Google Chrome

  • PPFScan.exe ist eingefroren bei "Suche nach versteckten Datein in audiodg.exe. 30 min keine reaktion ,kein blinken der Festplatte,kein Cursor! Ich versuche es morgen noch einmal! Chrome schein zu funktionieren, aber alles auf Anfang, alle Einstellungen z.B. Google Konto sind weg!!

  • kann sein, war aber noch als Browser vorhanden nur die kontoeinstellungen musste ich neu eingeben! Sorgen macht mir der Scanner warum ging der nicht weiter? So ein Scan dauert ja immer ein bischen!

  • Mir macht das keine sorgen. Der Scanner untersucht dort Speicher laufender Prozesse. In Ausnahmefällen kann es da zu solchen Problemen kommen.
    Versuche das morgen noch einmal.
    Chrome würde ich trotzdem noch einmal neu installieren. Es könnte zu Problemen kommen, die du so noch gar nicht siehst.

  • guten Morgen AHT, Bin deinem Rat gefolgt und habe Chrome nochmal neu installiert. Hatte mit dem Scan wieder Pech, an der gleichen Stelle, roter Punkt hört auf zu blinken, kein Curser, kein Festplattenblinkern. Noch mal probieren oder hast du einen Rat?

  • Wir versuchen das so:

    • PPFScan.exe starten.
    • Lass auf Nachfrage des Programms die 64Bit Version des Scanners starten.
    • In das Texteingabefeld über dem Button Script ausführen folgenden Text einfügen (das was in der Box steht - ohne das Wort Quellcode und die Zeilennummern). Achte darauf, dass dir der gesamte Inhalt der Box angezeigt wird:


    • Klicke dann auf den Button Script ausführen und bestätige die erscheinende
      Messagebox mit Ja.
    • Warte, bis der Scanner sich selbst beendet.
    • Lasse das Script bei einer Meldung nicht abbrechen!
    • Es befinden sich im Ordner C:\PPF_Scan1 dann einige Textdateien. Lade bitte alle Dateien, die du dort findest, bei http://workupload.com/ hoch und poste die Downloadlinks hier im Forum.
  • Schade - da ist jetzt Handarbeit nötig:


    • Von hier TDSSKiller herunterladen und ausführen (Guard des Virenscvanners muss eventuell deaktiviert werden):

    • Nach dem Start erscheint ein Fenster End User Licence Agreement. Klicke dort unten auf Accept.
    • Bei KSN Statement klicke ebenfalls auf Accept.
    • Wird ein Reboot verlangt, lasse den durchführen.
    • Es müsste dann folgendes Fenster erscheinen.
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/12bs0f.jpg]
    • Klicke dort auf den kleinen Schriftzug Change Parameter.
    • Stelle dort die Sachen so ein:
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/1i5s43.jpg]
    • Setze zum Schluss auch das Häkchen bei Loaded modules.
    • Wird ein Reboot verlangt:

      • Lass den Reboot durchführen (Reboot now klicken).
      • Hat alles geklappt, wird sich der TDSSKiller nach dem Reboot selbst starten.
      • Klicke wieder auf Change Parameters.
      • Setze dann im erscheinenden Dialog alle Häkchen!
    • Klicke den Button OK.
    • Klicke Start Scan.
    • Warte, bis der Scan beendet ist und die Ergebnisse angezeigt werden.
    • Schließe den TDSSKiller nicht, mache einen Screenshot vom dann erscheinenden Fenster.
    • Lade den Screenshot bei http://abload.de/ hoch und poste den Screenshot hier im Forum (Direktlink für Foren kopieren und hier einfügen).
    • Du erhälst danach Anweisungen von mir, wie genau der Scanner zum Löschen des RootKits einzustellen ist.
  • Paint öffnen.
    Programm anklicken, von dem ein Screenshot gemacht werden soll (das muss aktiv sein und im Vordergrund).
    Tasten Strg, ALT und Druck gleichzeitig drücken.
    Dann im Programm Paint Einfügen wählen.
    Bild dann abspeichern.

  • ach scheiße, ich habe kein Programm "Paint" und eine taste "Druck" finde ich auch nicht!Hab ich noch nie, nich gemacht!! ich bin doch ein Computerkleinkind!

  • Das tun:


    • TDSSKiller nicht schließen!
    • PPFScan.exe starten.
    • Lass auf Nachfrage des Programms die 64Bit Version des Scanners starten.
    • In das Texteingabefeld über dem Button Script ausführen folgenden Text einfügen (das was in der Box steht - ohne das Wort Quellcode und die Zeilennummern). Achte darauf, dass dir der gesamte Inhalt der Box angezeigt wird:
    Code
    CREATE_FOLDER->C:\PPFS_Screenshots
    MINIMIZE->
    SLEEP->30000
    COPY_SCREEN->C:\PPFS_Screenshots\Screen1.bmp
    OPEN->C:\PPFS_Screenshots
    END->


    • Klicke dann auf den Button Script ausführen und bestätige die erscheinende
      Messagebox mit Ja.
    • Der PPFScanner wird sich minimieren - achte darauf, dass dann der TDSSKiller im Vodergrund und sichtbar ist. Ist der nicht sichtbar, hohle den sofort in den Vordergrund.
    • Eine Minute warten - es wird sich dann ein Ordner mit einem Screendhot öffnen: C:\PPFS_Screenshots\Screen1.bmp
    • Diese Datei dann hochladen.
  • Ich sehe auf dem Screenshot leider nur deinen Internetbrowser.
    Du soltest den TDSSKiller in den Vordergrund holen und ihn da lassen, bis der Screenshot getätigt wurde.
    Der PPFscanner wartet etwa eine Minute mit dem Script von hier, bis er den Screenshot macht. Das tut er, damit du das Fenster vom TDSSKiller sichtbar machen kannst.


    Ich muss wissen, was der TDSSKiller genau jetzt anzeigt - deshalb der Screenshot. Du musst dann einstellen, was der löschen soll - und ich will nicht, dass du etwas löscht, was du nachher noch brauchst, damit der Rechner funktioniert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!