HDD in NAS - muss ich mir Sorgen machen?

  • Die ist nicht ganz OK:

    • WDCWD15EARS

    Die Platte hat "Pending Sektors", das sind defekte Sektoren, die zur Zeit nicht als defekt ausgeklammert werden können.
    Das könnten zum Beispiel Sektoren sein, in den Partitionsdaten stehen - aber auch Sektoren, auf denen Daten stehen, die zur Zeit in Nutzung sind (wahrscheinlicher ist das erste).

  • Ich habe das NAS so konfiguriert, dass nur ein großes Laufwerk zur Verfügung steht. Eine einzelne Platte austauschen geht also - glaube ich - ohne Datenverlust nicht.

    "640kb should be enough for anybody", Bill Gates 1981

  • Naja,


    das bedeutet noch nicht dass die Platte schlecht ist, wir reden hier über 2 Sektoren welche derzeit nicht remapped werden können.
    Das Remapping kann man erzwingen indem man entweder
    chkdsk /r X:
    oder chkdsk /b X:
    (wobei X für den tatsächlichen Laufwerksbuchstaben steht) durchführt. Können die Sektoren nicht remapped werden kriegt man das angezeigt, es kann aber auch sein dass die Sektoren wieder ansprechbar werden und damit alles beim alten ist oder eben ersetzt werden. Kritisch wird es nur wenn der Wert (oder der Wert für defekte Sektoren) ansteigend ist.


    Gruß Babba

    Bootfahren ist wie Aquaplaning, nur größer!

  • Ok, das beruhigt mich ein wenig.


    Wie kann man denn eine Platte beim QNAP-NAS ansprechen, wenn ich ja ein großes Volume daraus gemacht habe?

    "640kb should be enough for anybody", Bill Gates 1981

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!