Suche Drucker (Multifunktionsgerät)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche Drucker (Multifunktionsgerät)

      Hey,

      ich bin auf der Suche nach einem Drucker (Multifunktionsgerät). Der Markt ist jedoch sehr überhäuft davon. Gibt es welche die ihr empfehlen könnt?
      Punkt – nullte Dimension.
      You're finished.


      Auf PN's werden, bis auf wenige Ausnahmen, nicht mehr reagiert.



    • Hallo Adell,

      wie Günther schon fragt gibt es einiges zu bedenken.

      Was willst Du ausgeben?
      Was soll / muss das Gerät können? (Duplex- vergrößern - Fax etc.)
      Tintenstrahl oder Laser?
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0 - Thunderbird 52.4.0 - Avira Free Antivirus - ABP 2.8.2 - NoScript 5.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]
    • Upps, zwei möchte Adell aber wohl nicht. :wacko:
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0 - Thunderbird 52.4.0 - Avira Free Antivirus - ABP 2.8.2 - NoScript 5.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]
    • Guepewi schrieb:

      Den hat mein Enkel im Geschäft: billiger.de/products/934569082-kyocera-ecosys-m5521cdw
      Sollte schon was kleiner sein.

      Guepewi schrieb:

      Tintenstrahl oder Laser?
      Tintenstrahl. Sofern es auch gute und preiswerte Geräte gibt gerne auch mit Laser, kenne aber persönlich keine Laserdrucker. Tendiere aber mehr zum Tintenstrahl. Geht meist darum Briefe, Rechnungen usw. zu schrieben.

      Guepewi schrieb:

      was willst du ausgeben und wie oft wird das Gerät genutzt?
      Ausgaben sind erst mal zweitrangig, sofern es sich um ein Tintenstrahlgerät handelt. Wie häufig das Gerät benutzt wird lässt sich nicht sagen. Wird Zeiten geben wo das Gerät mehrmals die Woche benutzt wird, wird aber auch Zeiten geben wo das Gerät mal zwei Wochen steht.
      Punkt – nullte Dimension.
      You're finished.


      Auf PN's werden, bis auf wenige Ausnahmen, nicht mehr reagiert.



    • Falls du das Multifunktionsgerät auch mit Linux verwenden willst, sind Brother, Epson und HP (HPLIP ist einfach zu konfigurieren, Bedienen) empfehlenswert, Canon und Samsung eher nicht. Siehe als Einstieg dazu:

      wiki.ubuntuusers.de/Drucker (Proprietäre Druckertreiber, Multifunktionsgeräte, kommerzielle Alternativen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kater ()

    • Kauf dir ein Gerät mit 4 Einzelpatronen. Das kommt mit der Zeit günstiger als so eine Dreifarbenkombi.
      Nehm die auch gleich einen Komplettsatz neuer Patronen mit. Bei Neugeräten sind die Patronen nur zum Teil befüllt.
      Ob du teuere Originale kaufst, oder Ersatzpatronen bleibt dir überlassen. Ich hatte mit Baugleichen bisher keine Probleme.
      Selbst Unfähige können zu allem fähig sein.
    • Wegen der Einzelpatronen?
      Mein HP hat auch Einzelpatronen.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0 - Thunderbird 52.4.0 - Avira Free Antivirus - ABP 2.8.2 - NoScript 5.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

    • Nun bei meinem HP ist die auch nicht von schlechten Eltern.

      Doch das hilft Adell bei der Suche nach einem Multifunktionsdrucker nicht wirklich weiter.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0 - Thunderbird 52.4.0 - Avira Free Antivirus - ABP 2.8.2 - NoScript 5.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]
    • Ich habe mir erst vor kurzen einen Canon MG 5700 gekauft und bin damit sehr zufrieden. Ohne viel zu machen kann ich vom Tablet, Smartphon, Laptop und natürlich von mehreren PC´s ausdrucken. Braucht dafür nur eine Steckdose. Funktioniert alles mit Wlan. Auch die qualität ist super.
      Einfach alles neue ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.
    • Nun ich will es mal so formulieren.
      Wir sollten nicht nur unsere Vorlieben bzw. Nachteile der Drucker, Multifunktionsgeräte, aufzählen.
      Gerät nennen und einige wichtige Details. (Datenblatt)
      Dann hat Adell Anhaltspunkte an denen er sich orientieren und womöglich entscheiden kann.

      HP Officejet Pro 8610
      Scannen, Kopieren, Drucken, Fax, WLAN
      Einzelpatronen
      Duplex
      (ADF) Automatische Dokumentenzuführung
      Dierekt an eine E-Mailadresse senden
      Dolument an Computer senden
      Dokument vergrößern
      Dokument an Drucker senden (ePrint)


      Sollte etwas fehlen was das Gerät noch können sollte und vergessen wurde aufzuzählen?
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0 - Thunderbird 52.4.0 - Avira Free Antivirus - ABP 2.8.2 - NoScript 5.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]
    • HP Officejet Pro 8610: Guter Allround-Drucker
      chip.de/artikel/HP-Officejet-P…-Tinte-Test_79098480.html

      Epson Workforce WF-3620DWF: Hungriger Tinten-Drucker
      chip.de/artikel/Epson-Workforc…-Tinte-Test_85696251.html

      Was möchte man, sparsam oder gute Bilder?

      Ein CANON, der hier so gepriesen wird, ist zu teuer , für da was er bietet. Außerdem können nur teure Originalkartuschen verwendet werden.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guepewi ()

    • Und genau da kann man ansetzen.
      Einzelpatronen von Drittanbietern.
      Nutze ich schon lange.
      Hinken dem Original in keinsterweise nach.
      So kann man sparsam und gut drucken.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0 - Thunderbird 52.4.0 - Avira Free Antivirus - ABP 2.8.2 - NoScript 5.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]
    • Guten Morgen zusammen ,
      ich hatte jahrelang Drucker/Multigeräte von Canon.
      Den letzten hatte ich nach zwei Tagen wieder zurückgeschickt weil er so ne ratterkiste war dass man ihn ein Stockwerk höher hörte.

      Habe mir anschließend den Brother MFC - J 5320 DW geholt.

      Muss sagen , super Gerät , has keinen Tag bereut.

      Berny
    • Ich hatte ganz zu Anfang einen Nadelducker. (Cannon?)
      Der war auch nicht viel leiser.

      So etwas will Adell ja auch ncht.
      Zudem ist das ja kein Multifunktionsgerät.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Laptop Packard Bell - AMD Dual - Core E1 - 2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L - 320 GB HDD - Windows 10 Home - 1709[64 Bit] - Firefox 57.0 - Thunderbird 52.4.0 - Avira Free Antivirus - ABP 2.8.2 - NoScript 5.1 - MBAM Premium 3.1.2 [Tablet Win 10 Home 32-Bit]