Laptop startet immer wieder neu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Information: Wir verlosen 9 Kinderbüchlein von Microsoft Mein Papa arbeitet bei Microsoft. Und ich darf mit!

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Alles klar, mache ich. Lädt der den Standardtreiber auch ohne WLAN? Weil im abgesicherten Modus habe ich keinen Internetzugang. Alle Downloads habe ich bisher immer über einen anderen Rechner per USB drauf geladen.
    • So, ich habe mich jetzt mal ordentlich im Forum registriert.

      Die Grafikkarte wurde deaktiviert und jetzt läuft alles tatsächlich normal. Zur Info, ich habe vor einigen Tagen per SlimDrivers alle Treiber aktualisiert. Dabei war auch einer für die Grafikkarte.

      Ansonsten noch zwei Hinweise: Obwohl ich AntiVir so wie von die geraten deinstalliert hatte, taucht beim normalen Start unten rechts "Avira Connect Initialisieren..." auf.
      Außerdem habe ich jetzt auch das Problem, dass das Notebook nach dem Herunterfahren und einer längeren Kühlphase beim erneuten Start nur kurz angeht und dann sofort wieder aus. Erst wenn ich den Akku ein- und wieder ausbaue, läuft es normal.
    • red_avenger schrieb:

      Zur Info, ich habe vor einigen Tagen per SlimDrivers alle Grafiktreiber aktualisiert.
      Solche Software auf keinen Fall verwenden! Ist das noch installiert, deinstalliere diese Software jetzt.
      Ich brauche jetzt Daten über dein Notebook.
      Das tun:
      • Von hier die aktuelle Version des PPFScanners herunterladen und die ZIP in einen eigenen Ordner entpacken (zum Beispiel nach C:\PPFS).
      • Danach die PPFScan.exe starten.
      • Lass auf Nachfrage des Programms die 64Bit Version des Scanners starten.
      • Klicke im PPFScanner oben links wieder auf den Menüpunkt Programm, es öffnet sich dann ein Untermenü.
      • Wähle im Untermenü Script laden und ausführen.
      • Du hast dann im daraufhin erscheinenden Dialog die Möglichkeit, durch die Ordner zu browsen und eine Datei auszuwählen. Wähle hier die Datei Hardwaredaten.scp aus, die sich im PPFScanner Ordner befindet, klicke dann aufÖffnen und bestätige die erscheinende Messagebox mit Ja.
      • Nach dem Scan beendet sich der Scanner und es öffnet sich im Windows-Explorer der Ordner C:\PPFS_Scan5. Es befinden sich dann im Ordner C:\PPFS_Scan5 einige Text-Dateien. Lade bitte alle Dateien, die du dort findest, beiworkupload.com/ hoch und poste die Download Links hier.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT
    • OK. Da liegt schon mal ein Software Festplattenproblem auf C: vor...

      Das einmal tun:
      • Rechner ausschalten.
      • Netzteil rausziehen.
      • Akku rausnehmen.
      • Staubsauber holen. Auf geringste Stufe einstellen.
      • Alle Lüftungsschlitze einmal vorsichtig aussaugen.
      So geht es weicher:
      • Akku einbauen. Netzteil anschließen.
      • Gerät so hinstellen, dass es von unten Luft bekommt (irgendwas schmales unterstellen) und alle Lüftungsschlitze frei sind.
      • Rechner starten.
      • In die Suchleiste von Windows CMD eingeben.
      • Rechtsklick auf Eingabeaufforderung ausführen. Als Administrator ausführen wählen. Eingabeaufforderung starten lassen.
      • In die Eingabeaufforderung folgendes eingeben:
        CHKDSK C: /F /R
      • Die Enter Taste drücken.
      • J drücken, um die Frage zu beantworten, die dann in der Box zu lesen ist.
      • Enter Taste drücken.
      • Rechner neu starten lassen.
      • Es wird dann ein Festplattentest durchgeführt. Der wird lange dauern. Lasse den bis zum Ende laufen. Bitte Rückmeldung geben, ob der Test beim Neustart des Systems ausgeführt wurde.
      Ist das erledigt, gibt es weitere Anweisungen von mir.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT
    • Ich will hoffen, dass das wirklich repariert werden könnte. Wir werden da später noch mal schauen.
      Das tun:
      • Gerätemanager starten.
      • Darauf achten, dass unter Ansicht Alle Geräte angezeigt werden (Häkchen).
      • Folgende Geräte deinstallieren (unter Grafikkarte):
        • Intel(R) HD Graphics
        • AMD Mobility Radeon HD 5000 Series
      • Rechner dann neu starten.
      • Gerätemanager starten.
      • Nach gelben Warnzeichen suchen.
        • Rechtsklick auf die gefundenen Einträge ausführen.
        • Treiber aktualisieren wählen und Treiber im Netz suchen lassen.
        • Rechner zum Schluss neu starten
      • Rückmeldung geben, ob der Fehler vom Anfang dann erneut auftritt.
      Wir sind dann noch nicht fertig, danach geht es weiter.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT
    • Nicht gut.
      Beide Treiber für die Grafikkarte im Gerätemanager wieder deaktivieren.
      Rechner neu starten.

      Das dann tun:
      • PPFScan.exe starten.
      • Lass auf Nachfrage des Programms die 64Bit Version des Scanners starten.
      • In das Texteingabefeld über dem Button Script ausführen folgenden Text einfügen (das was in der Box steht - ohne das Wort Quellcode und die Zeilennummern). Achte darauf, dass dir der gesamte Inhalt der Box angezeigt wird:

      Quellcode

      1. CREATE_FOLDER->C:\PPFS_Scan1
      2. CREATE_FOLDER->C:\PPFS_Tools
      3. CREATE_BATCH_FILE->C:\PPFS_Tools\SFC_BATCH.BAT
      4. WRITE_BATCH->SFC /SCANNOW
      5. WRITE_BATCH->findstr /c:"[SR]" %windir%\logs\cbs\cbs.log > C:\PPFS_Scan1\sfcdetails.txt
      6. WRITE_BATCH->EXPLORER /e,C:\PPFS_Scan1
      7. WRITE_BATCH->notepad C:\PPFS_Scan1\sfcdetails.txt
      8. OPEN->C:\PPFS_Tools\SFC_BATCH.BAT
      9. SLEEP->2000
      10. WAIT_FOR_TERMINATE->sfc.exe
      11. END->
      Alles anzeigen

      • Klicke dann auf den Button Script ausführen und bestätige die erscheinende
        Messagebox mit Ja.
      • Warte, bis der Scanner sich selbst beendet.
      • Lasse das Script bei einer Meldung nicht abbrechen!
      • Es befinden sich im Ordner C:\PPFS_Scan1 dann einige Textdateien. Lade bitte alle Dateien, die du dort findest, bei workupload.com/ hoch und poste die Downloadlinks hier im Forum.
      Ist das durch, einmal per Hand über die Einstellungen von Windows nach Updates suchen lassen. Alle Updates installieren lassen. Wird bei der Suche oder Installation ein Fehler angezeigt, Screenshot von dem Fehler machen und hier reinstellen.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT