adresse und sendeten mir die Unterlagen per Post nach Guiuan. Ich warte immer noch darauf! :lol2:
      Auch auf die vom 2. Mai 2018 warten wir immer noch.

      EstherCH schrieb:

      Also kannst Du jetzt bei Abstimmungen in der Schweiz vom anderen Ende der Welt mitreden. Tztztz ... die hat man gern. ;-) :-)
      Also wird da sehr wahrscheinlich sowieso nie was mit Abstimmen, kann Dich also beruhigen! :-D :P
      Gruss, Martin
      Koordinaten meines Hauses: 11°2'11'' N 125°42'55''E
      - Removed by Administrator -
      Signature cannot exceed 40 GB's!
    • EstherCH schrieb:

      Die sollen doch den Papierkram mit der Diplomatenpost an die Botschaften der jeweiligen Länder schicken und von dort aus verteilen lassen. :-D
      Tja, leider ist es ja die philippinische Post, die unzuverlässig ist! Also würde das gar nichts bringen.
      Gruss, Martin
      Koordinaten meines Hauses: 11°2'11'' N 125°42'55''E
      - Removed by Administrator -
      Signature cannot exceed 40 GB's!
    • Hallo Martin,

      nun ja alles habe ich auch nicht verstanden.
      Der Regen hat es ein wenig übertönt.

      Bei Time 0:30 habt ihr Euch köstlich amüsiert als ihr um die Kurve gefahren seid.
      Da habt ihr wohl ein wenig Regen abbekommen weil die Seitenteile fehlten.

      Und einen Scheibenwischer haben die Trycicles wohl auch nicht.

      Regnet wohl nicht so oft.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1803[64 Bit] - Firefox 60.0.1 - Thunderbird 52.8.0 - Avira Free Antivirus - ABP 3.0.4 - NoScript 10.1 - MBAM Premium 3.3.1
    • *Nobbi* schrieb:

      Bei Time 0:30 habt ihr Euch köstlich amüsiert als ihr um die Kurve gefahren seid.
      Richtig.

      *Nobbi* schrieb:

      Da habt ihr wohl ein wenig Regen abbekommen weil die Seitenteile fehlten.
      Auch richtig, die werden aber irgendwann mal besorgt.
      Ich hätte auch Türen zum Piaggio haben können, da es aber keine Klimaanlage hat, naja, muss wohl nicht mehr sagen, oder? ;-) :-D

      *Nobbi* schrieb:

      Und einen Scheibenwischer haben die Trycicles wohl auch nicht.
      Richtig, die Trycicles haben keinen Schaibenwischer, ich nehme aber mal an, dass Du das Piaggio gemeint hast (ist kein Trycicle).
      Das Piaggio selber hat einen Scheibenwischer.
      Ich habe aber Anti Rain auf der Schaibe, darum läuft es so schön ab.

      *Nobbi* schrieb:

      Regnet wohl nicht so oft.
      Hast Du ne Ahnung! :-D
      Hier regnet es häufig, aber eben nur sehr kurze Zeit. Aber es gibt auch Tage, da schüttet es fast ununterbrochen.
      Gruss, Martin
      Koordinaten meines Hauses: 11°2'11'' N 125°42'55''E
      - Removed by Administrator -
      Signature cannot exceed 40 GB's!
    • Neu

      So, heute auf der BI in Tacloban gewesen und das Visum 13a angeschoben.
      Nächsten Mittwoch nochmals zur BI für das Interview, dann gehts ca. 2 Monate und ich habe das Probitionary Visa. :-D
      Nach einem Jahr dann kriege ich dann das dauerhafte Visum. :top:
      Gruss, Martin
      Koordinaten meines Hauses: 11°2'11'' N 125°42'55''E
      - Removed by Administrator -
      Signature cannot exceed 40 GB's!