Wer ist noch aktiv?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • moin moin,
      bin auch noch Aktiv
      streamglotze.de

      wollt mich eigendlich nicht hier Anmelden da ich eigendlich
      hier: xprofan.net/intl/de/
      und
      da: xprofan.de/start.htm

      alles zu XProfan einsammle und auch kund tue ;-)

      leider ist es im Forum vom IF (David Strutz) auch recht ruhig geworden, so das man glauben
      muss das Profan stirbt ;-)
      Was ist mit IF ? und was ist aus seinem letzten Projekt "Infinity-Profan" geworden ?

      also einen fleißigen Mitleser habt ihr hier ;-)

      Ricosch
    • Scön, daß Du Dich hier angemeldet hast.
      :willkommen:

      Und bei der Gelegenheit auch mal meinen Senf dazugeb:
      Wenn ich was programmiere, dann kommt das aus einem Wunsch heraus, bestimmte Dinge zu realisieren. Und ist eigentlich nicht zur Veröffentlichung gedacht. Die Vorstellungen, was ein Programm tun soll, sind da oft verschieden und was ich dann für mich will stimmt meist nicht mit den Vorstellungen Anderer überein. Da würden dann Wünsche kommen, auch wenn die Sache für mich lange abgehakt ist, die so gar nicht meinem Bedarf entsprechen. Also will ich denn auch gar nichts veröffentlichen. Ist eben nur ein reiner Zeitvertreib und nichts Professionelles
      Ja leider ist es ziemlich ruhig geworden um XProfan. Früher war hier mehr los. Wäre schön, wenn sich mal wieder ein paar Leute hier zu Worte melden.

      Gruß Volkmar
    • Das Projekt Infinity-Profan ist wohl eingeschlafen, bevor es richtig losging.
      Eigentlich schade um die 15 €. Mir hatte es eigentlich nicht so richtig
      zugesagt, da man nur übers Web eine App installieren konnte.

      Vielleicht ist es mal irgendwann möglich, wenigstens Browser-Apps
      mit XProfan zu entwickeln. Ich persönlich habe inzwischen B4A und
      PureBasic's SpiderBasic getestet. Auch bei SpiderBasic ist nicht der
      große Hype los, aber zum Testen geht da schon einiges. Mit dem
      Unterbau von Cordova kann man jetzt sogar eigene .apk Dateien
      erstellen, die sofort per USB aufs Gerät installiert wird.

      Aber warten wir erstmal die Sommerpause ab, die auch für die Stille
      hier mitverantwortlich ist.

      Die Zukunft wird es dann zeigen.
    • Was ist mit IF ? und was ist aus seinem letzten Projekt "Infinity-Profan" geworden ?
      Das Projekt Infinity-Profan ist wohl eingeschlafen, bevor es richtig losging.
      Eigentlich schade um die 15 €.

      Heiße Luft produzieren konnte er schon zu meiner Zeit ausgezeichnet. :lol:
      Letztendlich eine (späte) Bestätigung, dass ich das für mich noch rechtzeitig erkannt hatte (AHT hat das wesentlich früher erkannt) und mich distanziert hatte von ihm, während viele dann anscheinend wohl auf ihn reingefallen sind. Die 15 € würde ich mir an deiner Stelle jedenfalls zurück holen, wenn dafür keine Leistung erbracht wurde.

      Da ich oben auch erwähnt wurde: Ich programmiere schon lange nicht mehr, bin am PC aber wieder etwas häufiger aktiv. Allein durch Videoschnitt für meinen kleinen Youtube-Kanal, was am PC bequemer geht als am Tablett oder Handy. Roland hat mit XProfan jedenfalls ein tolles Projekt auf die Beine gestellt, welches ich gerne einige Jahre begleitet habe; die Zeit möchte ich definitiv nicht missen. :freunde:
      Hin und wieder lese ich in den XProfan-Foren auch noch mit und würde das gerne noch einige Jahre tun. :-)
      Gruß, Frank
    • Hallo Frank, schön, dass es dich noch gibt. Ich vermiss dich am meisten, wir haben ja auch so mal kommuniziert. Deine Projekte war auch immer sehr ausgeklügelt und ich benutz immer noch LemonEd. Schade, dass da auch nichts mehr kommt, aber ich kann verstehen wenn andere Dinge Vorrang haben. Ich selbst war auch 5 Jahre abwesend.
      XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
      Ryzen 1700X/MSI B350 PC MATE/16GB RAM@2933MHz/Radeon HD7770 OC/Creative X-Fi XTreme Music/90TB HDD+256GB Samsung 960 EVO/28" Samsung 4k
      XBox Classic/360S/One S/One X Scorpio Edition/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84) auf 60" 4k/3D LG
      OnePlus 7 8GB/256GB
      jacdelad.bplaced.net
    • Frabbing schrieb:

      Roland hat mit XProfan jedenfalls ein tolles Projekt auf die Beine gestellt, welches ich gerne einige Jahre begleitet habe; die Zeit möchte ich definitiv nicht missen.
      Das geht mir auch so - ich komme an anderer Stelle noch einmal darauf zurück.

      Mal allgemein (ohne irgend jemanden angreifen zu wollen):
      Wenn man "heiße Luft" verbreitet ist da immer das Problem, dass ein Neuling, sobald er Ahnung bekommt (die bekommt man manchmal innerhalb von drei Tagen) sehr schnell merkt, dass nur feuchte Pfürze verbreitet wurden. Solche Leute sind dann schnell wieder weg. Damit "Blähungen" erfolgreich ihren Zweck erfüllen, muss man die ganze Sache auf einem Level halten, wo keiner was dazulernt. Im Prinzip läuft sich das dann aber tot, weil alles nur anfängt zu stinken - das ist kein Klima, wo man es ewig aushält.
      Pfürze sollte man da ablassen, wo man alleine ist - also in der Regel auf dem Klo. Alles andere geht mit Sicherheit in die Hose. :oops:
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von AHT ()

    • @'ricosch':
      Für Apps für Android für ich persönlich Java verwenden. Alles andere ist nur Flickwerk und kann nie das leisten, was du mit Java erreichen kannst.

      ricosch schrieb:

      "Infinity-Profan"
      Infinity-Profan sehe ich eigentlich nicht als heiße Luft (auch wenn ich das nie ausprobiert habe). Wer aber mit Java über mehrere Versionen von Android hin was programmiert hat, sieht eigentlich recht schnell, dass so etwas wohl kaum irgendeine Chance hat, irgendwann perfekt zu funktionieren. Das ist selbst mit Java schon eine Aufgabe.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von AHT ()

    • Ich hatte ja angefangen, mich mit XProfan zu beschäftigen, nur finde ich im Moment sehr wenig Zeit und Kraft das weiterzuführen. Aber aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben.
      Grüßle,

      Claudia

      Le mérite des Allemands,
      c'est de bien remplir le temps;
      le talent des Français,
      c'est de le faire oublier.
      (~ Madame de Staël)
    • Frabbing schrieb:

      Da ich jahrelang hier im Forum nur noch wenig aktiv war, habe ich mich entschlossen, meinen Moderatoren-Titel abzulegen, um Platz für jemand Aktiveren zu machen.
      Für dieses Forum bleibt Volkmar euer administratischer Ansprechpartner. Viel Spaß noch mit XProfan. :-)
      Sehr schade. Aber ich denke wir werden dich hier trotzdem noch ab und zu erblicken. Gerade jetzt, wo XProfan ASM lernt kannst du uns bestimmt viel beisteuern!
      XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
      Ryzen 1700X/MSI B350 PC MATE/16GB RAM@2933MHz/Radeon HD7770 OC/Creative X-Fi XTreme Music/90TB HDD+256GB Samsung 960 EVO/28" Samsung 4k
      XBox Classic/360S/One S/One X Scorpio Edition/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84) auf 60" 4k/3D LG
      OnePlus 7 8GB/256GB
      jacdelad.bplaced.net
    • Vielleicht müssten wir mal eine kleine Aktion starten um wieder mehr Nachwuchs-Programmierer anheuern zu können. Oder in anderen Foren ein bisschen die Werbetrommel für XProfan erklingen lassen. :-D
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Wenn ich auch etwas pessimistisch in die Zukunft blicke, was das PC-Programmieren
      allgemein betrifft (wegen Smartphones, Tablets usw.).

      Die Neuerungen von Version X3 und besonders X4 sind ja schon erheblich.
      Vielleicht könnte Roland mal über so eine abgespeckte Version nachdenken
      (nur Interpreter o. ä.). Früher gab es ja auch mal so eine Art Schulversion.

      So etwa 60 € für die Vollversion ist ja schon eine Ecke. Die hat heutzutage
      nicht jeder übrig. Da wäre es schon sinnvoll, wenn jeder Interessierte die
      neuen Funktionen mal ausprobieren könnte, wenn auch nur im Interpreter.

      Dann könnte vielleicht der ein oder andere doch noch Geschmack an der
      Sache finden. Die älteren Versionen, die Roland so nach und nach als
      Freeware freischaltet, sind zwar nicht schlecht, hindern aber so manchen
      daran, die neuen Features auszuprobieren. Da wäre evtl. ein zweiter Weg,
      (Interpreter-Version) hilfreicher.
    • Als Update kostet das Ganze glaube ich ohnehin weniger... Und der angebotene X4-alpha-Interpreter kann auch schon ASM. Ich denke, wir sollten RGH nicht ärgern und froh sein, daß die Preise seit langem gleich geblieben sind. Schaut mal, was Delphi kostet :-)

      P.S. nochmal zum Thread-Thema: @Frank Abbing: Lieber Frank, bitte wer hat jetzt die Rechte am LemonED?
      Das Ding ist so super, ich bin da erst jetzt langsam draufgekommen, was alles geht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von p. specht ()

    • P.S. nochmal zum Thread-Thema: @Frank Abbing: Lieber Frank, bitte wer hat jetzt die Rechte am LemonED?
      Das Ding ist so super, ich bin da erst jetzt langsam draufgekommen, was alles geht!

      Die Rechte liegen bei mir, nach wie vor. Ich bin aber gerne bereit, den Code gegen einen Obulus abzutreten. Vielleicht möchte jemand weiter entwickeln.


      Aber ich denke wir werden dich hier trotzdem noch ab und zu erblicken. Gerade jetzt, wo XProfan ASM lernt kannst du uns bestimmt viel beisteuern!

      Sind für mich keine wirklichen Neuerungen. Asm geht doch schon seit XPIA. ;-)
      Gruß, Frank
    • Frabbing schrieb:

      Aber ich denke wir werden dich hier trotzdem noch ab und zu erblicken. Gerade jetzt, wo XProfan ASM lernt kannst du uns bestimmt viel beisteuern!
      Sind für mich keine wirklichen Neuerungen. Asm geht doch schon seit XPIA. ;-)
      Aber jetzt braucht es keinen externen Assembler mehr. Ok, dafür kann der integrierte Assembler auch nicht alles, aber doch das, was benötigt wird.

      Gruß
      Roland

      BTW: Schön, dich mal wieder hier zu lesen!
      (Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 250 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows Vista - ausgemustert zum Verkauf)
      AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 8 GB RAM / 500 + 1000 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


      http://www.xprofan.de