All-IP Umstellung, Wegbereiter für Digitalisierung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Information: Wir verlosen 3 x das Buch "Nur noch dieses Level!" Spiel mit!

    • All-IP Umstellung, Wegbereiter für Digitalisierung?

      Wie fördert die von der Telekom gepushte neue Technik die Chancen von Unternehmen zur Erneuerung und Modernisierung von Prozessen und Kommunikationsvorgängen? Wie kann diese Technik die Firmenkultur erneuern? Wie funktioniert dann eine virtuelle Zusammenarbeit?

      Diese und weitere Fragen beantwortet dir ein Bericht von Computerwoche!
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Ein anderes Beispiel ist das sogenannte "One-Numbering" - die Erreichbarkeit unter nur einer Rufnummer. Sie basiert auf dem Zusammenspiel von Festnetz- und Mobilfunkanschlüssen, das bei den einschlägigen Anbietern schon länger im Fokus steht. Egal, ob ein Mitarbeiter sich im Büro aufhält, auf Geschäftsreise ist, eine Abteilungsbesprechung in einen Coffeeshop verlegt hat oder im Homeoffice arbeitet - Kunden und Geschäftspartner erreichen ihn in jedem Fall unter der ihnen bekannten Bürodurchwahl. Auch wenn der Anruf tatsächlich auf dem Handy landet.
      Finde diese Leistung am interessantesten. Dann gibt es wirklich eine Nummer, und nicht 3-4. Man kann das auch weiterspinnen und eine Abteilung, den Support damit belegen. Dann kann automatisch durch den Computer an die richtige Person weitergeleitet werden. (Wenn man vorher online ein Formular mit seinem Problem ausgefüllt hat)