Provisionsberechnung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Information: Wir verlosen 3 x das Buch "Nur noch dieses Level!" Spiel mit!

    • Provisionsberechnung

      Hi@all
      Ich suche nach einer Formel für eine Provisionsberechnung.
      Die Provision bemisst sich immer nach dem Bruttopreis!
      Bsp. Provision vom Bruttopreis 15%, dann würde bei einer Angabe des Nettopreises eine Provisionswert von 17,647 rauskommen um am Ende wieder auf den Gesamtbruttopreis zu kommen
      Wie berechne ich den Provisionswert von 17.647 ??? (Hab ich hier im Beispiel mal per Hand durch rumprobieren ausgerechnet )
      Beispiel: der Nettoverkaufspreis soll 1000.- Euro sein das ergibt am Ende inkl. abzuziehender Provision einen Gesamtbruttopreis von 1400.- Euro inkl. MWST (19%)
      Warum?
      Es handelt sich um die Berechnung für ein Kommissionsgeschäft:
      Der eigentliche Verkäufer soll den Endpreis bestimmen entweder Brutto oder Netto:
      Wenn sie also beispielsweise [b]1.000.- €[/b] als Angebotspreis Brutto angeben werden sie nach Abzug von MWST und Provision sowie eventuell anfallender Zusatzkosten [b]714,29 €[/b] Erlös Netto haben.
      Um einen Erlös von [b]1.000.- €[/b] Netto zu erhalten müssen sie MWST und Provision sowie eventuell anfallende Zusatzkosten einberechnen und ihr Angebotspreis Brutto würde [b]1.400.- €[/b] betragen.
      oder als identisches Endergebnis
      Wenn sie also beispielsweise [b]1.400.- €[/b] als Angebotspreis Brutto angeben werden sie nach Abzug von MWST und Provision sowie eventuell anfallender Zusatzkosten [b]1.000.- €[/b] Erlös Netto haben.
      Um einen Erlös von [b]1.000.- €[/b] Netto zu erhalten müssen sie MWST und Provision sowie eventuell anfallende Zusatzkosten einberechnen und ihr Angebotspreis Brutto würde [b]1.400.- €[/b] betragen.
      Folgende Berechnung habe ich angestellt:
      Angebotspreis Brutto - abzüglich Provision(15%)=Verkaufspreis Brutto - abzüglich MWST 19% = Zwischensumme Netto - abzüglich Nebenkosten (Transport/Versand) = Verkaufspreis Netto
      Nun brauch ich eine Formel andersherum:
      Verkaufspreis Netto + zzgl. Nebenkosten = Zwischensumme Netto + MWST 19% = Zwischensumme Brutto + Provision (???%) = Angebotspreis Brutto

      Die Berechnung des Nettopreises aus dem Bruttopreis ist relativ einfach, ich bekomme nur nicht die Rechnung andersherum zusammen also wenn der Kunde den Nettopreis vorgibt.

      In der Excel Tabelle will ich nur den eigentlichen Provisionswert hinterlegen - also Bsp. 15% den Wert für die Nettoberechnung soll es automatisch ermitteln.

      Ich hoffe es ist verständlich
      Danke für eure Zuarbeit
      LD@all
    • Hä? das is doch pipi....

      Netto plus NK = (Netto+NK)
      19% MWSt berechnet man: Brutto = (Netto+NK) mal 1,19
      15% Provision vom Butto berechnet man = (Brutto) mal 1,15

      Rüchwärts gehts halt umgekehrt...

      (Brutto+Prov) geteilt durch 115, mal 100, = Brutto
      Brutto geteilt durch 119, mal 100, = Netto+NK
      (Netto+NK) minus NK = Netto

      Rabe
      Computer setzen logisches Denken fort!
      Unlogisches auch....

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ravenheart ()

    • Hi, danke für die Antwort,

      nein leider nicht, denn die Provision wird immer vom Gesamt Brutto inkl. Provision abgezogen,
      also Brutto ist nicht nur Netto+NK+MWST,
      sondern Netto+NK+MWST+Provisoon

      Schade wollte eben ne Beispieldatei hochladen, geht irgendwie nicht als *.zip / *.rar bei mir sind nur *.txt erlaubt.
      Deshalb hab ich die *.rar mal umbenannt und hoffe es geht - also bitte beim Download wieder umbenennen in *.rar

      Dank für eure Hilfe

      Hi@all


      ich glaub ich hab die Lösung gefunden:

      (Netto+NK)+19%MWST = Brutto ohne Prov.

      Brutto ohne Prov * 100/(100-Provision in Prozent) = Brutto inkl. Provision
      Provision = Brutto inkl. Provision - Brutto ohne Provision

      oder anders
      Provisionswert Netto = (100/(100-Provisionswert Brutto)-1)*100
      Beispiel:
      Provisionswert Brutto = 10% dann ist Provisionswert Netto = 11,11111
      Provisionswert Brutto = 15% dann ist Provisionswert Netto = 17,64705
      Provisionswert Brutto = 20% dann ist Provisionswert Netto = 25,00000
      usw.

      So müsste es passen, zumindest zeigt mir meine Excel Berechnung jetzt korrekte Werte.

      LG
    • Interessehalber: Was ist in den NK enthalten? Lagergebühr, Fixkostenanteile, Geldverkehrsspesen?
      Wenn das Kommissionsware ist, meinst du mit Provision die Kommissionsgebühr? (So hiesse das bei uns in Österreich, aber da bei uns vieles anders ist, gebe ich hier lieber keine Tipps) Und darf sich der Kunde den Auszahlungsbetrag an ihn selbst wünschen oder das Netto vor ´Provisionsábzug?
    • Hallo Gast,

      für den Upload von Dateien melde Dich bitte im Forum an, oder nutze externe Dienste wie workupload.com/
      Es hat schon seinen Sinn warum unregistrierte Gäste nur Textdateien hochladen können und eine Umgehung können wir natürlich nicht akzeptieren. Ich habe Deine Datei aus Sicherheitsgründen gelöscht.

      Gruß
      Schwabenpfeil!
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.